Cum să actualizați fără probleme la iOS 15 sau iPadOS 15: pași de urmat înainte și după

So aktualisieren Sie reibungslos auf iOS 15 oder iPadOS 15: Schritte vorher und nachher

⌛ Reading Time: 9 minutes

Mit jedem iOS-Update ist das Spiel auf dem neuesten Stand, um schnell zu aktualisieren und neue Funktionen zu nutzen. Mit neuen Funktionen wie dem Fokusmodus zum Verwalten von Benachrichtigungen, Wallet-Updates und FaceTime, das mit Android funktioniert, gibt es viele Gründe für ein Update. Bevor Sie dies tun, befolgen Sie diese wichtigen Schritte, um sicherzustellen, dass der Aktualisierungsvorgang reibungslos verläuft.

Dinge, die vor dem Update auf iOS 15 zu tun sind

Gerätekompatibilität prüfen

Auch wenn Apple bei der Unterstützung älterer Geräte bei der Veröffentlichung neuer Updates wirklich großartig ist, ist es dennoch wichtig zu beachten, welche Geräte für iOS 15 geeignet sind.

iPhone 13 iPhone 11 iPhone 8 Plus
iPhone 13 mini iPhone 11 Pro iPhone 7
iPhone 13 Pro iPhone 11 Pro Max iPhone 7 Plus
iPhone 13 Pro Max iPhone XS iPhone 6S
iPhone 12 iPhone XS Max iPhone 6S Plus
iPhone 12 mini iPhone XR iPhone SE (1. Generation)
iPhone 12 Pro iPhone X iPhone SE (2. Generation)
iPhone 12 Pro Max iPhone 8 iPod Touch (7. Generation)

Für iPadOS 15 gibt es eine ebenso lange Liste von Geräten, die mehrere Gerätegenerationen umfasst, die unterstützt werden.

iPad Pro 12,9 Zoll (5. Generation) iPad Pro 12,9 Zoll (1. Generation) iPad mini (6. Generation)
iPad Pro 11 Zoll (3. Generation) iPad Pro 10,5 Zoll iPad mini (5. Generation)
iPad Pro 12,9 Zoll (4. Generation) iPad (9. Generation) iPad mini 4
iPad Pro 11 Zoll (2. Generation) iPad (8. Generation) iPad Air (4. Generation)
iPad Pro 12,9 Zoll (3. Generation) iPad (7. Generation) iPad Air (3. Generation)
iPad Pro 11 Zoll (1. Generation) iPad (6. Generation) iPad Air 2
iPad Pro 12,9 Zoll (2. Generation) iPad (5. Generation)

Bereinigen Sie Ihren Speicher

Jetzt, da Sie wissen, dass Ihr Gerät für das Update berechtigt ist, ist dies ein guter Zeitpunkt, um ungenutzte Apps loszuwerden und zusätzlichen Speicherplatz auf Ihrem Gerät zu schaffen. Öffnen Sie „Einstellungen -> Allgemein -> iPhone-Speicher“ und sehen Sie, wie viel freier Speicherplatz verfügbar ist. Wischen Sie in jeder App, die Sie nicht mehr zum Löschen verwenden, nach rechts. Idealerweise benötigen Sie etwa 8 GB freien Speicherplatz für das iOS/iPadOS 15-Update.

Separat können Sie auch Fotos durchgehen und ältere Fotos und Videos löschen, die viel Platz beanspruchen. Sichern Sie diese in iCloud, Dropbox, Google Fotos und entfernen Sie sie von Ihrem iPhone oder iPad. Löschen Sie außerdem alte Nachrichten und löschen Sie Browser-Caches, um zusätzlichen Speicherplatz zu finden.

Sichern Sie Ihre Daten

Reibungsloses Update iOS 15 Backup

Ihr nächster Schritt sollte darin bestehen, Ihre Daten zu sichern. Die ideale Methode ist die Durchführung eines iCloud-Backups, da dies der einfachste und schnellste Weg ist, ein iPhone nach einem Update wiederherzustellen.

  1. Stellen Sie eine Verbindung zu Ihrem Wi-Fi-Netzwerk her und gehen Sie dann zu „Einstellungen -> [your name]“ und tippen Sie auf „iCloud“.
  2. Tippen Sie auf „iCloud Backup“ und dann auf „Jetzt sichern“.
  3. Stellen Sie sicher, dass Sie mit Ihrem Wi-Fi-Netzwerk verbunden bleiben, bis das iCloud-Backup abgeschlossen ist.

