So blockieren Sie potenziell schädliche Apps unter Windows 10

1643144073 So blockieren Sie potenziell schadliche Apps unter Windows 10
⏱️ 4 min read

Unter Windows 10 führt Windows Security zusätzlich zu Microsoft Defender Antivirus zum Schutz Ihres Geräts und Ihrer Dateien vor Viren, Ransomware, Spyware und anderen Formen von Malware ab dem Update vom Mai 2020 (Version 2004) eine neue Schutzfunktion ein Ihr System vor unerwünschten Apps.

Die Funktion ist als PUA-Blockierung (Potentially Unwanted Applications) bekannt. Nach der Aktivierung kann es Apps mit geringer Reputation erkennen und blockieren, die unerwartetes Verhalten unter Windows 10 verursachen können, z. B. schlecht gestaltete Apps oder Apps, die darauf ausgelegt sind, Schaden anzurichten.

In diesem Handbuch lernen Sie die Schritte zum Aktivieren (oder Deaktivieren) des Schutzes vor potenziell unerwünschten Apps mithilfe der Windows-Sicherheits-App unter Windows 10 kennen.

Schnelle Notiz: Ab August 2021 aktiviert Microsoft potenziell unerwünschte Anwendungen standardmäßig auf allen Windows 10-Geräten. Sie haben jedoch immer noch die Kontrolle und können die Funktion mit diesen Anweisungen jederzeit aktivieren oder deaktivieren.
[FIX] "Kein Internet, Gesichert...
[FIX] "Kein Internet, Gesichert" Windows 10/11| Routech

Aktivieren Sie das Blockieren potenziell unerwünschter Apps unter Windows 10

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um potenziell unerwünschte Apps unter Windows 10 zu blockieren:

  1. Offen Windows-Sicherheit.

  2. Klicke auf App- und Browsersteuerung.

  3. Drücke den Reputationsbasierte Schutzeinstellungen Möglichkeit.

    Reputationsbasierte Schutzeinstellungen
    Schneller Tipp: Sie können auch auf klicken Anmachen Schaltfläche, um den PUA-Schutz zu aktivieren (falls verfügbar).
  4. Aktivieren Sie im Abschnitt „Potenziell unerwünschte App-Blockierung“ den Kippschalter.

    Aktivieren Sie potenziell unerwünschte Apps unter Windows 10
    Aktivieren Sie potenziell unerwünschte Apps unter Windows 10

  5. (Optional) Deaktivieren Sie die Apps blockieren Option, wenn Sie nur Schutz vor unerwünschten Downloads wünschen.

  6. (Optional) Deaktivieren Sie die Downloads blockieren Option, wenn Sie nur Schutz vor unerwünschten App-Installationen wünschen.

Sobald Sie die Schritte abgeschlossen haben, überwacht und blockiert Microsoft Defender Antivirus Apps mit einem schlechten Ruf und solche, die unerwartetes Verhalten verursachen könnten, wie z. B. Apps mit schlechtem Code, Adware, Miner für Kryptowährungen und mehr.

Zeigen Sie den Verlauf blockierter potenziell unerwünschter Apps unter Windows 10 an

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Verlauf blockierter bösartiger Apps anzuzeigen:

  1. Offen Windows-Sicherheit.

  2. Klicke auf App- und Browsersteuerung.

  3. Drücke den Reputationsbasierte Schutzeinstellungen Möglichkeit.

    Reputationsbasierte Schutzeinstellungen
    Reputationsbasierte Schutzeinstellungen

  4. Klicken Sie im Abschnitt „Potenziell unerwünschte App-Blockierung“ auf die Schutzgeschichte Möglichkeit.

    Option für den PUA-Schutzverlauf
    Option für den PUA-Schutzverlauf

  5. Bestätigen Sie die Apps, die durch den PUA-Schutz blockiert wurden.

    Geschichte des PUA-Schutzes
    Geschichte des PUA-Schutzes

Nachdem Sie die Schritte abgeschlossen haben, können Sie die Apps sehen, die das Antivirenprogramm mit der Schutzfunktion blockiert hat.

Deaktivieren Sie das Blockieren potenziell unerwünschter Apps unter Windows 10

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um zu verhindern, dass Windows 10 potenziell unerwünschte Apps blockiert:

  1. Offen Windows-Sicherheit.

  2. Klicke auf App- und Browsersteuerung.

  3. Drücke den Reputationsbasierte Schutzeinstellungen Möglichkeit.

    Reputationsbasierte Schutzeinstellungen
    Reputationsbasierte Schutzeinstellungen

  4. Deaktivieren Sie im Abschnitt „Potenziell unerwünschte App-Blockierung“ den Kippschalter.

    Deaktivieren Sie potenziell unerwünschte Apps unter Windows 10
    Deaktivieren Sie potenziell unerwünschte Apps unter Windows 10

Sobald Sie die Schritte abgeschlossen haben, wird der PUA-Schutz von Windows 10 deaktiviert.

Neben der Möglichkeit, bösartige und schlecht codierte Apps mit Windows-Sicherheit zu blockieren, enthält Microsoft Edge auch eine ähnliche Funktion, die Sie in den Datenschutz- und Diensteinstellungen aktivieren können.

Join our Newsletter and receive offers and updates! ✅

0 0 votes
Article Rating
Avatar of Routech

Routech

Routech is a website that provides technology news, reviews and tips. It covers a wide range of topics including smartphones, laptops, tablets, gaming, gadgets, software, internet and more. The website is updated daily with new articles and videos, and also has a forum where users can discuss technology-related topics.

Das könnte dich auch interessieren …

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x