So bearbeiten Sie ein PDF mit gängigen Desktop- und Online-Tools

So bearbeiten Sie ein PDF mit gängigen Desktop- und Online-Tools

⌛ Reading Time: 7 minutes

PDF-Bearbeitung war früher etwas, mit dem sich nur wenige Leute auseinandersetzen mussten. Jetzt, da immer mehr Menschen von zu Hause aus arbeiten, wird die Bearbeitung von PDFs zu etwas, das wir alle von Zeit zu Zeit tun müssen. Während es früher mühsam war, ein PDF zu bearbeiten, stehen jetzt für jede Plattform mehrere Tools zur Verfügung, mit denen Sie Unterschriften hinzufügen, Formulare ausfüllen, Text ausschneiden und einfügen und vieles mehr.

So bearbeiten Sie PDFs mit Adobe Acrobat

Adobe hat das PDF-Dateiformat erfunden, daher ist es angemessen, dass seine Acrobat-Suite von PDF-Tools eine der besten verfügbaren Optionen ist. Wenn Sie grundlegende Änderungen vornehmen müssen, können Sie die Online-Acrobat-Editor, die auf Windows, macOS, Linux und Chromebooks ausgeführt werden kann.

Bearbeiten von PDFs mit Acrobat Online

Befolgen Sie die folgenden Anweisungen, um mit der Bearbeitung einer PDF-Datei zu beginnen:

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Datei auswählen“ und wählen Sie im Popup-Dialogfeld eine Datei zum Hochladen aus.
  2. Sie müssen sich mit Ihrem Adobe-Konto, einem Google-Konto oder einem Apple-Konto anmelden und erhalten eine kurze Tour durch die verfügbaren Tools.

In dieser kostenlosen Online-Version von Acrobat können Sie Markieren Sie Text, hinterlassen Sie Kommentare und fügen Sie Text zu Formularfeldern hinzu. Du kannst auch Zeichne deine Unterschrift mit einem Freiform-Zeichenwerkzeug. Diese Tools befinden sich alle oben auf dem Bildschirm.

In der kostenlosen Online-Version von Acrobat können Sie dem PDF etwas hinzufügen, aber nichts davon entfernen. Für eine tiefergehende PDF-Bearbeitung benötigen Sie Adobe Acrobat DC, das 14,99 USD/Monat kostet.

Bearbeiten von PDFs mit Acrobat DC

Starten Sie Acrobat DC und gehen Sie zu „Datei -> Öffnen“, um eine Datei zum Bearbeiten auszuwählen. Klicken Sie auf das Werkzeug „PDF bearbeiten“ auf der rechten Seite des Fensters.

Text bearbeiten funktioniert jetzt genauso wie in jeder Textverarbeitungs-App. Sie können frei kopieren (Strg + C), schneiden (Strg + x) und fügen Sie (Strg + V) Text wie in jeder anderen App. Um Schriftarten zu ändern, verwenden Sie den Abschnitt „Format“ auf der rechten Seite.

Wählen Sie zum Zeichnen das Bleistiftsymbol aus. Sie können Bilder auch über die Liste „Objekte“ auf der rechten Seite des Fensters hinzufügen.

Zu Mehrere PDFs zusammenführen, wählen Sie „Datei -> Erstellen -> Mehrere Dateien zu einer einzigen PDF zusammenfassen“. Wenn Sie Dateien zu einer bereits geöffneten Datei hinzufügen müssen, wählen Sie rechts im Menü „Dateien kombinieren“.

Zu ein PDF teilen, wählen Sie „Extras -> Seiten organisieren“ und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Aufteilen“. Sie können die Datei über mehrere Optionen aufteilen, z. B. die Anzahl der Seiten oder die Dateigröße. Wenn Sie auf “Ausgabeoptionen” klicken, haben Sie mehr Kontrolle darüber, wie Sie die Datei aufteilen.

Das Speichern ist einfach: Klicken Sie einfach auf die Schaltfläche „Speichern“. Wenn Sie die Datei für andere bearbeitbar halten möchten, können Sie sie beispielsweise als Word-Dokument exportieren, indem Sie im rechten Fensterbereich auf die Option „PDF exportieren“ klicken und dann „Word-Dokument“ auswählen.

