Stăpânirea Pacman pentru Arch Linux

Pacman für Arch Linux beherrschen

⌛ Reading Time: 4 minutes

Arch Linux ist eine beliebte Linux-Distribution, die für ihre Einfachheit und fortlaufende Veröffentlichung geschätzt wird. Viele der Apps, die mit anderen Distributionen geliefert werden, entfallen, und Sie können die gewünschten und benötigten Apps installieren. Sie müssen sich jedoch mit dem Paketmanager Pacman vertraut machen.

Der Pacman-Paketmanager bietet Benutzern eine einfache Möglichkeit zum Verwalten von Paketen. Pakete können entweder aus offiziellen Repositorys oder aus eigenen Builds eines Benutzers mit Pacman verwaltet werden. Befolgen Sie diese Anleitung, um Pacman für Arch Linux zu beherrschen.

System aktualisieren

Verwenden Sie den folgenden Befehl, um das System und die gesamte installierte Software zu aktualisieren:

So erzwingen Sie eine vollständige Aktualisierung der Paketdatenbank und aktualisieren das System:

Nach Paketen suchen

Wenn Sie ein Paket installieren möchten, sich aber den Paketnamen nicht genau merken können, können Sie eine Schlüsselwortsuche direkt vom Terminal aus durchführen.

Wenn Sie beispielsweise gimp installieren möchten, können Sie eine Suche durchführen, um festzustellen, wie die verfügbaren Pakete heißen.

So suchen Sie nach installierten Paketen:

Paket / Software installieren

Mit dem folgenden Befehl können Sie einzelne oder mehrere Pakete installieren:

Beherrschen von Pacman-Installationspaketen

Es ist jedoch besser, zuerst das System zu aktualisieren, bevor Sie Pakete installieren. Verwenden Sie den folgenden Befehl, um die Software zu aktualisieren und zu installieren:

Installieren von Paketen aus Quellen von Drittanbietern

Sie werden nicht immer Pakete aus Remote-Repositorys installieren. Verwenden Sie Folgendes, um Pakete aus einem lokalen Verzeichnis zu installieren:

Wenn Sie ein Paket aus einem inoffiziellen Repository installieren möchten, können Sie den folgenden Befehl verwenden:

Auflistung der installierten Pakete

Wenn Sie nur alle installierten Pakete in Ihrem System anzeigen möchten, verwenden Sie den folgenden Befehl:

Pakete herunterladen

Es gibt Fälle, in denen Sie ein Paket herunterladen, aber nicht installieren möchten. Verwenden Sie diesen Befehl:

Paket / Software deinstallieren

Das Entfernen von Paketen geht Hand in Hand mit der Installation von Paketen. Verwenden Sie den folgenden Befehl, um ein Paket zu entfernen und seine Abhängigkeiten hinter sich zu lassen:

Pacman beherrschen Pakete entfernen

Wenn Sie ein Paket und seine Abhängigkeiten entfernen möchten, die nicht von anderen Paketen verwendet werden, führen Sie den folgenden Befehl aus:

So suchen Sie nach verwaisten Dateien:

Sie können es mit dem folgenden Befehl kombinieren, um nicht verwendete Pakete / Waisen und ihre Konfigurationsdateien zu entfernen:

Entfernen Sie alles außer dem Basissystem

Dies ist eine Art Weg, um von vorne zu beginnen. Wenn Sie Ihr System auf die Werkseinstellungen zurücksetzen müssen, können Sie dies mit den folgenden beiden Schritten problemlos tun.

Zuerst müssen wir alle installierten Pakete zu einer “Abhängigkeit” machen:

Als nächstes müssen wir den Installationsgrund für wichtige Pakete (Basissystem) auf “so explizit” ändern, damit sie nicht als Waisen behandelt und entfernt werden:

Zuletzt werden wir alle “verwaisten” Dateien entfernen:

Paket-Cache löschen

Pacman löscht alte oder deinstallierte Versionen von Paketen nicht automatisch. Dies ermöglicht einfache Downgrades und eine einfache Neuinstallation aus dem Cache-Ordner. Wenn der Cache jedoch im Inneren wächst, kann er außer Kontrolle geraten. Wir haben einen speziellen Artikel zum Löschen von Pacmans Cache, aber hier ist das Wesentliche:

Dieser Befehl löscht alle zwischengespeicherten Versionen installierter und deinstallierter Pakete mit Ausnahme der drei neuesten.

Führen Sie Folgendes aus, um zwischengespeicherte Pakete zu löschen, die derzeit nicht installiert sind:

Wenn Sie Ihren Cache vollständig leeren möchten, führen Sie den folgenden Befehl aus. Dadurch bleibt Ihr Cache-Ordner vollständig leer.

Abschließende Gedanken

Bitte beachten Sie, dass dies keine vollständige Liste ist. Pacman bietet unzählige Möglichkeiten, und Sie müssen einige Zeit damit verbringen, sich mit anderen Befehlen vertraut zu machen, die hier nicht erwähnt werden. Jedoch, Die Dokumentation von Arch Linux ist ausgezeichnet und ist ein guter Bezugspunkt. Damit haben wir Ihnen hier eine solide Basis gegeben. Wenn Sie diese Befehle lernen, sind Sie mit Arch Linux sehr kompetent.

Verbunden: