So ändern Sie das Passwort mit der Eingabeaufforderung unter Windows 11

So andern Sie das Passwort mit der Eingabeaufforderung unter Windows.webp
⏱️ 1 min read

Wenn Sie unter Windows 11 lange Zeit dasselbe Passwort hatten, es kein sehr starkes Passwort ist oder das aktuelle Passwort kompromittiert wurde, können Sie es in etwas Komplexeres ändern, an das sich nur Sie erinnern werden.

Wenn Sie ein lokales Konto haben, das nicht mit einem Microsoft-Konto verbunden ist, haben Sie mehrere Methoden, um das Kennwort zu ändern, aber der beste und schnellste Weg ist die Verwendung der Eingabeaufforderung.

In dieser Anleitung lernen Sie die Schritte zum Ändern Ihres lokalen Kontokennworts unter Windows 11 kennen.

Ändern Sie das Kontopasswort über die Eingabeaufforderung

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Kennwort Ihres lokalen Windows 11-Kontos mit der Eingabeaufforderung zu ändern:

  1. Offen Anfang auf Windows 11.

  2. Suchen nach Eingabeaufforderung, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das oberste Ergebnis und wählen Sie die aus Als Administrator ausführen Möglichkeit.

  3. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um alle verfügbaren Konten anzuzeigen, und drücken Sie Eingeben:

    net user
  4. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um das Kontokennwort zu ändern, und drücken Sie Eingeben:

    net user USERNAME *

    Stellen Sie sicher, dass Sie den Befehl ändern NUTZERNAME mit dem Kontonamen, den Sie aktualisieren möchten.

  5. Geben Sie ein neues Passwort ein und drücken Sie Eingeben.

  6. Geben Sie das neue Passwort zur Bestätigung erneut ein und drücken Sie Eingeben.

Wenn Sie die Schritte abgeschlossen haben, melden Sie sich vom Konto ab und wieder an, um das neue Passwort zu verwenden.

Wenn Sie ein Konto haben, das mit Ihrem Microsoft-Konto verknüpft ist, gelten die oben beschriebenen Schritte nicht. Wenn Sie ein Microsoft-Konto haben, müssen Sie Ihr E-Mail-Passwort online oder über den Sperrbildschirm von Windows 11 zurücksetzen. Auch wenn sich dieses Handbuch auf Windows 11 konzentriert, sollten diese Schritte auch unter Windows 10, Windows 8.1 und Windows 7 funktionieren.

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

No votes so far! Be the first to rate this post.

Das könnte dich auch interessieren …