So beheben Sie den Fehler „Sie haben zu oft versucht, sich anzumelden“ in Gmail

Cum să rezolvați eroarea „Ați încercat să vă conectați de prea multe ori” în Gmail
⏱️ 6 min read

Wenn Sie Gmail auf mehreren Geräten verwenden, können Sie sich manchmal nicht anmelden. Möglicherweise wird diese Fehlermeldung angezeigt: „Sie haben zu oft versucht, sich anzumelden. Zu Ihrem eigenen Schutz können Sie sich jetzt nicht anmelden.“ Angesichts dieses Problems war ich vor kurzem für fast drei Tage aus meinem primären Google-Konto gesperrt. Wenn Sie sich in einer ähnlichen Situation befinden, führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Problem zu beheben und wieder auf Ihr Gmail zuzugreifen.

Warum Google Mail den Status “Sie haben zu oft versucht, sich anzumelden” anzeigt

Die Hauptursache für den Fehler “Sie haben zu oft versucht, sich anzumelden” besteht darin, dass Sie möglicherweise Ihre Telefonnummer aus Ihrem Google-Konto entfernt haben, um den Datenschutz zu gewährleisten. Dadurch ist Ihr Gerät für Google-Server nicht erkennbar. Dies ist ein völlig neues Phänomen, da Sie auch in der jüngsten Vergangenheit die Bereitstellung einer Telefonnummer an Google ablehnen konnten. Diese Möglichkeit besteht aus Sicherheitsgründen nicht mehr.

Auch wenn Sie möglicherweise eine Telefonnummer angegeben haben, kann ein ähnliches Problem auftreten, wenn Sie die zweistufige Überprüfung deaktiviert und anschließend die Cookies auf Ihrem Gerät gelöscht haben. In dieser Variante des Fehlers heißt es „zu viele fehlgeschlagene Versuche“ und der Bestätigungscode für die Telefonnummer ist ausgegraut.

Auch nach einigen Stunden oder sogar Tagen wiederholt sich die Meldung auf dem Problemgerät immer wieder, ein Ende ist nicht in Sicht. Sie werden möglicherweise von Ihrem eigenen Gmail-Konto gesperrt, wenn Sie sich vor dem Auftreten des Problems unvorsichtig von allen Geräten abgemeldet haben. Die Kontowiederherstellung ist jedoch nicht allzu schwierig.

Lösung 1: Warten Sie 24 Stunden

Die beste Lösung in einer solchen Situation besteht darin, Ihr Gmail-Konto für einige Zeit zu vergessen. Sie kann von einigen Stunden bis zu einem Tag oder mehr variieren. Wenn Sie ein Telefon zur Wiederherstellung in Ihrem Konto gespeichert haben, erhalten Sie nach etwa sechs Stunden möglicherweise einen Bestätigungscode für die Wiederherstellung oder werden aufgefordert, die Telefonnummer zur Wiederherstellung zu bestätigen.

Gmail zu viele Versuche Bestätigungscode

Wenn Sie sich mit Google-Eingabeaufforderungen anmelden, stellen Sie sicher, dass Sie den Zugriff auf das Gerät nicht verlieren. Dies kann zu ernsthaften Problemen führen, wenn Sie Ihr Telefon verlieren oder es plötzlich beschädigt wird. Dieses Gerät bleibt jedoch für immer in den Aufzeichnungen von Google, bis Sie es ersetzen, und wird für die zukünftige Authentifizierung verwendet, auch wenn Sie dieses Telefon nicht mehr verwenden. Um eine solche Situation zu vermeiden, ist es sicherer, sich von Google-Eingabeaufforderungen fernzuhalten und Bestätigungscodes für den Login-Zugriff zu verwenden.

Lösung 2: Aktivieren Sie die Bestätigung in zwei Schritten

Wenn Sie Google auf einem Gerät aktiviert haben, sich aber von einem anderen ausgesperrt fühlen, können Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierungseinstellungen auf dem ersteren optimieren, um letzteres zu entsperren. Gehe zu dieser Link die die Google-Kontoeinstellungen verwaltet. Es wird angezeigt, dass die Anmeldung mit Bestätigung in zwei Schritten deaktiviert wurde. Sie müssen es wieder aktivieren, um den Zugriff auf blockierte Geräte wiederherzustellen. Klicken Sie auf “Einstellungen verwalten”, um dies einzurichten.

