So beheben Sie, dass das Action Center in Windows 10 nicht geöffnet wird

Cum se remediază Centrul de acțiune care nu se deschide în Windows 10
⏱️ 3 min read

Das verbesserte Action Center oder Benachrichtigungscenter ist eine der besten Funktionen in Windows 10. Damit sind alle System- und einzelnen App-Benachrichtigungen an einem Ort verfügbar, sodass Sie sich keine Sorgen mehr machen müssen, dass Benachrichtigungen fehlen. Darüber hinaus können Sie sie nach Belieben entlassen.

So nützlich es auch ist, manchmal reagiert das Action Center nicht mehr. Tatsächlich ist mir dies kürzlich passiert, und unabhängig davon, wie oft ich auf das Benachrichtigungssymbol geklickt habe, wurde das Action Center nicht geöffnet. Wenn Sie jemals mit einer solchen Situation konfrontiert werden, finden Sie hier einige einfache Methoden, mit denen Sie versuchen können, das Action Center wieder funktionsfähig zu machen.

1. Starten Sie den Windows Explorer neu

Das erste und naheliegende, was Sie tun sollten, wenn Sie auf Ihrem System auf ein Problem stoßen, ist ein Neustart. Ein Neustart Ihres Systems kann die meisten Probleme lösen. Wenn Sie Ihr System aus irgendeinem Grund nicht neu starten können, können Sie den Windows Explorer-Prozess neu starten. Meistens werden durch diesen Ansatz gesperrte Dateien entsperrt und das Problem behoben.

Klicken Sie zunächst mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste und wählen Sie die Option “Task-Manager”. Alternativ können Sie die Tastenkombination „Strg + Umschalt + Escape“ drücken, um den Task-Manager zu öffnen.

Navigieren Sie nach dem Öffnen des Task-Managers zur Registerkarte “Prozesse”, suchen Sie den Prozess “Windows Explorer”, wählen Sie ihn aus und klicken Sie auf die Schaltfläche “Neustart”.

win10-action-center-restart-windows-explorer

Sobald Sie auf die Schaltfläche klicken, wird der Windows Explorer neu gestartet und das Action Center sollte wieder funktionieren.

2. Benennen Sie die Datei UsrClass.dat um

Wenn das Problem durch die oben beschriebene Methode nicht behoben wurde, können Sie versuchen, die Datei “UsrClass.dat” umzubenennen oder zu löschen. In dieser Datei speichert Windows alle Benutzerprofilinformationen.

Drücken Sie “Win + R” %localappdata%MicrosoftWindows und drücken Sie die Eingabetaste.

Befehl win10-action-center-run-

Standardmäßig ist die gesuchte Datei ausgeblendet. Um es sichtbar zu machen, klicken Sie auf die Registerkarte Ansicht und aktivieren Sie das Kontrollkästchen “Versteckte Objekte”.

win10-action-center-select-hidden-items

Sobald die Datei sichtbar ist, wählen Sie sie aus, drücken Sie „F2“ auf Ihrer Tastatur und benennen Sie sie um. In meinem Fall habe ich die Datei in “UsrClass.dat.bak” umbenannt. Wenn Sie wie ich versuchen, die Dateierweiterung zu ändern, erhalten Sie möglicherweise eine Warnmeldung. Klicken Sie einfach auf die Schaltfläche “Ja”, um fortzufahren.

win10-action-center-click-yes

Manchmal wird die Datei möglicherweise verwendet, und Sie können sie nicht umbenennen oder löschen.

Win10-Action-Center-Zugriff verweigert

Um dies zu bewältigen, benötigen Sie ein separates Benutzerkonto. Wenn Sie bereits ein zweites Benutzerkonto haben, melden Sie sich bei diesem Konto an und navigieren Sie im Datei-Explorer zum folgenden Speicherort. Vergessen Sie nicht, “” durch den Benutzernamen Ihres ursprünglichen Kontos zu ersetzen.

Hinweis: Wenn Sie kein anderes Benutzerkonto haben, können Sie es einfach mit der App Einstellungen erstellen. Drücken Sie einfach “Win + I” und navigieren Sie zu “Konten> Familie und andere Personen”. Klicken Sie nun auf die Option “Diesem PC eine andere Person hinzufügen” und folgen Sie dem Assistenten.

win10-action-center-navigieren-zum-benutzer-konto

Versuchen Sie erneut, die Datei umzubenennen. Da die Datei von diesem Benutzerkonto nicht mehr verwendet wird, sollten Sie sie problemlos umbenennen können.

win10-action-center-rename-file

Starten Sie Ihr System nach dem Umbenennen neu.

3. Registrieren Sie Action Center erneut über PowerShell

Wenn das Umbenennen von “UsrClass.dat” nicht funktioniert hat, können Sie versuchen, das Action Center als letzten Ausweg erneut zu registrieren. Drücken Sie zunächst “Win + X” und klicken Sie auf die Option “Windows PowerShell (Admin)”.

win10-action-center-Powershell-as-Admin

Kopieren Sie nach dem Öffnen der PowerShell den folgenden Befehl und führen Sie ihn aus.

win10-action-center-Powershell-Befehl

Der Ausführungsprozess kann einige Zeit dauern. Lehnen Sie sich zurück und warten Sie, bis Windows mit den Änderungen fertig ist.

Starten Sie das System neu und das Action Center sollte ordnungsgemäß funktionieren.

Kommentieren Sie unten Ihre Gedanken und Erfahrungen über die Verwendung der oben genannten Methoden, um das Action Center zu lösen, das unter Windows 10 nicht funktioniert.

Join our Newsletter and receive offers and updates! ✅

0 0 votes
Article Rating
Avatar of Routech

Routech

Routech is a website that provides technology news, reviews and tips. It covers a wide range of topics including smartphones, laptops, tablets, gaming, gadgets, software, internet and more. The website is updated daily with new articles and videos, and also has a forum where users can discuss technology-related topics.

Das könnte dich auch interessieren …

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x