So aktivieren Sie den geteilten Bildschirmmodus in Chromebook

So aktivieren Sie den geteilten Bildschirmmodus in Chromebook

Manchmal müssen zwei Apps gleichzeitig geöffnet sein. Das bedeutet nicht, dass Sie zwei Geräte oder zwei Bildschirme benötigen. Stattdessen können Sie Multitasking ausführen, indem Sie den Split-Screen-Modus in Chromebook aktivieren. Tatsächlich können Sie für die meisten Chrome OS-Geräte denselben Vorgang ausführen, um Ihren Bildschirm in zwei Hälften zu teilen und gleichzeitig an zwei verschiedenen Apps zu arbeiten.

Starten Sie den geteilten Bildschirmmodus in Chromebook

Der erste Schritt besteht darin, die erste App zu öffnen, die Sie verwenden möchten. Standardmäßig wird das Fenster normalerweise maximiert. Klicken oder tippen Sie auf das Fenstergrößenänderungssymbol in der oberen rechten Ecke des Bildschirms. Sobald es kleiner ist, ziehen Sie das Fenster mit der Maus oder dem Finger auf die linke oder rechte Seite des Bildschirms.

Dadurch rastet das Fenster ein und nimmt die Hälfte Ihres Bildschirms ein. Keine Sorge – Sie können die Breite später anpassen.

Hinzufügen eines zweiten Bildschirms

Öffnen Sie Ihre zweite App wie gewohnt, um die Aktivierung des geteilten Bildschirmmodus in Chromebook abzuschließen. Klicken Sie auf die Fenstergröße, um das Fenster zu verkleinern. Ziehen Sie das Fenster von Ihrer ersten App auf die gegenüberliegende Seite des Bildschirms.

So aktivieren Sie den geteilten Bildschirmmodus in Chromebook Second

Es rastet automatisch ein und füllt die zweite Hälfte Ihres Bildschirms aus.

Während Sie sich im geteilten Bildschirm befinden, können Sie auch Screenshots machen, die sich gut zum Erstellen von Tutorials oder zur Zusammenarbeit an Projekten für die Arbeit eignen.

Anpassen der Fenstergrößen

Standardmäßig teilt der geteilte Bildschirmmodus in Chromebook den Bildschirm 50/50. Während dies für einige Apps in Ordnung ist, benötigen Sie nicht immer gleiche Größen.

So aktivieren Sie den geteilten Bildschirmmodus in Chromebook Adjust

Es gibt eine vertikale Linie zwischen Ihren beiden Fenstern. Ziehen Sie es nach links oder rechts, um die Größe der Fenster zu ändern. Sie können dies jederzeit nach Ihren Wünschen ändern. Es ist wichtig zu beachten, dass sich Ihr Chromebook nicht an Ihre Einstellungen erinnert. Daher müssen Sie die 50/50-Aufteilung jedes Mal manuell anpassen.

So aktivieren Sie den geteilten Bildschirmmodus in Chromebook Resized

Bereits geöffnete Apps teilen

Wenn Sie bereits Apps geöffnet haben, gibt es eine zweite Möglichkeit, den geteilten Bildschirmmodus zu aktivieren. Sie benötigen jedoch einen Touchscreen.

Wischen Sie vom oberen Bildschirmrand nach unten, um alle aktiven Fenster anzuzeigen. Ziehen Sie eines der Fenster an einen beliebigen Bildschirmrand. Tippen Sie dann einfach auf das zweite Fenster, das Sie hinzufügen möchten. Die andere Hälfte des Bildschirms wird automatisch ausgefüllt.

So aktivieren Sie den geteilten Bildschirmmodus in Chromebook Pull

Arbeiten zwischen Windows

Wenn in beiden Fenstern dieselbe App geöffnet ist, z. B. in Chrome, können Sie Registerkarten zwischen ihnen ziehen und ablegen. Dies funktioniert gut, wenn Sie in einem Fenster an einem Dokument arbeiten, Ihre Recherche jedoch im zweiten Fenster geöffnet ist.

Verwenden Sie Ihren Finger oder Ihre Maus, um die ausgewählte Registerkarte von einem Fenster in das andere zu ziehen. Es wird sich selbst zu allen vorhandenen Registerkarten im neuen Fenster hinzufügen. Dies ist eine gute Methode, um Ihre Registerkarten während der Arbeit besser zu organisieren.

Geteilter Bildschirmmodus im Tablet-Modus

Wenn Ihr Chromebook den Tablet-Modus unterstützt, funktioniert der Vorgang ähnlich. Sie können vom oberen Bildschirmrand nach unten wischen, um geöffnete Apps und Fenster anzuzeigen. Ziehen Sie eine auf die linke oder rechte Seite des Bildschirms und wählen Sie dann Ihre zweite App aus.

So aktivieren Sie den geteilten Bildschirmmodus im Chromebook Tablet-Modus

Sie können Apps auch öffnen und auf beide Seiten ziehen. Wenn Sie Chrome verwenden und zwei Chrome-Fenster möchten, öffnen Sie eine neue Registerkarte im ersten Fenster mit geteiltem Bildschirm und ziehen Sie sie auf die andere Seite Ihres Bildschirms.

Es gibt ein Problem mit dem Tablet-Modus. Während die Anpassungsfunktion vorhanden ist, funktioniert sie nicht wie erwartet. Meistens bleiben beide Bildschirme gleichmäßig groß. Es ist eine der Macken dieses Modus.

Beenden des geteilten Bildschirmmodus in Chromebook

Sobald Sie mit dem geteilten Bildschirm fertig sind, müssen Sie nur noch die Fenster schließen oder maximieren. Sie müssen dies mit beiden Fenstern tun, oder Sie haben immer noch ein Fenster im geteilten Bildschirmmodus.

Was sind deine Lieblings-Apps zum Teilen des Bildschirms? Wenn Sie Ihren Bildschirm mit Windows-Apps teilen möchten, können Sie dies auch tun.

Verbunden:

  • Die 14 besten Spiele für Ihr Chromebook im Jahr 2021
  • So drucken Sie von Ihrem Chromebook aus
  • So ermitteln Sie den verbleibenden Speicherplatz auf dem Chromebook