Neue MacBook-Profis verlieren Berichten zufolge die Touch-Leiste

Neue MacBook-Profis verlieren Berichten zufolge die Touch-Leiste

Fragen Sie sich, warum “Touch Bar” überall im Trend liegt? Die Antwort ist, dass weithin berichtet wurde, dass Apple die Touch Bar bei kommenden MacBook Pros fallen lässt und auch das MagSafe-Ladegerät zurückbringt. Wie gültig sind diese Berichte?

Die Rückkehr von MagSafe

Dies ist nicht das erste Mal, dass wir in den letzten Monaten von Mag Safe gehört haben. Es kehrte tatsächlich mit iPhone 12-Modellen zurück und schnappte als Lademethode auf die Rückseite der Mobilteile. Es lag auf der Hand, dass MagSafe nicht auf die iPhones beschränkt sein würde.

Das MagSafe-Ladegerät wurde erstmals 2006 für Mac-Laptops eingeführt. Es wurde jedoch zugunsten von USB-C-Anschlüssen eingestellt, um mit der Konkurrenz mithalten zu können, sowohl die Laptops mit Strom zu versorgen als auch Daten zu übertragen.

Eine Rückkehr des MagSafe Für die neuesten MacBook Pros bedeutet dies, dass der Laptop nicht abstürzt, wenn sich das Kabel verheddert. Stattdessen wird das Ladegerät einfach abgenommen. Die Anschlüsse hatten jedoch auch ihre Schwierigkeiten, da mehrere Fälle von ausgefransten Kabeln und die Anschlüsse in den Laptops abbrachen.

Dies bedeutet auch, dass die neuen MacBook Pros laut der ungenannten Quelle, die diese Nachricht gebracht hat, schneller aufladen können. Das Design ähnelt der langen röhrenförmigen Form des älteren Steckverbinders. Apple wird jedoch weiterhin USB-C-Anschlüsse für die neuen Laptops bereitstellen.

Macbook Pros Touch Bar geschlossen

Neben der Rückkehr des MagSafe-Anschlusses werden die nächsten MacBook Pros mit 14- und 16-Zoll-Modellen sowie dem Mac-Prozessor der nächsten Generation, dem M1-Chip, erhältlich sein. Die Displays sind hellere, kontrastreichere Panels.

Auf Wiedersehen zur Touch Bar

Aber die Rückgabe des MagSafe-Ladegeräts und die anderen Details sind nicht das, worüber die Leute sprechen. Sie diskutieren die Entfernung einer anderen Funktion: die Touch Bar. Es gab sein Debüt auf Apple-Laptops im Jahr 2016. Seriöse Apple-Quellen Ming-Chi Kuo und Mark Gurman sagten, Apple plane, die Touch Bar auf den neuen MacBook Pros zu entfernen.

Apple dachte einmal, die Touch Bar wäre die nächste großartige Sache. In der oberen Reihe der Tastatur befindet sich dieser Streifen als schmaler Touchscreen mit anpassbaren Steuerelementen, die sich je nach verwendeter App ändern.

Funktionstasten der Macbook Pro Touch Bar

Kuo sagte in einem Forschungsbericht, dass die Touch Bar durch eine Reihe von Funktionstasten ersetzt werden würde, um mit früheren Modellen der MacBook Pros und dem aktuellen MacBook Air übereinzustimmen. Gurman behauptete, Apple habe die Mew-Modelle des MacBook Pro ohne Touch Bar getestet und in einem Tweet auch angegeben, dass es sich nicht um die neuen Modelle handeln würde.

Dies hat Apple-Benutzer so viel zu reden, dass “Touch Bar” begann, auf Twitter zu tendieren. Einige kündigen diesen Schritt von Apple an, während andere um den Verlust ihrer Touch Bar trauern. Diese neuen MacBook Pros ohne Touch Bar sollen Mitte 2021 auf den Markt kommen.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie sich über den Tod der Touch Bar fühlen, lesen Sie diesen Artikel, um die nützlichsten Dinge zu erfahren, die Sie mit der MacBook Pro Touch Bar tun können.

Bildnachweis: MagSafe durch cinz und gemeinfrei

Scroll to Top