Cum se remediază MBR (Master Boot Record) în Windows 10

So beheben Sie den MBR (Master Boot Record) in Windows 10

⌛ Reading Time: 3 minutes

Diejenigen von Ihnen, die Erfahrung mit Windows haben, werden wahrscheinlich irgendwann Fehler im MBR (Master Boot Record) haben. Es ist kein schönes Gefühl, da Windows nicht gestartet werden kann und Sie einen schwarzen Bildschirm mit der Meldung “MBR-Fehler” mit dem Wert 1, 2 oder 3 oder der Information “Windows konnte nicht gestartet werden” sehen. Glücklicherweise ist es nur ein Softwareproblem und es ist nicht allzu schwer, den MBR in Windows 10 zu beheben.

Warum treten MBR-Fehler auf?

Die Gründe für MBR-Fehler können sein, sind aber nicht beschränkt auf:

  • Beschädigte oder gelöschte Startdateien
  • Entfernen des Linux-Betriebssystems von einem Dual-Boot-Computer
  • Fehlerhafte Installation einer älteren Version des Startdatensatzes usw.

Greifen Sie auf die Windows-Wiederherstellung und die Eingabeaufforderung zu

Hinweis: Wir zeigen, wie dies in Windows 10 gemacht wird, aber der Prozess ist auch für Windows 7 und 8 weitgehend ähnlich.

Wenn Sie ein Problem mit dem Startdatensatz haben, können Sie den Windows-Desktop wahrscheinlich nicht erreichen und von dort aus die Eingabeaufforderung öffnen. In diesem Fall müssen Sie das Windows-Installationsmedium einlegen und von dort starten. Klicken Sie auf dem Installationsbildschirm auf “Weiter” und dann auf “Computer reparieren”.

Die obige Aktion öffnet das Fenster Systemwiederherstellungsoptionen. Wählen Sie hier “Fehlerbehebung” und dann “Eingabeaufforderung”.

Fix-mbr-in-Windows-10-Fehlerbehebung

Da wir die Eingabeaufforderung benötigen, wählen Sie die Option “Eingabeaufforderung”.

Hinweis: Wenn Sie Windows 8 oder 8.1 verwenden, drücken Sie F8 oder Verschiebung + F8 Wählen Sie während des Startvorgangs die Option „Fehlerbehebung -> Erweiterte Einstellungen“ und wählen Sie dann erneut die Eingabeaufforderung aus der Liste der Optionen zum Öffnen des Eingabeaufforderungsfensters.

Korrigieren Sie den MBR

Sobald Sie in der Eingabeaufforderung sind, können wir den Fehler beim Booten des Datensatzes mithilfe von beheben bootrec Befehl. Die meisten Probleme mit dem Startdatensatz sind eine direkte Folge eines beschädigten oder beschädigten Master-Startdatensatzes. Verwenden Sie in diesen Szenarien einfach den folgenden Befehl, um den Master Boot Record schnell zu reparieren.

Sobald Sie den Befehl ausführen, erhalten Sie eine Bestätigungsmeldung, die Sie darüber informiert, und Sie können sich weiterhin bei Ihrem Windows-Computer anmelden.

fix-mbr-in-windows-10-Eingabeaufforderung

Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr Bootsektor beschädigt oder durch die anderen Bootloader ersetzt wurde, löschen Sie mit dem folgenden Befehl den vorhandenen und erstellen Sie einen neuen Bootsektor.

Neben beschädigten Startdatensätzen können auch Startdatensatzfehler auftreten, wenn die „Startkonfigurationsdaten“ beschädigt oder beschädigt wurden. In diesen Fällen müssen Sie den folgenden Befehl verwenden, um die Startkonfigurationsdaten neu zu erstellen. Wenn der BCD tatsächlich beschädigt oder beschädigt ist, zeigt Windows die identifizierten Windows-Installationen an, um den gesamten BCD neu zu erstellen.

Wenn Sie mehrere Betriebssysteme auf Ihrem Windows-Computer installiert haben, möchten Sie möglicherweise das Argument “ScanOS” verwenden. Dieser Parameter befiehlt Windows, alle fehlenden Betriebssysteme zu scannen und zu den Startkonfigurationsdaten hinzuzufügen. Dadurch kann der Benutzer beim Booten ein Betriebssystem auswählen.

Fazit

Ja, es ist so einfach, den MBR in Windows 10 zu reparieren. Kommentieren Sie unten, wenn Sie Probleme haben, während Sie die obigen Befehle verwenden, um die Startaufzeichnungsfehler zu beheben oder einfach Ihre Gedanken und Erfahrungen zu Startaufzeichnungsfehlern in Windows mitzuteilen.