So aktivieren oder deaktivieren Sie Turbo Boost auf Ihrem Mac

How To Enable Or Disable Turbo Boost Mac Featured
⏱ 7 min read

Turbo Boost ist eine Funktion, die in viele Macs mit Intel-Prozessoren integriert ist. Sie wissen vielleicht nicht einmal, dass es existiert, aber hinter den Kulissen aktiviert und deaktiviert macOS Turbo Boost. Wenn Sie mehr Leistung benötigen, aktiviert macOS Turbo Boost. Wenn der Computer im Leerlauf ist oder etwas Àhnlich wenig Aufwand macht, schaltet macOS Turbo Boost aus. Dies ist meistens perfekt, aber nicht immer. Wenn Ihr Computer Àlter wird und Sie möchten, dass Ihr Akku lÀnger hÀlt, können Sie Turbo Boost manuell steuern, um weniger Energie zu verbrauchen.

Herausfinden, ob Ihr Mac ĂŒber die Turbo-Boost-Funktion verfĂŒgt

Bevor Sie fortfahren, sollten Sie ĂŒberprĂŒfen, ob Ihr Mac die Turbo Boost-Funktion tatsĂ€chlich unterstĂŒtzt:

  1. WĂ€hlen Sie das Apple-Logo in der MenĂŒleiste Ihres Macs und klicken Sie auf „Über diesen Mac“.
So aktivieren oder deaktivieren Sie Turbo Boost Mac Mac-MenĂŒ
  1. Auf der Registerkarte „Übersicht“ finden Sie die vollstĂ€ndige Modellbezeichnung Ihres Mac. Kopieren Sie diese Informationen in Ihre Zwischenablage, indem Sie sie auswĂ€hlen und drĂŒcken Befehl + C.
So aktivieren oder deaktivieren Sie Turbo Boost Mac ĂŒber diesen Mac
  1. Öffnen Sie die Suchmaschine Ihrer Wahl (z. B. Google oder DuckDuckGo) und fĂŒgen Sie diese Informationen in Ihre Suchleiste ein. FĂŒgen Sie am Ende den Ausdruck „Technische Daten“ hinzu und klicken Sie auf Eintreten.
  2. Klicken Sie in den Suchergebnissen auf das Ergebnis, das Sie zu fĂŒhrt support.apple.com Webseite. Dies ist fast immer das beste Ergebnis.
So aktivieren oder deaktivieren Sie Turbo Boost Mac-Suchergebnisse 1
  1. ÜberprĂŒfen Sie auf der Apple Support-Website den Abschnitt „Prozessor“. Wenn Ihr Mac Turbo Boost unterstĂŒtzt, sollte dies hier erwĂ€hnt werden.
So aktivieren oder deaktivieren Sie Turbo Boost Mac-Spezifikationen

Wenn die technische Spezifikation Turbo Boost nicht erwĂ€hnt, unterstĂŒtzt Ihr Mac diese Funktion wahrscheinlich nicht. Wenn Sie einen neueren Mac mit einem M1-basierten Chip haben, unterstĂŒtzt dieser Turbo Boost nicht.

Aktivieren oder Deaktivieren von Turbo Boost

Sie können Turbo Boost manuell ĂŒber aktivieren und deaktivieren Turbo-Boost-Umschalter Anwendung. Turbo Switcher ist als kostenlose oder kostenpflichtige Anwendung verfĂŒgbar, aber dieses Tutorial verwendet die kostenlose Version.

So aktivieren oder deaktivieren Sie Turbo Boost Mac Turbo Boost Switcher Free Vs Pro

Sobald Sie Turbo Boost Switcher installiert haben, starten Sie die Anwendung. Klicken Sie auf das Symbol, das Turbo Boost automatisch zur MenĂŒleiste Ihres Mac hinzugefĂŒgt hat.

So aktivieren oder deaktivieren Sie das Turbo Boost Mac Turbo Boost Switcher-MenĂŒ

Wenn Turbo Boost bereits aktiviert ist, wird die Meldung „Turbo Boost deaktivieren“ angezeigt. Wenn Turbo Boost dagegen deaktiviert ist, sehen Sie die Meldung „Enable Turbo Boost“. Sie können diese Einstellungen verwenden, um Turbo Boost manuell ein- und auszuschalten.

Wenn Sie zum ersten Mal versuchen, Turbo Boost manuell umzuschalten, fragt macOS nach Ihrem Admin-Benutzernamen und Passwort.

macOS blockiert möglicherweise auch die AusfĂŒhrung von Turbo Boost Switcher. Wenn Sie auf die Meldung „Sicherheit und Datenschutz“ stoßen, befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, damit Turbo Boost Switcher normal ausgefĂŒhrt werden kann.

