So bearbeiten Sie die Hosts-Datei unter Windows 11

So bearbeiten Sie die Hosts Datei unter Windows 11
⏱️ 2 min read
  • Um die Hosts-Datei unter Windows 11 zu bearbeiten, öffnen Sie Notepad als Administrator.
  • Öffnen Sie die hosts-Datei, die sich in der „C:\Windows\System32\Drivers\etc“ Weg.
  • Bestätigen Sie die IP-Adresse und die Domänenzuordnung in einer neuen Zeile.
  • Wenn Sie Notepad nicht als Administrator öffnen, werden die Änderungen nicht gespeichert und die Hosts funktionieren nicht.

Unter Windows 11 können Sie die bearbeiten „Gastgeber“ Datei, um die DNS-Einstellungen (Domain Name System) des Systems für eine bestimmte Internetdomäne oder ein bestimmtes Gerät, das mit dem lokalen Netzwerk verbunden ist, manuell zu überschreiben.

Normalerweise müssen Sie sich keine Gedanken über die manuelle Zuordnung einer IP-Adresse zu einem Domänennamen machen, indem Sie die hosts-Datei verwenden, die sich in der befindet „C:\Windows\System32\Drivers\etc“ Pfad unter Windows 11. Es kann sich jedoch in vielen Szenarien als nützlich erweisen. Zum Beispiel, wenn Sie bestimmte Websites blockieren möchten. Wenn Sie keinen lokalen DNS-Server im Netzwerk haben und eine IP-Adresse einem Computernamen zuordnen müssen. Oder Sie müssen einen Website-Umzug zu einem neuen Hosting-Anbieter vorbereiten.

Unabhängig von Ihrem Grund macht es Windows 11 super einfach, die Hosts-Datei mit Notepad oder einer anderen Texteditoranwendung zu bearbeiten, solange Sie die App als Administrator öffnen. Andernfalls können Sie die Datei nicht bearbeiten.

In diesem Handbuch lernen Sie die Schritte zum Ändern der Hostdateien unter Windows 11 kennen, um Hostnamen IP-Adressen zuzuordnen.

Hosts-Datei unter Windows 11 bearbeiten

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Hosts-Datei unter Windows 11 zu bearbeiten:

  1. Offen Anfang auf Windows 11.

  2. Suchen nach Notizblockklicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Ergebnis und wählen Sie die aus Als Administrator ausführen Möglichkeit.

  3. Klicke auf Datei.

  4. Wähle aus Offen Möglichkeit.

  5. Öffnen Sie den Speicherort der Hostdatei:

    C:\Windows\System32\Drivers\etc\
  6. Verwenden Sie das Dropdown-Menü neben „Dateiname“ und wählen Sie die Datei aus “Alle Dateien” Möglichkeit.

  7. Wähle aus Gastgeber Datei.

  8. Drücke den Offen Taste.

  9. Geben Sie in einer neuen Zeile die IP-Adresse des Remote-Servers ein, fügen Sie mindestens ein Leerzeichen hinzu und bestätigen Sie den Domänennamen oder Computernamen, um den Dienst zu erreichen

    Windows 11 hosts-Datei bearbeiten

    Schnelle Notiz: Wenn Sie einen weiteren Eintrag hinzufügen möchten, verwenden Sie eine neue Zeile und verwenden Sie nicht das Nummernzeichen (#), da dieses Symbol nur zum Kommentieren verwendet wird.
  10. Klicke auf Datei.

  11. Wähle aus Speichern Möglichkeit.

Sobald Sie die Schritte abgeschlossen haben, können Sie die Änderungen testen, indem Sie die Eingabeaufforderung öffnen und die Klingeln Befehl, um sicherzustellen, dass der Host erreichbar ist.

Wenn Sie Ihren Computer für den Zugriff auf bestimmte Websites sperren möchten, können Sie die Loopback-Adresse (127.0.0.1) gefolgt vom Domänennamen (127.0.0.1 website.com) verwenden.

Join our Newsletter and receive offers and updates! ✅

0 0 votes
Article Rating
Avatar of Routech

Routech

Routech is a website that provides technology news, reviews and tips. It covers a wide range of topics including smartphones, laptops, tablets, gaming, gadgets, software, internet and more. The website is updated daily with new articles and videos, and also has a forum where users can discuss technology-related topics.

Das könnte dich auch interessieren …

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x