So aktivieren Sie die hardwarebeschleunigte GPU-Planung unter Windows 10

1641945508 So aktivieren Sie die hardwarebeschleunigte GPU Planung unter Windows 10
⏱️ 3 min read

Unter Windows 10 gibt es ab Version 2004 (Mai 2020 Update) eine neue Funktion namens Hardwarebeschleunigtes GPU-Scheduling, das Teil des Windows Display Driver Model (WDDM) 2.7 ist und es unterstützten Grafikkarten ermöglicht, ihren eigenen Speicher zu verwalten, um die Latenz zu reduzieren und die Leistung zu verbessern.

Allerdings funktioniert es nicht sofort, da es neuere Treiber der Grafikkartenhersteller benötigt.

Nvidia unterstützt ab der Treiberversion 451.48 hardwarebeschleunigtes GPU-Scheduling. Wenn Sie über eine integrierte Intel-Grafikkarte verfügen, ist die Funktion seit dem verfügbar Treiberversion 27.20.100.8190. Für den Fall, dass Sie eine AMD-Karte haben, müssen Sie Warte ein wenig länger bis der Treiber die neue Funktion unterstützt.

In diesem Handbuch erfahren Sie, wie Sie die hardwarebeschleunigte GPU-Planung unter Windows 10, Version 2004, aktivieren.

Aktivieren Sie die hardwarebeschleunigte GPU-Planung über die Einstellungen

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Hardwareplanung unter Windows 10 zu aktivieren:

  1. Offen Einstellungen unter Windows 10.

  2. Klicke auf Anzeige.

  3. Klicken Sie im Abschnitt “Mehrere Anzeigen” auf das Grafikeinstellungen Möglichkeit.

    Bildschirmeinstellungen

  4. Drücke den Standard-Grafikeinstellungen ändern Möglichkeit.

  5. Mach das … an Hardwarebeschleunigtes GPU-Scheduling Kippschalter, um die Funktion unter Windows 10 zu aktivieren.

    Windows 10 Hardwareplanung (Quelle: Nvidia)
    Windows 10 Hardwareplanung (Quelle: Nvidia)

  6. Starte deinen Computer neu.

Sobald Sie die Schritte abgeschlossen haben, sollte die neue Option gelten und Sie sollten in der Lage sein, eine bessere Latenz und Leistung beim Spielen von PC-Spielen zu sehen.

Aktivieren Sie die hardwarebeschleunigte GPU-Planung mithilfe der Registrierung

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die hardwarebeschleunigte GPU-Planung mit der Registrierung zu aktivieren:

  1. Offen Anfang.

  2. Suchen nach regedit, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das oberste Ergebnis und wählen Sie Als Administrator ausführen.

  3. Durchsuchen Sie den folgenden Pfad:

    HKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMCurrentControlSetControlGraphicsDrivers
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Grafiktreiber (Ordner)-Taste, auswählen Neu, und klicken Sie auf DWORD (32-Bit) Wert.

    Grafiktreiber-Registrierung
    Grafiktreiber-Registrierung

  5. Benennen Sie den Schlüssel HwSchModus und drücke Eingeben.

  6. Doppelklicken Sie auf den neu erstellten Schlüssel und setzen Sie seinen Wert von 0 zu 2.

    Aktivieren Sie die hardwarebeschleunigte GPU-Scheduling-Registrierung
    Aktivieren Sie die hardwarebeschleunigte GPU-Scheduling-Registrierung

  7. Drücke den OK Taste.

  8. Starte deinen Computer neu.

Nachdem Sie die Schritte abgeschlossen haben, sollte die hardwarebeschleunigte GPU-Planung jetzt auf Ihrem Gerät aktiviert sein.

Wenn Sie die Änderungen rückgängig machen möchten, können Sie die gleichen Anweisungen verwenden, jedoch auf Schritt Nr. 4, klicke mit der rechten Maustaste auf das HwSchModus Taste und wählen Sie die Löschen Möglichkeit. Wenn der Schlüssel bereits vorhanden war, können Sie seinen Wert ändern von 2 zu 1 um die hardwarebeschleunigte GPU-Planung zu deaktivieren.

Update 14. Juli 2020: Ursprünglich im Juni 2020 veröffentlicht und im Juli 2020 überarbeitet.

.

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

No votes so far! Be the first to rate this post.

Das könnte dich auch interessieren …

Font Resize
Contrast