Über iCloud hinaus können Sie den Finder in iOS auch zum Sichern auf Ihrem Mac verwenden sowie iTunes unter Windows 10/11 verwenden. Lesen Sie unseren Leitfaden mit weiteren Tipps, einschließlich der Integration von Google Drive und Dropbox.

Dinge, die nach dem Update auf iOS 15 zu tun sind

Nachdem Sie das Update abgeschlossen haben und Ihr iPhone oder iPad mit iOS/iPadOS 15 einsatzbereit ist, beginnt der wahre Spaß, wenn Sie neue Funktionen wie den Fokusmodus, Safari-Erweiterungen und einen besseren Schutz für Ihren Posteingang entdecken. Natürlich gibt es auch einige bemerkenswerte visuelle Updates für Apple Maps und die Wetter-App. Benachrichtigungen wurden ebenfalls überarbeitet, um besser zu verwalten, während Safari eine leichte Neugestaltung erhielt, um die URL-Leiste für eine einfachere einhändige Verwendung an den unteren Rand des Bildschirms zu bringen.

Daten wiederherstellen (falls erforderlich)

Wenn Sie neue Funktionen für einen Moment beiseite legen, sollten Ihre Apps und alle Ihre Daten intakt und einsatzbereit sein. In seltenen Fällen mit iCloud hat Ihr iPhone oder iPad jedoch möglicherweise nicht alle Ihre Daten wie Ihre Apps, die Einrichtung des Startbildschirms, Anmeldungen und Passwörter, Fotos usw. wiederhergestellt, selbst wenn das iOS/iPadOS 15-Update ordnungsgemäß abgeschlossen wurde. In diesem Fall (und es ist selten), löschen Sie Ihr Gerät über „Einstellungen -> Allgemein -> Zurücksetzen -> Alle Inhalte löschen“ und stellen Sie es von Ihrem letzten iCloud-Backup wieder her.

Fokusmodus aktivieren

Reibungsloses Update für iOS 15 Focus

Eine der bemerkenswertesten Neuerungen im jüngsten Update von Apple ist der Fokusmodus. Dieser Modus geht mit Apples „Bitte nicht stören“ noch einen Schritt weiter und ermöglicht es Ihnen, ohne Ablenkung im Moment zu bleiben.

  1. Beginnen Sie mit „Einstellungen -> Fokus“. Zunächst sehen Sie eine Liste mit mehreren Profilen, einschließlich Nicht stören, Schlaf, Persönlich usw.
  2. Tippen Sie auf eine der Optionen oder auf die Schaltfläche „+“, um einige andere voreingestellte Optionen anzuzeigen oder Ihre eigenen zu erstellen.

Letztendlich geht es darum, einzurichten und zu filtern, welche Apps und Kontakte Sie zu bestimmten Tageszeiten erreichen können. Das bedeutet, dass Sie einen Fokusmodus für die Arbeit erstellen, der persönliche App-Benachrichtigungen wie Facebook einschränkt. Erstellen Sie auf der anderen Seite einen persönlichen Fokusmodus, der Benachrichtigungen für geschäftliche E-Mail-Apps wie Outlook einschränkt. Wie wäre es mit einem Fitness-Fokus-Modus, der Ihnen hilft, beim Laufen oder Radfahren in Ihrer Zone zu bleiben? Das kannst du auch machen.

Einen Wiederherstellungskontakt einrichten

Reibungsloses Update für iOS 15-Wiederherstellung

Der Verlust des Zugriffs auf Ihr Apple ID-Konto oder ein wichtiges digitales Konto kann eine miserable Erfahrung sein. „Recovery Contact“ ist neu bei iOS 15 und iPadOS 15 und stellt eine alternative Wiederherstellungssituation her, die Ihnen helfen kann, wieder auf Ihr Konto zuzugreifen, selbst wenn Sie Ihre Apple-ID und Ihr Passwort vergessen.

  1. Um einen Wiederherstellungskontakt einzurichten, gehen Sie zu „Einstellungen -> [your name] -> Passwort & Sicherheit -> Kontowiederherstellung.“
  2. Tippen Sie unter „Wiederherstellungsunterstützung“ auf „Wiederherstellungskontakt hinzufügen“ und authentifizieren Sie sich entweder mit Face oder Touch ID.
  3. Wenn Sie in einer Familienfreigabegruppe sind, werden zuerst Mitglieder dieser Gruppe empfohlen. Wenn nicht, wählen Sie einen Ihrer Kontakte. Ein Familienmitglied wird automatisch hinzugefügt, während ein Kontakt die Anfrage annehmen muss.
  4. Sollten Sie Ihre Apple-ID vergessen oder aus Ihrem Konto ausgesperrt werden, kann Ihr Wiederherstellungskontakt zu „Einstellungen -> Passwort & Sicherheit -> Kontowiederherstellung -> Wiederherstellungscode abrufen“ gehen. Nachdem Ihr Wiederherstellungskontakt Ihnen den Code mitgeteilt hat, können Sie Ihr Passwort zurücksetzen und wieder auf Ihr Konto zugreifen.