So aktivieren oder deaktivieren Sie die Turbo Boost-Mac-Erweiterung blockiert

Alternativ können Sie Turbo Boost Switcher manuell entsperren, indem Sie zu „Apple -> Systemeinstellungen 
 -> Sicherheit & Datenschutz“ navigieren. Hier sollten Sie eine Meldung sehen, die Sie auffordert, Turbo Boost Switcher zu entsperren.

So aktivieren oder deaktivieren Sie Turbo Boost Mac Erlauben Sie Macos-Berechtigungen

Was kann ich sonst noch mit Turbo Boost Switcher machen?

Wenn Sie Turbo Boost manuell manipulieren, möchten Sie möglicherweise die Auswirkungen ĂŒberwachen, die diese Änderungen auf die CPU-Temperatur und den Akku Ihres Mac haben.

Sie können diese Metriken im Dropdown-MenĂŒ Turbo Boost Switcher anzeigen und analysieren, wie sich diese Werte im Laufe der Zeit Ă€ndern, indem Sie „Diagramme 
“ auswĂ€hlen.

Sie können diese Anwendung verwenden, um Ihre CPU-Temperatur und LĂŒftergeschwindigkeit im Laufe der Zeit zu verfolgen.

Diese Diagramme zeigen, wie die CPU-Temperatur und die LĂŒftergeschwindigkeiten Ihres Macs schwanken, je nachdem, ob Turbo Boost aktiviert oder deaktiviert ist.

Indem Sie sich diese Diagramme ansehen, können Sie das Turbo Boost-Verhalten identifizieren, das die besten Ergebnisse fĂŒr Ihr spezifisches Mac-Modell und die Art und Weise, wie Sie Ihren Laptop verwenden, liefert.

Wenn Sie auf die Pro-Version von Turbo Boost Switcher upgraden, erhalten Sie Zugriff auf einige zusĂ€tzliche Funktionen, wie das automatische Deaktivieren von Turbo Boost in AbhĂ€ngigkeit von der LĂŒftergeschwindigkeit, der verbleibenden Akkulaufzeit und davon, ob Ihr Mac an eine Stromquelle angeschlossen ist.

HĂ€ufig gestellte Fragen

1. Kann ich Turbo Boost Switcher vertrauen?

Die Leute nutzen diese App seit Jahren ohne Beschwerden. Es ist erwĂ€hnenswert, dass die Website HTTPS nicht unterstĂŒtzt, was zu Sicherheitsbedenken fĂŒhren kann.

2. BeschÀdigt das Deaktivieren von Turbo Boost meinen Computer?

Nein. Indem Sie mit einer niedrigeren Geschwindigkeit laufen, können Sie die Lebensdauer Ihres Computers sogar geringfĂŒgig verlĂ€ngern.

3. BeeintrÀchtigt Turbo Boost Switcher die Leistung meines Macs?

Wenn Sie Turbo Boost ausschalten, wenn er sonst automatisch eingeschaltet wĂŒrde, ja. WĂ€hrend das Deaktivieren von Turbo Boost Batterie spart, werden Sie in einigen Situationen eine reduzierte Leistung bemerken.

4. Funktioniert das mit Apple Silicon Macs?

Nein. Turbo Boost ist eine Funktion von Intel-Chips. Apple verwendet möglicherweise einen Àhnlichen Prozess in seinen eigenen Chips, aber Sie können diese nicht mit Turbo Boost Switcher steuern.

Übernimm die Kontrolle ĂŒber Turbo Boost

WĂ€hrend Sie Turbo Boost jetzt manuell steuern können, denken Sie daran, dass Sie dies nicht stĂ€ndig tun mĂŒssen. Meistens funktioniert diese Funktion gut ohne manuellen Eingriff.

Wenn Sie Turbo Boost hauptsÀchlich deaktivieren möchten, weil sich Ihr Akku zu schnell entlÀdt, denken Sie daran, dass dies nicht der einzige Schuldige ist. Versuchen Sie beispielsweise, das Beenden von Apps zu erzwingen, die Sie nicht verwenden, um zu sehen, ob dies Ihre Akkulaufzeit verbessert, und deaktivieren Sie dann Turbo Boost, wenn das Beenden der Apps keinen Unterschied gemacht hat.

Join our Newsletter and receive offers and updates! ✅

0 0 votes
Article Rating
Avatar of Routech

Routech

Routech is a website that provides technology news, reviews and tips. It covers a wide range of topics including smartphones, laptops, tablets, gaming, gadgets, software, internet and more. The website is updated daily with new articles and videos, and also has a forum where users can discuss technology-related topics.

Das könnte dich auch interessieren 


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x