So ändern Sie die Ausführungsrichtlinie, um Skripts auf PowerShell auszuführen

PowerShellde komut dosyalarini calistirmak icin yurutme politikasi nasil degistirilir.webp
⏱️ 3 min read

Wenn Sie unter Windows 11 (oder 10) versuchen, ein Skript auf PowerShell auszuführen, schlägt es standardmäßig mit der „kann nicht geladen werden, da das Ausführen von Skripten auf diesem System deaktiviert ist“ Fehlermeldung. Dies liegt daran, dass PowerShell mit einer Sicherheitsfunktion „Ausführungsrichtlinie“ ausgestattet ist, die steuert, wie Konfigurationsdateien geladen und Skripts ausgeführt werden, um zu verhindern, dass bösartiger Code auf dem System ausgeführt wird.

Wenn Sie ein Skript unter Windows 11 (oder 10) ausführen müssen, können Sie die Ausführungsrichtlinie für den lokalen Computer, den aktuellen Benutzer oder die Sitzung ändern.

Wenn Sie eine PowerShell-Ausführungsrichtlinie für den lokalen Computer und den aktuellen Benutzer festlegen, werden die Informationen in der Registrierung gespeichert. Wenn Sie die Richtlinie für eine bestimmte Sitzung festlegen, wird die Richtlinie im Speicher gehalten und geht dann verloren, wenn Sie die Sitzung schließen.

Entsprechend Microsoft, schränkt die Ausführungsrichtlinie die Aktion nicht ein. Sie können die Richtlinie jederzeit umgehen, indem Sie das Skript in die Befehlszeilenschnittstelle (CLI) eingeben. Die Ausführungsrichtlinie wurde entwickelt, um Benutzern dabei zu helfen, die Ausführung bösartiger Skripts zu verhindern.

In diesem Handbuch erfahren Sie, wie Sie die Ausführungsrichtlinie ändern, um Skripts erfolgreich auf PowerShell unter Windows 11 oder 10 auszuführen.

[FIX] "Kein Internet, Gesichert...
[FIX] "Kein Internet, Gesichert" Windows 10/11| Routech

Ausführungsrichtlinie in PowerShell ändern

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Ausführungsrichtlinie für PowerShell so zu ändern, dass Skripts unter Windows 11 (oder 10) erfolgreich ausgeführt werden:

  1. Offen Anfang.

  2. Suchen nach Power Shellklicken Sie mit der rechten Maustaste auf das oberste Ergebnis und wählen Sie die aus Als Administrator ausführen Möglichkeit.

  3. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um die aktuelle Ausführungsrichtlinie zu bestätigen, und drücken Sie Eintreten:

    Get-ExecutionPolicy
  4. (Optional) Geben Sie den folgenden Befehl ein, um die effektiven PowerShell-Ausführungsrichtlinien anzuzeigen, und drücken Sie Eintreten:

    Get-ExecutionPolicy -List
  5. Geben Sie den folgenden Befehl ein, damit Skripts ausgeführt und gedrückt werden können Eintreten:

    Set-ExecutionPolicy RemoteSigned
  6. (Optional) Geben Sie den folgenden Befehl ein, um die Ausführung von Skripts zu verhindern, und drücken Sie Eintreten:

    Set-ExecutionPolicy Restricted

Sobald Sie die Schritte abgeschlossen haben, können Sie das Skript noch einmal ausführen und es sollte nun erfolgreich unter Windows 11 ausgeführt werden. Wenn Sie nicht länger zulassen möchten, dass Skripts auf Ihrem Computer ausgeführt werden, können Sie den in den Schritten erwähnten optionalen Befehl ausführen.

Wenn Sie die Ausführungsrichtlinie ändern möchten, um Skripts für den aktuellen Benutzer oder lokalen Computer auszuführen, müssen Sie die Option „Bereich“ wie folgt verwenden: Set-ExecutionPolicy -ExecutionPolicy RemoteSigned -Scope CurrentUser oder Set-ExecutionPolicy -ExecutionPolicy RemoteSigned -Scope LocalMachine.

Unter Windows 11 können Sie aus vier verschiedenen Ausführungsrichtlinien wählen, um Skripts zuzulassen oder abzulehnen:

  • Eingeschränkt – blockiert die Ausführung von Skripts.
  • Remotesigniert — ermöglicht auf dem Computer erstellte Skripte. Auf einem anderen Gerät erstellte Skripts werden jedoch nur ausgeführt, wenn sie über eine vertrauenswürdige Signatur verfügen.
  • AllSigned — ermöglicht die Ausführung aller Skripte. Allerdings nur, wenn ein vertrauenswürdiger Herausgeber eine Signatur eingefügt hat.
  • Unbeschränkt — führt jedes Skript ohne Einschränkungen aus.

Sie müssen die Ausführungsrichtlinie nicht ändern, wenn Sie ein Skript ausführen müssen, das nicht über die erforderlichen Parameter verfügt und keine Ausgabe zurückgibt. Stattdessen können Sie die verwenden PowerShell.exe -File "FILENAME" -ExecutionPolicy Bypass-Befehl, um die Beschränkungen zu umgehen.

Join our Newsletter and receive offers and updates! ✅

0 0 votes
Article Rating
Avatar of Routech

Routech

Routech is a website that provides technology news, reviews and tips. It covers a wide range of topics including smartphones, laptops, tablets, gaming, gadgets, software, internet and more. The website is updated daily with new articles and videos, and also has a forum where users can discuss technology-related topics.

Das könnte dich auch interessieren …

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x