E-Mail-Schutz aktivieren

Reibungsloses Update iOS 15 E-Mail-Datenschutz

Eine weitere neue Funktion, die von Apple viel diskutiert wurde, ist der erweiterte Mail-Datenschutz, der von iOS und iPadOS 15 aktiviert wird. Zusammenfassend fügt diese Funktion den Datenschutz hinzu, indem sie verhindert, dass E-Mail-Absender mehr über Ihre E-Mail-Aktivitäten erfahren. Darüber hinaus lädt es Ihre Inhalte privat im Hintergrund, sodass Ihre E-Mail-Aktivität schwer zu verfolgen ist. Das Aktivieren dieser Funktion ist so einfach wie „Einstellungen -> Mail -> Datenschutz“. Schalten Sie die Funktion ein und sie wird sofort aktiviert.

Safari-Erweiterungen aktivieren

Reibungsloses Update für iOS 15 Safari

Safari, Apples Standardbrowser sowohl für macOS als auch für seine mobilen Geräte, erhielt mit dem neuen Software-Update ein großes Powerup. Zu den Änderungen gehört das Hinzufügen von Safari-Erweiterungen. Wie bei Desktop-Browsern fügen Erweiterungen einem Browser neue Funktionen und Anpassungen hinzu und waren bis iOS/iPadOS 15 in jedem mobilen Browser ein seltener Anblick. Um Safari-Erweiterungen zu finden, gehen Sie zu „App Store -> Registerkarte Apps“ und scrollen Sie bis Sie auf “Top-Kategorien -> Safari-Erweiterungen” klicken. Schauen Sie sich um und laden Sie alle Erweiterungen herunter, die Ihren Anforderungen entsprechen.

Die Installation der Erweiterungen geht super schnell. Gehen Sie zu „Einstellungen -> Safari -> Erweiterungen“ und scrollen Sie nach unten, um alle bereits heruntergeladenen Erweiterungen anzuzeigen. Tippen Sie auf , um sie einzuschalten, und so einfach ist es. Mit beliebten Erweiterungen wie 1Password, GoodLinks, Amplosion, Dark Reader usw. ist es großartig zu sehen, dass Apple dies auf so viele Geräte bringt.

Geben Sie Live-Text eine Chance

Glattes Update für iOS 15 Ocr

Eine der aufregendsten Ergänzungen von iOS/iPadOS 15 ist die Funktion „Live Text“. Einführung von OCR (optische Zeichenerkennung), die es der iPhone- und iPad-Kamera ermöglicht, Text zu interpretieren. Nehmen Sie ein Foto auf, das Text oder eine Telefonnummer enthält, und Sie können diese Wörter kopieren und in Ihre Notizen-App, eine E-Mail usw. einfügen. Mit einer Telefonnummer können Sie die Nummer direkt vom Foto aus wählen. Alles, was Sie tun müssen, ist auf das Symbol “Live Text” zu tippen, das unten rechts auf jedem Foto oder Bild angezeigt wird, das den Text kopiert und Sie an einer beliebigen Stelle einfügen können.

Probieren Sie die neuen Widgets in iPad OS 15 . aus

Reibungsloses Update für iOS 15 Ipad-Widgets

Mit der Einführung von iOS 14 hat Apple Widgets auf dem iPhone-Startbildschirm eingeführt, die überall platziert werden können; auf dem iPad waren sie jedoch statisch. Das ändert sich mit iPadOS 15, da Sie Widgets auf jeder Startbildschirmseite Ihres iPads platzieren können. Diese Funktion ist auf allen oben genannten iPad-Modellen verfügbar, die das iPadOS 15-Update unterstützen. Dazu gehören nicht nur Apples eigene Widgets wie News, Apple Music und Weather, sondern auch Apps von Drittanbietern wie Apollo, Carrot, Google und mehr.

Testen Sie Quick Notes in iPadOS 15

Reibungsloses Update für iOS 15 Quick Notes

Eingeführt für das iPad nur mit iPadOS 15 ist die Einführung von Quick Notes. Dies ist perfekt, um Informationen überall auf dem iPad-Bildschirm aufzuschreiben. Wischen Sie einfach mit dem Finger oder dem Apple Pencil von der unteren rechten Ecke des Displays nach oben. „Quick Notes“ erscheint dann als Ordner in der Hauptnotizen-App und bietet sofortigen Zugriff auf alles, was Sie notiert haben.

