Cum să remediați un Mac cu probleme WiFi și conexiunea de renunțare

So beheben Sie einen Mac mit WLAN-Problemen und trennen die Verbindung

⌛ Reading Time: 7 minutes

Macs sind wie jeder Computer anfällig für den Verlust ihrer Wi-Fi-Verbindungen. Wenn Sie Ihren Router zurückgesetzt haben und festgestellt haben, dass andere Geräte eine Verbindung herstellen, und Ihr Mac sich immer noch weigert, online zu gehen, ist es ziemlich sicher, dass das Problem vom Mac selbst herrührt. Dieser Artikel behandelt das Anpassen der Paketgröße, das Zurücksetzen von PRAM und SMC, das Neukonfigurieren des DNS, das Ändern des Speicherorts sowie das Löschen und erneute Hinzufügen der WLAN-Konfiguration.

Diagnose von Wi-Fi-Verbindungsproblemen

Ein guter Ausgangspunkt für die Betrachtung von Wi-Fi-Problemen auf Ihrem Mac ist die genaue Diagnose des Problems. In macOS ist ein Wi-Fi-Diagnosetool integriert, das helfen kann.

Halten Sie zum Öffnen des MacOS-Diagnosetools die Taste gedrückt Möglichkeit Klicken Sie auf das WLAN-Symbol in der oberen rechten Ecke des Desktops und dann auf „Drahtlose Diagnose öffnen“. Sie können dem Assistenten hier folgen, um einige grundlegende Hinweise zu erhalten. Die wirklich nützliche Funktion ist jedoch das Leistungsdiagramm, auf das Sie zugreifen, indem Sie oben auf dem Bildschirm auf Fenster und dann auf Leistung klicken.

Daraufhin wird ein Diagramm geöffnet, das die Übertragungsrate, die Signalqualität und den Rauschpegel in Ihrem Wi-Fi-Netzwerk zeigt.

Übertragungsrate und Signalqualität sind in der Regel miteinander verbunden. Je schlechter das Signal, desto schlechter die Übertragungsrate. Sie können Ihr Signal verbessern, indem Sie sicherstellen, dass Ihr Mac näher an Ihrem Router positioniert ist.

Wenn Ihr Geräuschpegel hoch ist oder ansteigt, können Sie versuchen, einen besseren Wi-Fi-Kanal zu finden oder sich über Ihren Browser bei Ihren Router-Einstellungen anzumelden und vom 2,4-GHz- zum 5-GHz-Band zu wechseln.

Wi-Fi-Abschaltung nach dem Aufwachen

Dies ist ein häufiges Problem für Mac-Benutzer, bei denen das WLAN getrennt wird, wenn der Mac aus dem Ruhezustand aufwacht. Hier ist eine mögliche Lösung:

Gehen Sie zum “Apple-Menü -> Systemeinstellungen -> Netzwerk”. Klicken Sie im linken Bereich auf WLAN und dann auf “Erweitert” in der unteren rechten Ecke.

Korrigieren Sie die erweiterten Optionen für Wifi Mac

Wählen Sie im nächsten Bildschirm jedes Netzwerk in der Liste mit aus Befehl + EINund verwenden Sie das Symbol “-“, um alle zu entfernen.

Fix Wifi Mac Alle Netzwerke auswählen

Klicken Sie im Hauptfenster des Netzwerks auf die Dropdown-Liste Standorte und dann auf das Symbol „+“ und geben Sie dem neuen Standort einen Namen Ihrer Wahl. Klicken Sie auf Fertig, um diesen Speicherort von nun an zu verwenden.

Fix Wifi Mac Neuer Standort

Stellen Sie schließlich die Verbindung zu Ihrem WLAN-Heimnetzwerk wieder her. Mit etwas Glück sollte es von nun an aufhören, die Verbindung zu Sleep Wake zu trennen.

Trennen Sie USB- und drahtlose Signalgeräte

Bevor Sie sich mit den komplizierten Methoden zur Behebung der Wi-Fi-Probleme Ihres Mac befassen, können Sie etwas Einfaches ausprobieren, das möglicherweise alles löst. Viele Mac-Benutzer haben berichtet, dass das Trennen bestimmter USB 3- und USB-C-Geräte ihre Probleme gelöst hat. Versuchen Sie also zunächst, die USB-Geräte einzeln zu trennen und zu prüfen, ob das WLAN wieder verfügbar ist.

Fix-Mac-WLAN-Probleme-Trennen-USB-Geräte

Warum passiert das? Bestimmte USB-Geräte senden drahtlose Signale aus, die das Wi-Fi stören können, während Geräte wie USB-Hubs den Wi-Fi-Anschluss bekanntermaßen vollständig deaktivieren (ähnlich wie das automatische Anschließen eines Ethernet-Kabels das Wi-Fi deaktiviert).

Ziehen Sie also den Stecker aus der Steckdose und überprüfen Sie, ob Ihr WLAN nach dem Entfernen eines bestimmten Geräts wieder verfügbar ist.

Setzen Sie den NVRAM / PRAM und den SMC zurück

Ich hatte zum ersten Mal Verbindungsprobleme, als ich die öffentliche Beta von macOS Sierra ausführte. Starten Sie zunächst Ihren Mac neu, um festzustellen, ob die Probleme dadurch behoben werden. Versuchen Sie andernfalls, den PRAM (Parameter Random-Access-Memory) / NVRAM (Non-Volatile Random-Access-Memory) und den SMC (System Management Controller) zurückzusetzen. Dies sind die Teile Ihres Mac, die grundlegende Vorgänge steuern, die für die grundlegende Systemfunktion entscheidend sind.

