Routech erklärt: Was genau ist Cyber ​​Warfare?

Routech.ro explică: Ce este exact războiul cibernetic?
⏱️ 3 min read

Seit Jahrtausenden ist unser Kriegskonzept von den unzähligen Schlachten inspiriert, in denen die Menschen gegeneinander antraten und sich mit scharfen Klingen in Stücke schlugen. Die Erfindung der Waffe an sich hat letztendlich die Art und Weise verändert, wie wir uns den Krieg vorstellen. Soldaten schießen aus der Ferne aufeinander, in der Hoffnung, den Feind zu überwältigen und ihre Zahl zu verringern. In gewisser Weise kämpft der größte Teil der Welt in Kriegen, die körperliche Gewalt beinhalten. Mit der wachsenden Abhängigkeit von Regierungsinstitutionen und Bürgern von Nationen auf der ganzen Welt vom Internet haben wir jedoch eine neue Arena gefunden, in der wir unsere schmutzigsten Kämpfe führen können. Willkommen in der Welt der Cyberkriegsführung.

[FIX] "Kein Internet, Gesichert...
[FIX] "Kein Internet, Gesichert" Windows 10/11| Routech

Cyber ​​Warfare definieren

Im Jahr 2010 hat ein Mann namens Richard Alan Clarke – ehemaliger nationaler Koordinator für Sicherheit, Infrastrukturschutz und Terrorismusbekämpfung in den USA – in seinem Buch eine einfache und elegante Definition für Cyberkriegsführung gefunden. Cyber ​​Krieg: Er beschrieb Cyber ​​Warfare als

Maßnahmen eines Nationalstaates, um in die Computer oder Netzwerke einer anderen Nation einzudringen, um Schäden oder Störungen zu verursachen.

Die Definition selbst ist absichtlich sehr vage und deckt nicht nur die Störung nationaler Institutionen wie der NSA oder des FBI ab, sondern auch die Infiltration von Systemen, auf die die alltäglichen Bürger angewiesen sind, um ihre täglichen Geschäfte zu erledigen. Meine persönliche Definition ist etwas einfacher: Ein Zustand der Cyberkriegsführung liegt vor, wenn die Regierung eines anderen Landes explizit einen Systembruch oder eine andere Art von Infrastrukturstörung außerhalb ihrer Grenzen begeht.

Arten von Cyber ​​Warfare

Mann auf einer Brücke in Brügge, Belgien.

Es gibt viele Möglichkeiten, wie eine andere Regierung die Infrastruktur einer anderen Nation beschädigen kann. Zum Glück passen sie alle in eine kleine Gruppe von Kategorien.

Spionage wird verwendet, um ein Ereignis zu beschreiben, bei dem eine Regierung einen Datenverstoß durchführt. Dies ist eine sehr „weiche“ Form der Kriegsführung, da die Dienste nicht oft unterbrochen werden und keine Daten aus dem System entfernt werden. Ein solcher Fall ist als “Titan Rain” bekannt. Die US-Bundesregierung wurde 2005 für drei volle Jahre verletzt. Obwohl zurückgelassene Beweise darauf hindeuten, dass China beteiligt gewesen sein könnte; Niemand ist sich wirklich sicher, wer die Angriffe ausgeführt hat.

Betriebsunterbrechung ist bei weitem die häufigste Art der Cyberkriegsführung. Hacker führen einen DDoS-Angriff (Distributed Denial of Service) durch, der Server der Regierung oder des privaten Sektors überfordert. Dies war 2007 der Fall, als Estland mitten in einer Meinungsverschiedenheit mit Russland Angriffe auf sein Parlament, seine Banken und viele andere Organisationen erlitt. Im schlimmsten Fall könnte eine Regierungsorganisation noch einen Schritt weiter gehen und notwendige zivile Dienste wie das Stromnetz unterbrechen.

Sabotage Dies geschieht, wenn eine Gruppe von Personen von einer anderen Regierung gegründet wird, um den Systemen ihres Gastlandes so viel Schaden wie möglich zuzufügen. Dies ist in den Industrieländern etwas seltener, wenn man bedenkt, wie viele Sicherheitsmaßnahmen getroffen wurden, um dies zu verhindern.

Werden die Leute jetzt einfach ihre Waffen weglegen?

Cyberwar-Militär

Die Frage wurde schon einmal gestellt: Wird Cyber ​​Warfare den Fußsoldaten irgendwann aus der Mitte von Konflikten eliminieren?

Meiner bescheidenen Meinung nach bezweifle ich, dass dies passieren wird. Vielmehr wird Cyberkrieg nur eine neue Waffe im Arsenal der militärischen Ressourcen eines Landes sein. Die Vereinigten Staaten setzen seit langem Gegenmaßnahmen gegen Feinde ein, um ihre Radargeräte zu stören und ihre IEDs zu stoppen. Anstatt Schießpulver und Stahlpanzer zu ersetzen, machen wir es effektiver, indem wir es mit einer Vielzahl nützlicher Technologien umgeben. Hacking wird wahrscheinlich eine neue militärische Aktivität sein, wenn Entwicklungs- oder Industrienationen gegeneinander kämpfen.

Was ist nützlicher, Cyberkrieg oder Stiefel am Boden? Sag es uns in einem Kommentar!

Join our Newsletter and receive offers and updates! ✅

0 0 votes
Article Rating
Avatar of Routech

Routech

Routech is a website that provides technology news, reviews and tips. It covers a wide range of topics including smartphones, laptops, tablets, gaming, gadgets, software, internet and more. The website is updated daily with new articles and videos, and also has a forum where users can discuss technology-related topics.

Das könnte dich auch interessieren …

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x