Come risolvere la webcam o la fotocamera che non funzionano in Windows 10

So beheben Sie, dass Webcam oder Kamera unter Windows 10 nicht funktionieren

⌛ Reading Time: 5 minutes

Nach den letzten Updates für Windows 10 funktionieren viele alte Hardwaretreiber mit dem neuen Betriebssystem nicht mehr ordnungsgemäß. Möglicherweise wird die Meldung “Wir können Ihre Kamera nicht finden oder starten” mit den Fehlercodes 0xA00F4244 oder 0x200F4244 angezeigt.

Windows verfügt über eine neue systemweite Option, mit der Ihre Webcam in allen Anwendungen deaktiviert wird. Der Grund, warum eine Webcam nicht funktioniert, kann Ihre Antivirensoftware, ein Problem mit dem Treiber oder Ihre Datenschutzeinstellungen usw. sein.

Hier sind einige Tipps zur Fehlerbehebung, mit denen Sie versuchen können, Ihre Webcam zu reparieren.

Windows 10-Kamera funktioniert nicht im Zoom

Ein Problem, das sich in den letzten Monaten manifestiert hat, ist, dass die Windows 10-Kamera für gängige Videoanruf-Apps wie Zoom, Skype, Hangouts, Messenger usw. nicht funktioniert. Dies könnte daran liegen, dass neuere Zoom-Versionen mit sekundären oder virtuellen Kameras nicht gut funktionieren. Die Lösung könnte darin bestehen, eine ältere Version der Software zu testen.

Sie können ältere Versionen von Zoom on finden Oben nach unten Hier. Versuchen Sie, auf eine Version vor Ihrer aktuellen Version zurückzugreifen, und prüfen Sie, ob dies funktioniert.

Speziell für Lenovo-Benutzer gab es ein weiteres Problem mit der Webcam in Zoom, Skype und anderen Video-Chat-Apps.

Um dies zu beheben, gehen Sie zu Lenovo Vantage und klicken Sie auf “Gerät -> Meine Geräteeinstellungen -> Anzeige und Kamera”. Schalten Sie hier den Datenschutzmodus der Kamera aus, um die Webcam für Videoanruf-Apps verfügbar zu machen.

Überprüfen Sie die Einstellungen

Wenn Ihre Webcam hier deaktiviert ist, können keine Anwendungen – nicht einmal Desktop-Apps – sie verwenden. Diese Option wurde mit dem neuen Windows 10 April-Update geändert. Vor diesem Update waren nur Apps aus dem Windows Store (UWPs) betroffen, keine Desktop-Apps. Suchen Sie in Ihren Windows-Einstellungen nach diesem Problem.

1. Öffnen Sie “Einstellungen -> Datenschutz -> Kamera”.

2. Suchen Sie oben nach “Kamerazugriff für dieses Gerät ist aktiviert”.

3. Wenn es ausgeschaltet ist, klicken Sie auf die Schaltfläche „Ändern“ und schalten Sie es ein.

4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen “Apps dürfen auf Ihre Kamera zugreifen” und stellen Sie sicher, dass sie aktiviert ist.

Webcam-Fehlerbehebung-erlauben-Apps-Zugriff

5. Sehen Sie sich als Nächstes “Auswählen, welche Apps auf Ihre Kamera zugreifen können” an. Stellen Sie sicher, dass Apps, die Sie mit Ihrer Kamera verwenden möchten, aktiviert sind.

6. Aktivieren Sie das Gerät erneut.

Überprüfen Sie den Windows-Geräte-Manager

1. Öffnen Sie den Geräte-Manager.

2. Erweitern Sie “Kameras”, “Bildgebungsgeräte” oder “Sound-, Video- und Gamecontroller”.

3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr Gerät.

Webcam-Fehlerbehebung-Gerät aktivieren

4. Wählen Sie “Gerät aktivieren”.

Überprüfen Sie Ihr Antivirenprogramm

Antivirensoftware, die zum Schutz Ihrer Privatsphäre entwickelt wurde, kann manchmal die Funktionsfähigkeit Ihrer Webcam beeinträchtigen. Die Kamera darf nicht eingeschaltet werden, um unbefugten Zugriff zu vermeiden. Überprüfen Sie die Einstellungen in Ihrer Software und wenden Sie sich an den Hersteller, um weitere Informationen zu erhalten.