So installieren Sie iOS 15 aus der Beta-Version

Wenn Sie sich entweder auf der Entwickler- oder öffentlichen Betaversion von iOS oder iPadOS 15 befanden, ist der Wechsel zur öffentlichen Version relativ einfach. Beachten Sie, dass Sie sie nicht entfernen müssen, da Sie die Betaversionen weiterhin ausführen und iOS 15 und herunterladen können iPadOS 15 wird auch im Beta-Modus aktualisiert

Mitglieder des öffentlichen Betaprogramms von Apple kann die Beta mit nur wenigen Fingertipps entfernen, wenn sie keine Beta-Versionen der Updates haben möchten.

  1. Gehen Sie zu „Einstellungen -> Allgemein“ und tippen Sie auf „VPN & Geräteverwaltung“.
  2. Tippen Sie auf das iOS-Beta-Softwareprofil und dann auf “Profil entfernen”.
  3. Starten Sie Ihr Gerät neu und kehren Sie dann zu „Einstellungen > Allgemeine Softwareaktualisierung“ zurück, um das Popup-Fenster zur öffentlichen Veröffentlichung zum Aktualisieren anzuzeigen.

Entfernen einer Entwickler-Beta ist etwas komplizierter als öffentliche Betas. Für Entwickler muss Ihr iPhone oder iPad gelöscht und wiederhergestellt werden und dann von einem früheren iOS-Backup wiederhergestellt werden, das auf iOS 14.X oder älter war. Nachdem Ihr Backup von einer früheren Version von iOS oder iPadOS wiederhergestellt wurde, gehen Sie zurück zu „Einstellungen -> Allgemein -> Software-Update“, und die öffentliche Version sollte als regelmäßiges Update für Sie erscheinen.

Häufig gestellte Fragen

1. Müssen Apple Watch-Besitzer mit iOS 15 etwas unternehmen?

Ja, wenn Sie die neuen Funktionen von WatchOS 8 nutzen möchten, z. B. die Möglichkeit, eine digitale ID, einen digitalen Schlüssel usw. in der Wallet-App zu speichern. Um diese neuen Funktionen zu erhalten, muss iOS 15 auf Ihrem iPhone installiert sein, bevor Sie über Ihr iPhone auf WatchOS 8 aktualisieren können.

2. Was mache ich, wenn das Software-Update für iOS 15/iPadOS 15 ins Stocken geraten ist?

Wenn Sie aus irgendeinem Grund versuchen, auf iOS/iPadOS 15 zu aktualisieren und das Update nicht abgeschlossen wird, machen Sie sich keine Sorgen. Wenn Sie auf dem Software-Update-Bildschirm in den Einstellungen nicht weiterkommen, gehen Sie zu „Einstellungen -> Allgemein -> iPhone-Speicher“ und löschen Sie die iOS/iPadOS 15-Update-Datei. Wenn die Datei gelöscht wurde, starten Sie Ihr Telefon neu, um das Update erneut zu versuchen.

Wenn das Update auf dem iPhone- oder iPad-Ladebildschirm (schwarzer Bildschirm mit weißem Apple-Logo) hängen bleibt, können Sie Ihr Telefon auch neu starten und das Update neu starten. Überprüfen Sie auch die Systemstatusseite von Apple, stellen Sie sicher, dass Sie sich in einem zuverlässigen WLAN befinden usw., bevor Sie das Update versuchen.

3. Wie lange wird iOS/iPadOS 15 von Apple unterstützt?

Das ist eine großartige Frage, die Apple noch nicht beantwortet hat. Bei den derzeit beispielsweise unterstützten Geräten dürften es mehrere Jahre sein.

Einpacken

Das Update auf iOS und iPadOS 15 ist relativ einfach, da Apple es sehr einfach macht. Der wichtigste Schritt vor der Aktualisierung ist das Sichern Ihres Geräts. Als nächstes ist es am wichtigsten, alle neuen Funktionen zu genießen, sobald das Update abgeschlossen ist.

Lesen Sie weiter, um mehr über die neue Funktion „Für Sie freigegeben“ in iOS 15 und iPadOS 15 zu erfahren. Beachten Sie auch, wie die Funktion „Für Sie freigegeben“ einige Ihrer nicht gespeicherten Fotos löschen kann.

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

No votes so far! Be the first to rate this post.