So beheben Sie einen Bootloop auf Ihrem Android-Gerät

So beheben Sie einen Bootloop auf Ihrem Android-Gerät
⏱️ 4 min read

Es gibt nur wenige technikbezogene Gefühle, die so grimmig sind wie die Erkenntnis, dass Sie in einem Bootloop stecken. Diese verzweifelte Hoffnung, dass „es vielleicht irgendwann in Ordnung sein wird“, geht einher mit der tiefsitzenden Angst, dass Sie Ihr Gerät beim Rooten (wenn so viele Bootloops auftreten) für immer zerstört haben, während die Garantie erlischt.

Aber genug krankhaftes Gerede. Bootloops sind zwar frustrierend und können dazu führen, dass Sie alle Daten von Ihrem Gerät löschen müssen. Sie bedeuten jedoch mit ziemlicher Sicherheit nicht, dass Ihr Gerät tot ist. Entspannen Sie sich also! Hier ist unsere Anleitung zum Beheben des gefürchteten Bootloops auf Android-Geräten.

M3-L2-Computerinformationen-auslesen
M3-L2-Computerinformationen-auslesen

Erstens das Offensichtliche

Es versteht sich von selbst, dass Sie die einfachen Lösungen ausprobieren sollten, bevor Sie etwas drastischeres versuchen. In diesem Fall, wenn Sie in einem Bootloop stecken, entfernen Sie den Akku von der Rückseite Ihres Geräts und warten Sie einige Minuten, bevor Sie ihn wieder einsetzen und Ihr Telefon einschalten.

Einige Benutzer haben auch berichtet, dass durch das Erhalten eines neuen Akkus für ihr Telefon das Bootloop-Problem behoben wurde, was darauf hindeutet, dass zumindest in einigen Fällen ein Bootloop mit einem batteriebezogenen Fehler zusammenhängen kann.

Hat nicht funktioniert? Okay, dann müssen wir uns ansehen, wie Sie Ihr Gerät auf die Werkseinstellungen zurücksetzen und dann ein Wiederherstellungstool verwenden.

Aufrufen des Android-Wiederherstellungsmodus

Was auch immer Sie tun, Sie müssen es von Ihrem Android-Wiederherstellungsbildschirm aus tun. Der Weg dorthin hängt davon ab, welche Art von Telefon Sie haben. Nachdem Sie sichergestellt haben, dass Ihr Telefon ausgeschaltet ist, halten Sie die folgenden Tasten gedrückt, um auf die Wiederherstellung zuzugreifen:

  • Google Pixel / Nexus: Halten Sie die Ein- / Aus-Taste und die Lautstärketaste gleichzeitig gedrückt.
  • Samsung: Halten Sie die Tasten Power, Volume Up und Home gleichzeitig gedrückt.
  • HTC: Gehen Sie zunächst zu „Einstellungen -> Akku“ und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Fastboot. Halten Sie dann bei ausgeschaltetem Telefon gleichzeitig die Lautstärketasten und die Ein / Aus-Taste gedrückt
  • LG: Halten Sie die Ein- / Aus-Taste und die Lautstärketaste gleichzeitig gedrückt. Wenn das LG-Logo angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los und drücken Sie sie erneut, während Sie die Lautstärke verringern (kompliziert, ich weiß).

Sobald Sie sich im Wiederherstellungsmodus befinden, können Sie mit den Lautstärketasten in der Liste nach oben und unten gehen und mit der Ein- / Aus-Taste eine Auswahl treffen.

Fix Android Bootloop mit Stock Recovery

Sobald Sie eine der oben genannten Methoden verwendet haben, um in Ihre Android-Wiederherstellung einzusteigen. Verwenden Sie von hier aus die Lautstärketasten, um nach unten zu “Daten löschen / Werkseinstellungen zurücksetzen” zu navigieren. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, tippen Sie auf “Ja”.

Verwenden Sie danach die Lautstärketasten, um “Cache-Partition löschen” auszuwählen, und fahren Sie damit fort. Ihr Android-Gerät ist jetzt gelöscht. Starten Sie es neu und es sollte auf jedes ROM oder Betriebssystem geladen werden, das Sie ohne den gefürchteten Bootloop verwenden.

Beheben des Bootloops mit der benutzerdefinierten Wiederherstellung

Wenn Sie Ihr Android-Gerät gerootet haben, besteht eine gute Chance, dass Sie ein benutzerdefiniertes Wiederherstellungstool wie TWRP oder Clockworkmod verwenden, mit dem die genauen Schritte zum Löschen Ihres Telefons etwas anders ausgeführt werden. Das Gute ist, dass Sie auch die Möglichkeit haben, Ihre Android-Daten zu sichern, bevor Sie sie löschen.

Gehen Sie in TWRP Recovery beispielsweise zuerst im Hauptmenü zu „Backup“, wählen Sie alle Daten aus, die Sie speichern möchten, und streichen Sie dann über den unteren Bildschirmrand, um sie zu sichern.

Fix-Android-Bootloop-Twrp-Backup

Um die vorhandenen Daten von Ihrem Telefon zu löschen, wählen Sie im TWRP-Hauptmenü „Löschen“ und wischen Sie dann am unteren Bildschirmrand nach rechts, um Ihre Telefondaten, den Cache und den Dalvik zu löschen. (Es gibt auch aufwändigere „Advanced Wipes“, die Sie ausführen können. Diese können jedoch zu Komplikationen führen und erfordern, dass Sie Ihr Betriebssystem vollständig neu installieren, was Sie wahrscheinlich vermeiden möchten.) Wenn Sie die gesicherten Daten wiederherstellen möchten, kehren Sie zu TWRP Recovery zurück und wählen Sie “Wiederherstellen”.

Fix-Android-Bootloop-Twrp-Wipe

Wenn Sie Clockworkmod verwenden, wählen Sie im Hauptwiederherstellungsbildschirm „Daten löschen / Werkseinstellungen zurücksetzen“ und fahren Sie mit dem Verfahren fort.

Fix-Android-Bootloop-Uhrwerkmod

Gehen Sie als Nächstes zum Menü “Erweitert” und wählen Sie “Dalvik-Cache löschen”. Starten Sie dann Ihr Gerät neu.

fix-android-bootloop-clockworkmod-dalvik

Wenn dies nicht funktioniert, gehen Sie in Clockworkmod zu “Mounts and Storage”, tippen Sie auf die Optionen “format / data” und “format / cache” und starten Sie den Computer erneut.

fix-android-bootloop-clockworkmod-2

Fazit

Es ist nicht der schönste Prozess, aber schwierige Zeiten erfordern schwierige Maßnahmen, und ein Android-Bootloop ist definitiv eine schwierige Situation. Sie können einige Daten verlieren, wenn Sie hier nicht die richtigen Vorsichtsmaßnahmen für die Sicherung getroffen haben, aber zumindest die Ihres Telefons arbeite wieder. Betrachten Sie es einfach als einen Neuanfang!

Join our Newsletter and receive offers and updates! ✅

0 0 votes
Article Rating
Avatar of Routech

Routech

Routech is a website that provides technology news, reviews and tips. It covers a wide range of topics including smartphones, laptops, tablets, gaming, gadgets, software, internet and more. The website is updated daily with new articles and videos, and also has a forum where users can discuss technology-related topics.

Das könnte dich auch interessieren …

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x