So bearbeiten Sie PDFs mit Google Docs

Google Docs ist kein so leistungsfähiger PDF-Editor wie Adobe Acrobat DC, eignet sich jedoch gut für die einfache Bearbeitung von Text, Anmerkungen und Bildern. Die Software läuft in einem Webbrowser, ist jedoch für Chrome optimiert. Das bedeutet, dass Sie es neben Windows und macOS auch auf Linux und Chromebooks ausführen können. Google Docs ist auch auf Android-, iPhone- und iPad-Geräten als App verfügbar.

So bearbeiten Sie PDF-Desktop-Onlinetools Google Docs
  1. Gehe zum Google Drive-Website oder öffnen Sie die Google Docs App, klicken Sie oben links auf die Schaltfläche “Neu” und wählen Sie dann “Datei hochladen”.
  2. Wählen Sie die PDF-Datei aus, die Sie bearbeiten möchten, und klicken Sie dann auf „Hochladen“.
  3. Klicken Sie nach dem Hochladen unten rechts auf das Dateisymbol und wählen Sie dann “Mit Google Docs bearbeiten”.
  4. Google Docs versucht, den Text Ihres PDFs so bearbeitbar zu machen, als wäre es ein Standard-Google-Dokument, was in den meisten Fällen automatisch funktioniert. Du kannst Text kopieren, ausschneiden und einfügen einfach per Rechtsklick oder mit den Standard-Tastaturkürzeln.

Einfügen von Bildern und Anmerkungen sind auch einfach. Zum Hervorhebung, wählen Sie das Highlighter-Tool in der Menüleiste. Zu füge ein Bild hinzu, wählen Sie „Einfügen -> Bild“ und wählen Sie dann aus, wo Sie Ihre Datei erhalten möchten. Du kannst auch PDFs einfach signieren, dank der DocuSign-Integration.

Das Zusammenführen und Aufteilen von PDFs ist nicht so einfach wie bei Acrobat. Sie müssen mehrere Google Docs-Tabs öffnen und manuell durch Kopieren und Einfügen teilen und zusammenführen.

Google Docs speichert Änderungen automatisch, Sie können jedoch eine Sicherheitskopie erstellen, indem Sie auf “Datei -> Kopie erstellen” klicken. Um als PDF zu exportieren, wählen Sie „Datei -> Herunterladen -> PDF-Dokument“.

So bearbeiten Sie PDFs mit Microsoft Word

Microsoft Word ist als Desktop-Software für Windows und macOS verfügbar, aber es gibt auch eine Online-Version, die in einem Browser auf jeder Plattform läuft. Noch besser ist, dass diese Version völlig kostenlos ist, einschließlich der PDF-Funktionen.

  1. Gehen Sie zu „Datei -> Öffnen“ und wählen Sie dann das PDF aus, das Sie bearbeiten möchten.
  2. Wenn Sie die Desktop-App verwenden, klicken Sie auf “Zulassen”, wenn Sie aufgefordert werden, die Online-Formatkonvertierung zuzulassen. Dies ist, was Word verwendet, um ein PDF in ein eigenes Format zu konvertieren.
  3. Wie bei Google Docs versucht Word, das PDF in eine vollständig bearbeitbare Datei zu konvertieren. Solange ein PDF relativ einfach ist, mit Text und Bildern, sollte dies gut funktionieren.
So bearbeiten Sie PDF-Desktop-Online-Tools Microsoft Word
  1. Nachdem die Datei konvertiert wurde, können Sie sie wie jedes Word-Dokument bearbeiten.

Zu PDFs zusammenführen Wählen Sie in Word oben im Fenster die Registerkarte “Überprüfen” und klicken Sie dann auf “Vergleichen -> Kombinieren”. Dies funktioniert genauso wie das Zusammenführen von Word-Dokumenten.

Zu PDFs teilen, müssen Sie entweder manuell kopieren und einfügen, um neue Dateien zu erstellen, oder eine andere Softwareoption verwenden.

So bearbeiten Sie PDFs mit PDFescape

PDFescape ist ein kostenloser Online-PDF-Editor, der auf jeder Plattform läuft, auf der ein Webbrowser ausgeführt wird. Um zu beginnen, ziehen Sie einfach eine PDF-Datei von Ihrem Desktop auf das Logo „PDF hier ablegen“.

