So blockieren Sie den Edge-Browser in Windows 10

So blockieren Sie den Edge-Browser in Windows 10

⌛ Reading Time: 3 minutes

Trotz der vielen Tipps und Tricks, die Edge zu bieten hat, zögern viele Benutzer, ihn aus vielen Gründen als bevorzugten Browser zu verwenden. Es gibt keine plattformübergreifende Unterstützung, einige Benutzer halten es für Spyware und es gibt keine Unterstützung für Erweiterungen (zumindest für den Moment, obwohl Microsoft sagt, dass daran gearbeitet wird). In Edge können Sie Ihre Lesezeichen nicht synchronisieren und auf verschiedenen Computern wie in Chrome oder Firefox öffnen. Edge weist außerdem viele häufig auftretende Sicherheitslücken und Gefährdungen auf, die in Internet Explorer auftreten und die Benutzer dazu veranlassen, sich so weit wie möglich von Edge zu entfernen.

Unabhängig von den Gründen, wenn Sie Edge vollständig blockieren und standardmäßig einen anderen Browser verwenden möchten (leider gibt es keine legale Möglichkeit, Edge von unseren Windows 10-Computern zu deinstallieren). Kantenblocker ist ein Werkzeug, mit dem Sie vertraut sein möchten.

Edge Blocker ist ein hervorragendes Tool für Anfänger, da es so einfach zu installieren und zu verwenden ist. Beachten Sie, dass Sie Administratorrechte benötigen, damit Edge Blocker funktioniert. Wenn Sie Edge Blocker mit Administratorrechten ausführen, wirken sich die vorgenommenen Änderungen auf alle Konten auf einem Windows 10-Computer aus.

Warnung: Benutzer haben nach der Verwendung von Edge Blocker auch Probleme mit OneDrive und anderen integrierten Tools gemeldet. Wenn Sie jedoch wie ich sind und OneDrive nicht verwenden, sollten Sie in Ordnung sein.

Wenn Sie OneDrive verwenden, probieren Sie die Software aus, und wenn dieselben Probleme auftreten, liegt es an Ihnen, ob Sie Edge Blocker deinstallieren möchten. Wenn Sie Edge bisher als Standardbrowser verwendet haben, müssen Sie dies ändern, bevor Sie die Software ausführen.

1. Das Wichtigste zuerst. Sie werden es offensichtlich brauchen Edge Blocker herunterladen.

2. Extrahieren Sie die heruntergeladene Datei, um sie zum Laufen zu bringen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die ausführbare Datei und wählen Sie “Als Administrator ausführen”. Wenn Sie das folgende Bild sehen, wählen Sie Weitere Informationen und trotzdem Ausführen.

3. In den folgenden Bildern sehen Sie Edge Blocker mit einem unvollständigen blauen und roten Kreis. Der blaue Kreis bedeutet, dass der Kantenblocker nicht aktiviert ist. Nach dem Klicken auf die Blockschaltfläche sollte der Kreis jedoch rot werden.

Edge_Block_Red_Circle

Ich habe Ihnen gesagt, dass die Installation von Edge Blocker einfach ist. du bist fertig! Jetzt müssen Sie sich nicht mehr mit dem Browser abfinden. Fühlt sich gut an, oder?

Fazit

Leider gibt es keine dauerhafte Möglichkeit, Microsoft Edge loszuwerden. Daher können wir es vorerst entweder blockieren oder einen anderen Browser wie Chrome oder Firefox zu unserem Standardbrowser machen. Sie werden nie wissen, vielleicht wird Edge eines Tages ein Browser sein, den wir tatsächlich verwenden möchten.

Denken Sie daran, Edge auf Ihrem Computer zu blockieren? Teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren.