Producție muzicală ieftină cu Reaper

Musikproduktion billig mit Reaper

⌛ Reading Time: 4 minutes

Das Musizieren auf Ihrem Computer ist jetzt sehr einfach. Die Verfügbarkeit und die Kostengünstigkeit von Computern, die Musik machen können, machen es jetzt für jeden zu einer echten Möglichkeit. Das einzige, was ihnen jetzt im Weg steht, sind die Kosten für DAW-Software (Digital Audio Workstation) wie Apples Logic, Protools oder Steinbergs Cubase Pro.

Ja, Sie können Musik mit einfacher Software wie Audacity machen (siehe unseren vorherigen Artikel zu diesem Thema), aber solche Software ist nicht wirklich für Mehrspurmusik gemacht. Sie müssen wirklich etwas verwenden, das für den Job gemacht wurde. Zum Glück gibt es eine Lösung.

Reaper ist eine voll funktionsfähige DAW für Windows und Mac. Obwohl technisch nicht kostenlos, kosten die Lizenzen für den nichtkommerziellen Gebrauch nur 60 US-Dollar. Die Software kann verwendet werden, auch wenn Sie nach dem Testzeitraum keine Lizenz mehr haben. Mit ihm können Sie Multitrack-Musik aufnehmen und Software-Instrumente verwenden, genau wie in Premium-Paketen wie Cubase und Logic.

In diesem Artikel sprechen wir darüber, wie Sie Reaper als professionelles Musikerstellungssystem verwenden und welche kostenlosen oder billigen Dinge Sie hinzufügen können, um Ihre eigenen Musik- oder Film-Soundtracks zu erstellen.

Fürchte dich nicht vor Reaper

Reaper ist ein echter Augenöffner. Die Installationsdatei für Mac 64-Bit ist nur 14 MB groß und wird zur Installation auf kleine 64 MB erweitert. Es scheint sich jedoch um eine DAW mit vollem Funktionsumfang zu handeln. Wie packen sie so viel Funktionalität in ein so kleines Paket?

Reaper-Download

Die Software ist anfangs ein wenig entmutigend, aber hier sind die Dinge, die Sie wissen müssen. Um die Software zu installieren, Gehe hier hin und laden Sie die Version für Ihren Computer herunter. Die Software ist so eingerichtet, dass sie ein professionelles Aufnahmestudio imitiert. Im Hauptteil der Benutzeroberfläche sind Spuren horizontal verlegt. Wenn Sie auf jedem dieser Titel (mit der Aufnahmetaste) aufnehmen, werden Titel überlagert, die gleichzeitig abgespielt werden, wenn Sie auf die Wiedergabetaste klicken.

Sie können jeder Spur ein virtuelles Instrument hinzufügen oder ein Mikrofon oder den Audioausgang einer Gitarre oder eines Synthesizers an die Eingänge Ihres Computers anschließen.

Sie machen Mehrspurmusik, indem Sie auf Aufnahme drücken und ein Instrument spielen oder in Echtzeit singen, entweder auf einem Metronom oder im Takt vorheriger Titel. Wenn Sie nicht gut genug sind, um in Echtzeit mitzuspielen, können Sie entweder das Tempo verlangsamen und langsam mitspielen oder die Noten in Ihrer Hand mit dem Pianorollen-Editor herausholen. (So ​​genannt, weil sie die Papierrollen auf einem altmodischen Klavier nachahmen.)

Schnitter-Bildschirm

Sobald Sie alle Ihre Tracks aufgenommen haben, können Sie sie mischen (oder ausbalancieren) und in Stereo hin und her schwenken.

Kostenlose Instrumente und Effekte

Es gibt viele kostenlose VST-Plugins und Add-Ins, die Sie im Internet herunterladen können, um Ihre Musikproduktion noch umfangreicher zu gestalten. Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, Hier ist eine Liste von kostenlosen Plugins und Instrumenten. Für Windows-Benutzer ist eines der besten kostenlosen virtuellen Instrumentenpakete das Elektrostudio-Paket, wunderbar für Electronica-Produzenten, da es viele feine und seltene alte Synthesizer reproduziert und zu einem Preis, mit dem man nicht streiten kann.

Reaper-DC1A2

Für Effekte enthält die Reaper-Software selbst einige sofort einsatzbereite Effekte. Es gibt auch einige großartige kostenlose Effekte im Internet, und hier sind einige Ideen, die Sie zum Laufen bringen.

  • Klanghelm macht einige großartige Sättigungs-Plugins. Diese sind gut geeignet, um die Art von Verzerrung zu simulieren, die Sie von analogen Bandgeräten erhalten würden, und sie verleihen einer Spur eine rauhe Kraft.
  • Glitchmachines Machen Sie auch einige schöne, fehlerhafte Klangbehandlungen namens Fracture and Hysteresis, die Ihre Klänge auf eine gute Weise durcheinander bringen.
  • Und ein Klassiker, der von vielen Musikern verwendet wird, sowohl von Amateuren als auch von Profis. SoundHack ist eine Suite von VST-Plugin-Effekten mit einigen WIRKLICH coolen Sounds in professioneller Qualität, die sonst nirgendwo zu bekommen sind, egal kostenlos.

Reaper-Soundhack

Die beste Idee mit Instrumenten ist Google “Free VST”, und Sie haben mehr als Sie wissen, was zu tun ist.

Zusätzliche Hardware

Es kann sein, dass Ihr Computer das Beste ist, was Sie sich leisten können, aber das kann bedeuten, dass er in der Tonabteilung nicht grunzt. Erwägen Sie, Ihre Musikproduktion zu verbessern, indem Sie nach einer E / A-Box suchen, wie wir sie in einem früheren Artikel beschrieben haben.

Es ist auch eine gute Idee, eine zu haben USB MIDI Keyboard wie dieses Hiermit können Sie virtuelle Instrumente auf einer Tastatur im Piano-Stil spielen, anstatt mit der Maus oder dem Pianorollen-Editor.

Hast du irgendwelche Erfahrungen mit Musper auf Reaper gemacht? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

No votes so far! Be the first to rate this post.

[pt_view id="5aa2753we7"]

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.