Aveți de gând să utilizați noul Google Allo?

Planen Sie die Verwendung des neuen Google Allo?

⌛ Reading Time: 3 minutes

Google hat kürzlich mit Allo eine neue Nachrichten-App ins Spiel gebracht. Es ist nur ein weiterer Spieler in einem wirklich überfüllten Feld. WhatsApp und Facebooks Messenger erfüllen die Anforderungen vieler Menschen, und natürlich haben iOS-Benutzer ein großartiges Tool, bei dem iMessage gerade stark verbessert wurde.

Aber Google Allo bringt mit Smart Reply etwas anderes. Es gibt jedoch auch einen Schlag dagegen in Bezug auf Datenschutzprobleme mit dem Gefühl, dass es unsicher ist.

Aus diesem Grund haben wir unsere Experten von Routech.ro gefragt: “Planen Sie die Verwendung des neuen Google Allo?”

Unsere Meinung

Zum größten Teil bedeuten die Antworten unserer Autoren Probleme für Google Allo. Einige sind bereit, es auszuprobieren, um zu sehen, worum es geht, aber die Mehrheit ist einfach nicht interessiert, hauptsächlich, weil sie so viele andere Messaging-Apps haben, an deren Verwendung sie bereits beteiligt sind.

Christopher weiß nicht, ob es seinem Geschmack entspricht und verwendet bereits Hangouts, aber nur für SMS. Miguel fühlt sich genauso an. Er glaubt, der Assistent könnte “ziehen Sie eine anständige Benutzerbasis in,“Aber er glaubt nicht, dass es sein wird”genug, um die Adoptionsermüdung zu überwinden, die andere ähnliche Anwendungen bereits spüren.Robert sieht wenig Neues oder Neues an Allo, das ihm den Wechsel von Facebook Messenger und WhatsApp rechtfertigt, aber wenn jeder damit anfangen würde, würde er es auch tun.

Zum James und ich, wir haben beide gerade neue iPhones gekauft, daher verwende ich bereits iMessage und Facebooks Messenger, während er iMessage und WhatsApp verwendet. Es scheint einfach keinen Grund zu geben, eine andere App zu verwenden. Er interessiert sich jedoch für den Assistenten.

Derrik berichtet, dass er mit Telegram sehr zufrieden ist und nicht will “Google soll noch etwas über mich wissen.Ayo ist auch nicht interessiert und ist “Ich versuche, meine Abhängigkeit von Google-Diensten zu verringern.

Google-Assistent

Damien sagt, er wird es wahrscheinlich testen, aber es wird definitiv nicht seine primäre Messaging-App. Er verwendet Google Now nicht einmal und sieht sich daher auch nicht mit einem Google-Assistenten. Simon möchte es auch versuchen, aber nicht als Messenger, nur als Google-Assistent.

Mahesh ist unser Meerschweinchen. Er hat es bereits auf seinem iPhone installiert. Er stellt fest, dass der Google-Assistent „wirklich toll, ”Aber er glaubt nicht, dass es jemals seine primäre Messaging-App sein wird.

Deine Meinung

Stimmen Sie mit unseren Schriftstellern überein? Verwenden Sie bereits zu viele Messaging-Apps? Möchten Sie den Google-Assistenten verwenden? Sind Sie von den Datenschutzproblemen betroffen? Planen Sie die Verwendung des neuen Google Allo? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

Bildnachweis: Einkaufen mit dem iPhone