Suntem pregătiți pentru smartphone-ul flip sau pliant?

Sind wir bereit für das Flip oder Folding Smartphone?

⌛ Reading Time: 4 minutes

Seit Jahren ist das „Schokoriegel“ -Smartphone der dominierende Stil. Während Apple den Stil nicht erfunden hat, hat die Veröffentlichung des ursprünglichen iPhone sicherlich den Design-Mainstream übernommen. Der Rest ist, wie sie sagen, Geschichte. Nach Jahren der Forschung sind wir endlich bereit, einen Blick auf die Zukunft des faltbaren Smartphones zu werfen. Dank der biegsamen Technologie versprechen diese Klappbildschirme mehr Platz zum Surfen im Internet oder zum Spielen, versprechen aber auch, dass sie immer noch in Ihre Tasche passen. Natürlich muss dieses Versprechen durch reale Ergebnisse untermauert werden, und hier wird es interessant.

Warum sollte es mich kümmern?

Die Antwort auf diese Frage ist ziemlich schwarz und weiß. Jeder sollte sich wünschen, dass neue Technologien auf den Markt kommen, die Verbesserungen in der Art und Weise versprechen, wie wir die Welt um uns herum erleben. 5G ist gleich um die Ecke, und das wird Einfluss darauf haben, wie wir unsere Smartphones verwenden. Größere Bildschirme und schnellere Netzwerke können nur helfen. Auch aus diesem Grund wollen wir größere Bildschirme, die in unsere Tasche passen.

Letztendlich hängt der Erfolg von Falttelefonen davon ab, wie nützlich sie sind. Wollen App-Entwickler diesen neuen Formfaktor nutzen? Die Antwort auf diese Frage ist wahrscheinlich ein klares Ja. Dies hängt jedoch davon ab, ob dieser neue Formfaktor vom Durchschnittsverbraucher als Spielerei angesehen wird oder nicht.

Sollten Sie sich für das faltbare Smartphone interessieren? Die Antwort lautet definitiv ja. Auch wenn Sie nicht glauben, dass faltbare Smartphones die Zukunft sind, sollten Sie sich darum kümmern, die Technologie voranzutreiben.

Was ist die größte Herausforderung?

Dies ist wirklich der Kern des Gesprächs darüber, ob Verbraucher für ein zusammenklappbares Smartphone bereit sind oder nicht. Um ein zusammenklappbares Smartphone zu haben, benötigen Sie eine „Falte“, an der sich das Display im Wesentlichen biegt. Wie viele “Entfaltungen” oder “Flips” kann jedes Gerät in einer Zeit, in der Smartphone-Besitzer ihre Geräte jahrelang aufbewahren, aushalten? Können Smartphone-Hersteller versprechen, dass Sie ein Gerät jahrelang problemlos ein-, ausklappen oder umdrehen können? Wir können und sollten erwarten, dass sie auch für Power-User von Smartphones dem täglichen Gebrauch standhalten.

Der Fall von Samsung Galaxy Fold behindert die Weiterentwicklung des Gesprächs um Qualität. Es wurde mit so viel Versprechen angekündigt, nur um schnell scheitern in den Händen von technischen Gutachtern, bevor es in die Hände der Verbraucher gelangte. Samsung konnte die Geschichte umdrehen und das Galaxy Fold erneut veröffentlichen. Es versprach, die Probleme mit dem faltbaren Display behoben zu haben. Leider war der Schaden bereits angerichtet worden, so dass die Qualität dieser Technologie fraglich war.

Bereit zum Falten Smartphone Galaxy Fold

Neben Fragen zur Hardware-Haltbarkeit gibt es auch die Frage der Software-Unterstützung. Entwickler sind bereits gezwungen, Apps für eine Vielzahl von Bildschirmgrößen für iOS und Android zu erstellen. Die Veröffentlichung von Falttelefonen wird ein weiteres Seitenverhältnis hinzufügen, mit dem sich Entwickler auseinandersetzen müssen. Zumindest für Telefone im Schokoriegel-Stil gibt es vorhandene Seitenverhältnisse, mit denen gearbeitet werden kann. Das Samsung Fold hingegen fügt zwei neue Seitenverhältnisse hinzu, und das nur für ein Gerät. Bedenken Sie, dass sowohl Instagram als auch Twitter ihre Apps noch nicht aktualisiert haben, damit sie auf dem iPad ordnungsgemäß funktionieren. Daher ist leicht zu erkennen, warum Verbraucher die Verpflichtungen der Entwickler in Frage stellen können.

Es gibt Grund zu glauben

Bereit zum Zusammenklappen des Smartphones Motorola Razr

Anfang November wurde ein brandneues Produkt angekündigt Motorola Razr. Die Wiederbelebung dieses megapopulären Geräts in Form eines zusammenklappbaren Smartphones stieß auf große Online-Neugier. Dass Motorola dies anscheinend mit einem knitterfreien Bildschirm getan hat, erhöht nur den Einsatz für sein Verbraucherdebüt. Um fair zu sein, unterscheidet sich Motorolas Einstellung zum Falttelefon von der des Galaxy Fold. Letzteres lässt sich zu einem kleinen Tablet zusammenfalten, während Motorolas Version eher ein Smartphone ist, das einfach taschenfreundlicher ist. Wenn dies die Zukunft des faltbaren Smartphones ist, sind wir möglicherweise bereit für seine Veröffentlichung. Ja, die gleichen Fragen zur Softwareentwicklung und zur Hardwarequalität bleiben offen, aber das Design hier ist eines, das die Verbraucher mit ziemlicher Sicherheit bevorzugen werden.

Preisangelegenheiten

Ein letzter Faktor, der den unmittelbaren Erfolg des faltbaren Smartphones behindert, bleibt: Preis. Ab sofort können einige dieser Geräte, einschließlich des Galaxy Fold, fast 2.000 US-Dollar einbringen. Das Motorola Razr wird voraussichtlich für rund 1.500 US-Dollar oder etwa den gleichen Preis wie ein iPhone 11 Pro Max der Spitzenklasse erhältlich sein. Das Preis-Leistungs-Verhältnis zwischen beiden ist drastisch. Werden Verbraucher ihre hart verdienten Dollars hinter unbewiesene Technologie stecken? Early Adopters werden es sicherlich tun, wenn sie nur sagen wollen, dass sie es getan haben. Für den Rest von uns brauchen wir einen Grund zu der Annahme, dass unser Geld nicht verschwendet wird.

Fazit

Letztendlich hoffen wir alle, dass die Smartphone-Technologie wie etwas aussieht, das wir in den Filmen sehen. Wir alle wollen etwas direkt aus dem Film wie Tony Starks Glas-Smartphone in Iron Man 2. Wird das zusammenklappbare Smartphone die Antwort sein? Die Antwort mag sehr gut ja sein, aber wir wissen es einfach noch nicht.

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

No votes so far! Be the first to rate this post.

[pt_view id="5aa2753we7"]

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.