Google Mail zu viele Versuche, Einstellungen zu verwalten

Im nächsten Schritt werden Sie aufgefordert, sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort zu unterzeichnen, gefolgt von einem Bildschirm zur Einrichtung des Telefons. Sie sollten in der Lage sein, ein Brennertelefon zu verwenden, wenn Sie sich nicht von Ihrer echten Telefonnummer trennen möchten.

Google Mail zu viele Versuche, Telefon einzurichten

Sobald die Bestätigung in zwei Schritten auf einem verbundenen Gerät eingerichtet wurde, ist es überraschend einfach, auf einem gesperrten Gerät wieder auf Gmail zuzugreifen. Löschen Sie einfach die Cookies und versuchen Sie, über eine Benutzer-ID und ein Passwort auf Ihr Gmail-Konto zuzugreifen. Sie werden dann vom Bestätigungscode-Bildschirm im vorherigen Abschnitt begrüßt. Sie können die Bestätigung in zwei Schritten weiterhin entfernen, solange Sie auf mindestens einem Browser und Gerät (vorzugsweise auf Ihrem Telefon) bei Gmail angemeldet sind.

Lösung 3: Wiederherstellung des Google-Kontos

Haben Sie Ihre Telefonnummer vollständig aus Google entfernt? In diesem Fall besteht die einzige Möglichkeit darin, eine vollständige Wiederherstellung des Google-Kontos durchzuführen unter diesem Link. Sie werden aufgefordert, das neueste Passwort einzugeben, an das Sie sich erinnern, gefolgt von einer Telefonnummer. Selbst wenn Sie es nicht wollten, entfernt Google Ihre Telefonnummer nie wirklich aus seiner Datenbank, da sie für die Kontowiederherstellung verwendet wird.

Google Mail zu viele Versuche Google-Bestätigungscodes per E-Mail

Nach der telefonischen Verifizierung per SMS erhalten Sie einen Verifizierungscode in Ihrer Backup-E-Mail mit Ihrem Google-Konto. Geben Sie diesen Code in den Link ein und Google sendet Ihnen nach sechs Stunden eine weitere Nachricht in der Backup-E-Mail, um das Google-Passwort zu ändern. Sobald Sie sich mit dem neuen Passwort erneut anmelden, denken Sie daran, eine Telefonnummer zur Wiederherstellung hinzuzufügen, um zukünftige Probleme mit der Anmeldung zu vermeiden.

Best Practices, um zu verhindern, dass Sie von Google ausgesperrt werden

Es gab eine Zeit, in der ein starkes Passwort und die gebotene Sorgfalt ausgereicht hätten, um Ihr Google-Konto zu schützen. Aber heute ist es nicht mehr möglich, den Zugang ohne Telefon zu verwalten. Befolgen Sie die folgenden Best-Practice-Tipps, um zu vermeiden, dass Sie durch die Meldung „Sie haben zu oft versucht, sich anzumelden“ aus Ihrem Gmail-Konto ausgesperrt werden:

  • Bleiben Sie immer mit mindestens einem Gerät bei Google angemeldet: Dies ist für einen schnellen Kontozugriff nützlich. Telefone sind die besten.
  • Verwenden Sie die Funktion „Weiteres Konto hinzufügen“ von Google: Wenn Sie ein Google-Konto beruflich oder aus anderen Gründen benötigen, führen Sie es als sekundäres Konto mit einem anderen primären Konto zusammen.
  • Aktivieren Sie den Gmail-Zugriff in einer Desktop-App: Wenn Sie Gmail in einer Desktop-App wie Thunderbird oder Outlook aktiviert haben, können Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung umgehen. Sie sind jedoch auf nur ein Gerät beschränkt.

Wenn Sie beim Versuch, auf Ihr Google Mail zuzugreifen, die Meldung “Sie haben sich zu oft anzumelden” nicht erhalten, aber andere Anmeldeprobleme hatten oder Ihr Google Mail einfach nicht richtig funktioniert, finden Sie hier einige Lösungen für häufige Probleme.

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

No votes so far! Be the first to rate this post.

Das könnte dich auch interessieren …