Treiber installieren oder aktualisieren

Meistens installiert Windows die erforderlichen Treiber, wenn es die Hardware installiert, aber gelegentlich funktioniert dies nicht richtig. Wenn Ihre Webcam nicht funktioniert, müssen Sie möglicherweise die Website des Herstellers besuchen und das Treiberinstallationspaket von diesen herunterladen. Selbst wenn Ihr Treiber ursprünglich installiert wurde, gibt es möglicherweise eine aktualisierte Version, die Ihr Problem löst. Häufig bietet die Website andere gerätespezifische Tipps zur Fehlerbehebung.

So suchen Sie nach einem veralteten Treiber:

1. Geben Sie “Geräte-Manager” in das Suchfeld ein und klicken Sie auf das Ergebnis, um es zu öffnen.

2. Öffnen Sie “Kameras, Bildgebungsgeräte” oder “Sound-, Video- und Gamecontroller”.

Webcam-Fehlerbehebung-Imaging-Geräte

3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Webcam und klicken Sie auf “Eigenschaften”.

Webcam-Fehlerbehebung-Kamera-Eigenschaften

3. Öffnen Sie die Registerkarte Treiber und klicken Sie auf “Treiberdetails”.

Webcam-Fehlerbehebung-Treiber-Registerkarte

4. Suchen Sie nach einer Datei mit dem Namen “stream.sys”. Wenn es dort ist, ist Ihre Kamera veraltet und kann von Windows 10 nicht verwendet werden.

Webcam-Fehlerbehebung-Stream-nicht-da

5. Wenn dies nicht der Fall ist, versuchen Sie, den Treiber auf eine frühere Version zurückzusetzen, indem Sie auf der Registerkarte Treiber die Option „Treiber zurücksetzen“ auswählen. Wenn es ausgegraut ist, können Sie diese Aktion nicht ausführen.

Deinstallieren Sie Ihren Webcam-Treiber

Greifen Sie wie oben erläutert auf die Registerkarte Treiber zu.

1. Wählen Sie “Deinstallieren -> Löschen der Treibersoftware für dieses Gerät”.

2. Klicken Sie auf OK.

3. Kehren Sie zum Geräte-Manager zurück und öffnen Sie das Menü Aktion. Warten Sie, bis die Treiber neu installiert sind.

4. Starten Sie Ihren PC neu.

Überprüfen Sie die Verbindungen

Wenn Sie eine externe Kamera haben und keine Ihrer Apps die Webcam verwenden kann, ist es immer einen Versuch wert, um sicherzustellen, dass alle physischen Verbindungen sicher sind. Keine Sorge – es ist leicht zu übersehen. Selbst die erfahrensten unter uns machen manchmal diesen Fehler. Ziehen Sie einfach das Kabel ab und stecken Sie es wieder ein. Achten Sie dabei darauf, dass es sicher angeschlossen ist.

Es ist auch möglich, dass ein Problem mit dem USB-Anschluss selbst vorliegt. Versuchen Sie, die Webcam an einen anderen Port anzuschließen.

Beachten Sie, dass einige neuere Laptops integrierte Abdeckungen für die Webcam enthalten. Stellen Sie daher sicher, dass keine Abdeckung die Kamera abdeckt.

Wählen Sie das richtige Gerät

Wenn mehrere Videoaufnahmegeräte an Ihren Computer angeschlossen sind, versucht die Anwendung, die Sie verwenden möchten, möglicherweise, das falsche auszuwählen.

Beheben Sie dies, indem Sie zum Einstellungsbildschirm Ihrer Anwendung gehen und nach einer Option suchen, um Ihr bevorzugtes Gerät auszuwählen.

Wenn Ihr Gerät nicht in den Anwendungseinstellungen aufgeführt ist, unterstützt Ihre App möglicherweise nicht die Webcam, die Sie verwenden möchten. Beispielsweise unterstützen die neuen Windows 10 Store-Apps nur neuere Webcams. Wenn Sie also eine ältere haben, funktioniert diese möglicherweise nicht mit einer neuen App. Die meisten Desktop-Apps sind weiterhin mit den älteren Webcams kompatibel.

Versuchen Sie es mit einem anderen Computer

Wenn Sie eine externe Webcam haben, schließen Sie diese an einen anderen Computer an und sehen Sie, was passiert. Wenn es nicht funktioniert, ist es wahrscheinlich erledigt. Hoffentlich konnten Sie stattdessen jedes Problem mit einem dieser Tipps beheben!

Weitere Informationen zur Fehlerbehebung für das Betriebssystem, das Sie lieben und hassen, finden Sie in unserem Handbuch zur Behebung des Problems „Ihr Standort wird derzeit verwendet“ in Windows 10. Lesen Sie auch, wie Sie die Dateiliste eines Ordners in Windows 10 kopieren.

Verbunden:

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

No votes so far! Be the first to rate this post.