Neue mobile App erkennt Anämie nur mit Ihren Fingernägeln

Neue mobile App erkennt Anämie nur mit Ihren Fingernägeln

⌛ Reading Time: 3 minutes

Einer der aufregenderen Aspekte des technologischen Fortschritts ist, was er im medizinischen Bereich leisten kann. Ein neuer Fortschritt ist nicht weniger aufregend. Eine neue mobile App kann Anämie erkennen, indem sie einfach die Fingernägel des Benutzers mit der Kamera untersucht, alles ohne den normalerweise erforderlichen Bluttest.

Wissenschaftliche Forschung

Ich werde hinzufügen, bevor ich noch weiter gehe, wie dankbar ich vor ein paar Jahren für eine solche App gewesen wäre. Bei mir wurde Anämie diagnostiziert, und die Ärzte beobachteten dies mit häufigen Blutuntersuchungen. Ich wurde als in Ordnung angesehen, bis meine Blutuntersuchungen und Knochenmarkbiopsien schließlich ein schlimmeres Problem zeigten: Leukämie, ein Blutkrebs. Ich habe schreckliche Venen, daher waren die häufigen Blutuntersuchungen für mich sehr schwierig.

Dieser medizinische Fortschritt bedeutet jedoch, dass ich bis zur Verschlechterung meines Zustands anstelle der häufigen Blutuntersuchungen meine eigenen Werte mit meinem Smartphone überprüfen und mit der Kamera die Farbe meiner Fingernägel überprüfen konnte.

Anämie ist eine Bluterkrankung, die bei 29 Prozent der schwangeren Frauen, 38 Prozent der nicht schwangeren Frauen und 43 Prozent der Kinder auftritt. Sein Kennzeichen ist eine niedrige Hämoglobinzahl. Dies führt bei zwei Milliarden Menschen weltweit zu Müdigkeit, Herzproblemen und Schwangerschaftskomplikationen.

Während für den Patienten Blutproben erforderlich sind, sind normalerweise ein ausgebildeter Phlebotomiker und Labortechniker, ein klinischer Hämatologieanalysator, für den eine Stromquelle erforderlich ist, und biochemische Reagenzien erforderlich, um diese Diagnose zu stellen.

Forscher der Georgia Tech und der Emory University in Atlanta, Georgia, kann Anämie ohne geschultes Fachpersonal und Ausrüstung erkennen. Sie stützten sich auf Studien, die zeigten, dass Anämie durch Analyse des blassen Aussehens der Fingernägel (Blässe), der Handfläche oder der Zunge eines Patienten festgestellt werden konnte.

Die Autoren beschrieben den Prozess im Nature Communications Science Journal: „Hier nutzen wir die Beobachtung, dass Blässe mit Anämie verbunden ist, um eine Methode zu entwickeln, die quantitativ analysiert. Blässe bei Fotos von Patienten mithilfe von Bildanalysealgorithmen, um eine nicht-invasive, genaue quantitative Smartphone-App zur Erkennung von Anämie zu ermöglichen. “

Dieser Algorithmus wurde von Wilburn Lam und einem Team von Emory erstellt. Es konzentrierte sich auf die Konzentration von Hämoglobin in Fingernägeln, wobei Fotos verwendet wurden, die mit einer Smartphone-Kamera aufgenommen wurden, um die Ergebnisse zu bestimmen.

Die App verwendet die Metadaten des Fotos, passt sich den Hintergrundbeleuchtungsbedingungen an und erkennt die Blässe im Fingernagelbett einer Person. Bei allen früheren nicht-invasiven Methoden zur Erkennung von Anämie wurde diese Technik nicht entdeckt.

Nachrichten-Anämie-Fingernägel-Smartphone

Mit der App wurde eine Studie an 337 Personen mit verschiedenen Bluterkrankungen durchgeführt, darunter 72 gesunde Personen, die als Kontrollgruppe verwendet wurden. Diese App konnte Anämie besser erkennen als Ärzte mit einer traditionellen körperlichen Untersuchung.

Diese Methode war jedoch nicht so gut wie eine Blutuntersuchung, aber genauso gut oder besser als die von der FDA zugelassenen Diagnosewerkzeuge, sodass sie sich gut für das Screening, aber nicht für die klinische Diagnose eignet. Sie glauben jedoch, dass zusätzliche Forschung dazu führen könnte, dass blutbasierte Testmethoden ersetzt werden.

Die Forscher glauben, dass selbst mit der aktuellen App vor der Weiterentwicklung Patienten mit Chromanämie überwacht werden können, um herauszufinden, wann sie weitere medizinische Hilfe oder Bluttransfusionen benötigen würden.

Außerdem

Natürlich hätte ich diese App verwenden können, während ich überwacht wurde, bevor bei mir etwas anderes als chronische Anämie diagnostiziert wurde. Es könnte ein Glücksfall für die zwei Milliarden Menschen auf der ganzen Welt sein, die an dieser Krankheit leiden.

Was halten Sie von einer mobilen App zur Erkennung oder Überwachung von Krankheiten wie Anämie? Könnten Sie den Ergebnissen vertrauen? Schreiben Sie Ihre Meinungen und Gedanken in die Kommentare unten.

Bildnachweis: Wilbur A. Lam et al.