So bearbeiten Sie PDF-Desktop-Online-Tools Pdfescape

Sie können den Text nicht wie in Google Docs oder Microsoft Word direkt bearbeiten, aber Sie können mit Text kommentieren oder Bilder indem Sie im linken Menü „Text“ oder „Bild“ auswählen. Es gibt auch ein handliches Whiteout Funktion zum Ausblenden von Text- oder Bildteilen.

Um Ihre Änderungen zu speichern, klicken Sie im linken Menü auf „Speichern“. Um das Dokument zu exportieren, können Sie die Funktion „Teilen“ verwenden, aber Sie müssen sich dafür zuerst für ein kostenloses Konto anmelden.

So bearbeiten Sie PDFs mit der macOS-Vorschau

Die Vorschau-App unter macOS bietet grundlegende Bearbeitungsfunktionen. Sie können keinen Text ausschneiden oder erweiterte Bearbeitungen vornehmen, aber wenn Sie nur ein Formular ausfüllen müssen, funktioniert diese App einwandfrei.

So bearbeiten Sie PDF-Desktop-Online-Tools Macos-Vorschau

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das PDF, das Sie im Finder bearbeiten möchten, und wählen Sie dann “Öffnen mit -> Vorschau”. Zu Text hinzufügen, wählen Sie „Extras -> Kommentieren -> Text“. Zum Hervorhebung oder Kommentare, klicken Sie oben auf dem Bildschirm auf das Stiftsymbol „Highlights und Notizen“.

Zu füge deine Signatur hinzu, wählen Sie “Extras -> Kommentieren -> Signatur -> Signaturen verwalten”. Nachdem Sie Ihre Signatur hinzugefügt haben, können Sie sie speichern, um Dokumente in Zukunft problemlos zu signieren.

Die besten PDF-Editoren für jede Plattform

  • Bester webbasierter PDF-Editor: Microsoft Word Online macht das Bearbeiten von PDFs so einfach wie das Bearbeiten eines Word-Dokuments.
  • Beste Windows/Mac PDF-Bearbeitungssoftware: Adobe Acrobat DC bietet nicht überraschend die umfassendsten PDF-Bearbeitungsfunktionen.
  • Beste Linux-PDF-Bearbeitungssoftware: PDF-Bearbeitung ist vielleicht nicht so benutzerfreundlich wie einige andere Apps, aber leistungsstark.
  • Beste PDF-Bearbeitungssoftware für Android: Google Docs ist kostenlos und verfügt über sehr leistungsstarke PDF-Bearbeitungsfunktionen.
  • Beste PDF-Bearbeitungssoftware für iPhone / iPad: PDFpen macht das Bearbeiten und Kommentieren von PDFs auf Apple-Plattformen einfach, einfach und schnell.

Häufig gestellte Fragen

1. Funktioniert eine dieser Apps auf Android oder iPhone?

Google Docs und Microsoft Word sind sowohl für Android als auch für iOS verfügbar. PDFpen ist einfach und benutzerfreundlich sowie ziemlich leistungsstark, aber nur auf macOS, iOS und iPadOS verfügbar.

2. Kann eine dieser Apps ein PDF in Word oder andere Dokumenttypen konvertieren?

Mehrere können, einschließlich Microsoft Word und Google Docs.

3. Gibt es kostenlose Möglichkeiten, ein PDF mit einem Passwort zu sperren?

Mit Adobe Acrobat Online können Sie eine PDF-Datei per Drag & Drop verschieben, um sie einfach mit einem Kennwort zu schützen.

Weitere PDF-Tools

Das Bearbeiten von PDFs ist nicht alles, was Sie jemals damit tun müssen. Wenn beispielsweise eine PDF-Datei mit einem Kennwort geschützt wurde, können Sie möglicherweise nicht darauf zugreifen. Glücklicherweise gibt es unter macOS Möglichkeiten, ein Passwort aus einer PDF-Datei zu entfernen.

Es gibt auch speziellere Tools, z. B. die, mit denen Sie eine VCE-Datei in eine PDF-Datei konvertieren können. Daher ist es immer gut, Ihr PDF-Toolset auf dem neuesten Stand zu halten.

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

No votes so far! Be the first to rate this post.