PRAM / NVRAM

1. Halten Sie den Netzschalter Ihres Mac gedrückt, um ihn vollständig auszuschalten. Festplatten und Lüfter müssen aufhören, sich zu drehen, und der Bildschirm muss dunkel werden.

2. Schalten Sie Ihren Mac ein.

3. Halten Sie unmittelbar nach dem Startton die Taste gedrückt Befehl + Möglichkeit + P. + R. Schlüssel.

4. Halten Sie sie gedrückt, bis Sie den Startton wieder hören und das Apple-Logo sehen.

5. Lassen Sie die Tasten los und der PRAM / NVRAM wurde zurückgesetzt.

SMC

Dieser Vorgang hängt stark davon ab, ob es sich bei Ihrem Mac um einen Desktop oder Laptop handelt und ob er über einen austauschbaren Akku verfügt oder nicht. Apple deckt diesen Prozess ab ziemlich schwer.

Für die folgenden Versuche, wieder online zu gehen, müssen Sie mit den “Netzwerkeinstellungen” Ihres Mac beginnen. Um dorthin zu kommen:

1. Klicken Sie im Dock auf „Systemeinstellungen“ oder im Dropdown-Menü des Apple-Logos oben links darauf.

2. Klicken Sie im neu geöffneten Fenster auf “Netzwerk”.

Mac-Connect-Internet-Netzwerk

Konfigurieren Sie das DNS neu

DNS steht für Domain Name Server, der im Wesentlichen Webadressen, die wir lesen können (z. B. www.google.com), in IP-Adressen ändert, die der Server verstehen kann. Dies fungiert als eine Art „Telefonbuch“ für das Internet. Manchmal funktioniert das von Ihrem Dienstanbieter angegebene DNS nicht ordnungsgemäß. In diesem Fall können wir sichere und kostenlose öffentlich verfügbare DNS-Optionen wie die von Google verwenden.

1. Klicken Sie auf “Erweitert”.

Mac-Connect-Internet-Advanced

2. Wählen Sie in den Netzwerkeinstellungen „DNS“.

3. Klicken Sie auf das Symbol „+“.

4. Geben Sie ein 8.8.8.8 oder 8.8.4.4 in das Feld und drücken Sie die Eingabetaste (dies sind die DNS-Optionen von Google).

5. Klicken Sie auf “Okay”.

mac-connect-internet-google-dns

Versuchen Sie nun, im Internet zu surfen.

Passen Sie die Paketgröße an

Laden einige Seiten einwandfrei und andere versagen vollständig? Dies könnte mit der Anzahl der Pakete zu tun haben, die übertragen werden können. Für Laien ist dies die Datenmenge, die über das Netzwerk übertragen werden kann. Wir können den Wert so anpassen, dass bestimmte Websites geladen werden können.

1. Klicken Sie auf “Erweitert”.

Mac-Connect-Internet-Advanced

2. Wählen Sie zunächst in den Netzwerkeinstellungen „Hardware“ aus.

3. Ändern Sie die Einstellung “Konfigurieren” von “Automatisch” in “Manuell”.

4. Ändern Sie die MTU von “Standard (1500)” in “Benutzerdefiniert”.

5. Fügen Sie den Wert „1453“ in das Feld ein und drücken Sie die Eingabetaste. Klicken Sie auf “Okay”.

mac-connect-internet-mtu

Versuchen Sie, ein wenig im Internet zu surfen, um festzustellen, ob das Problem dadurch behoben werden konnte.

Standort ändern und DHCP-Lease erneuern

Manchmal werden die von Ihrem Mac ermittelten automatischen Speicherorte nicht zu 100% korrekt eingestellt. In diesem Fall können wir einen benutzerdefinierten Speicherort und die dazugehörigen Einstellungen einrichten. Hier können wir auch eine DHCP-Lease und eine IP-Adresse erneuern. DHCP ist ein Protokoll zum Anordnen von IP-Adressen und zum Ändern, mit dem sichergestellt werden kann, dass der Datenverkehr entsprechend geleitet wird. Nach all dem Fachjargon erfahren Sie hier, wie es geht.

1. Klicken Sie in den Netzwerkeinstellungen erneut im Dropdown-Menü auf “Standorte bearbeiten”, in dem derzeit “Automatisch” ausgewählt ist.

2. Klicken Sie auf das Symbol “+” und benennen Sie diesen neuen “Ort”. Sie können es buchstäblich alles nennen, was Sie möchten; Der Name selbst hat keinen Einfluss auf irgendetwas. Drücken Sie die Eingabetaste und klicken Sie auf “Fertig”.

mac-connect-internet-new-location

Sie werden nun feststellen, dass unter WLAN in der linken Menüleiste “Keine IP-Adresse” angezeigt wird.

mac-connect-internet-no-ip

3. Klicken Sie in der Menüleiste auf “Erweitert” und dann auf “TCP / IP”.

4. Klicken Sie auf “DHCP-Lease erneuern”. Eine neue IP-Adresse wird vergeben.

5. Klicken Sie auf “Okay” und versuchen Sie, im Internet zu surfen.

mac-connect-internet-erneuern-dhcp

Wenn Ihr Mac WiFi repariert ist, ist es Zeit, Ihren Computer so zu verwenden, wie Sie es möchten. In unserer Liste der einfachen Zeichen-Apps für Mac und in unserer Anleitung finden Sie drei Möglichkeiten, um den Pfad einer Datei auf dem Mac anzuzeigen.

Dieser Artikel wurde im Dezember 2019 aktualisiert.

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

No votes so far! Be the first to rate this post.