So deaktivieren Sie Treiberupdates über Windows Update

So deaktivieren Sie Treiberupdates über Windows Update
⏱️ 3 min read

Wenn Sie ein neues Gerät an Ihren Windows-Computer anschließen, versucht Windows, den Gerätetreiber automatisch zu installieren, und wenn möglich versucht es sogar, Ihren Gerätetreiber über das reguläre Windows-Update zu aktualisieren.

Dies ist meistens praktisch, da Sie die Treiber nicht manuell für jedes Gerät suchen müssen, das Sie an Ihren Windows-Computer anschließen. Es kann jedoch auch frustrierend sein, wenn Sie speziell eine ältere Version eines Gerätetreibers installiert haben und Windows diese automatisch aktualisiert hat, ohne Ihre Anforderungen zu berücksichtigen.

Wenn Sie dies jemals benötigen, können Sie hier die Treiberaktualisierungen über Windows Update deaktivieren.

[FIX] "Kein Internet, Gesichert...
[FIX] "Kein Internet, Gesichert" Windows 10/11| Routech

1. Deaktivieren Sie Treiberaktualisierungen über die Hardwareeinstellungen

Das Deaktivieren von Treiberupdates mithilfe der regulären Windows-Hardwareeinstellungen ist eine der einfachsten Möglichkeiten. Drücken Sie zum Starten “Win + X” und wählen Sie die Option “System”. Wenn Sie unter Windows 7 arbeiten, suchen Sie im Startmenü danach.

Diese Aktion öffnet das Systemfenster. Klicken Sie hier auf den Link “Erweiterte Systemeinstellungen”.

Deaktivieren Sie die Treiber-Updates, wählen Sie die erweiterten Systemeinstellungen aus

Navigieren Sie nach dem Öffnen des Fensters Systemeigenschaften zur Registerkarte „Hardware“ und klicken Sie auf die Schaltfläche „Geräteinstallationseinstellungen“.

Deaktivieren Sie die Treiber-Updates-Geräte-Installationseinstellungen

Aktivieren Sie im Fenster Geräteinstallationseinstellungen das Optionsfeld “Nein, lassen Sie mich auswählen, was zu tun ist” und aktivieren Sie erneut das Optionsfeld “Treibersoftware nie von Windows Update installieren”. Klicken Sie auf die Schaltfläche “Änderungen speichern”, um die Änderungen zu speichern.

deaktiviere-Treiber-Updates-wähle-lass-mich-wählen

Starten Sie Ihr System neu und Sie können loslegen.

2. Deaktivieren Sie Treiberaktualisierungen über Gruppenrichtlinien

Wenn Sie mehrere Systeme verwalten, ist die Verwendung des Gruppenrichtlinien-Editors eine gute Sache. Drücken Sie zum Starten “Win + R” gpedit.msc und drücken Sie die Eingabetaste, um den Gruppenrichtlinien-Editor zu öffnen.

deaktiviere-Treiber-Updates-gpedit

Navigieren Sie zum folgenden Ordner: “Computerkonfiguration -> Administrative Vorlagen -> System -> Internetkommunikationsverwaltung -> Internetkommunikationseinstellungen.”

Deaktiviere-Treiber-Updates-navigiere-zu-Option

Suchen Sie nun die Option “Windows Update-Gerätetreibersuche deaktivieren” und doppelklicken Sie darauf.

Disable-Driver-Updates-Select-Einstellungen

Die obige Aktion öffnet das Fenster mit den zusätzlichen Einstellungen. Wählen Sie einfach die Option “Aktiviert” und klicken Sie auf die Schaltfläche “OK”, um die Änderungen zu speichern.

Disable-Driver-Updates-Select-Enabled

Starten Sie Ihr System neu und Sie können loslegen. Wenn Sie jemals zurückkehren möchten, wählen Sie entweder die Option “Deaktiviert” oder “Nicht konfiguriert”.

3. Deaktivieren Sie Treiberaktualisierungen über den Registrierungseditor

Die andere Möglichkeit, Treiberaktualisierungen zu deaktivieren, besteht in der Verwendung des Windows-Registrierungseditors. Drücken Sie zuerst “Win + R” regedit und drücken Sie die Eingabetaste, um die Windows-Registrierung zu öffnen.

disable-driver-updates-regedit

Navigieren Sie nach dem Öffnen der Windows-Registrierung zum folgenden Schlüssel.

Deaktiviere-Treiber-Updates-Registrierungsschlüssel

Hier im rechten Bereich sehen Sie den Schlüssel “SearchOrderConfig”. Die Standardwertdaten werden auf “1” gesetzt, was einfach bedeutet, dass die automatischen Aktualisierungen aktiviert sind. Doppelklicken Sie darauf, um den Wert zu ändern.

Die obige Aktion öffnet das Fenster “DWORD-Wert bearbeiten”. Geben Sie hier die neuen Wertdaten als “0” ein und klicken Sie auf die Schaltfläche “OK”, um die Änderungen zu speichern.

Disable-Driver-Updates-Value-Daten

Mit der obigen Aktion werden die Treiberaktualisierungen über Windows Update vollständig deaktiviert.

Wie Sie sehen, ist das Deaktivieren der Treiberaktualisierungen über Windows Update nur eine Frage von wenigen Klicks. Befolgen Sie dieses Tutorial jedoch nur, wenn Sie wissen, was Sie tun, da das Deaktivieren der automatischen Treiberaktualisierungen manchmal die Funktionsweise des Geräts beeinträchtigen kann.

Kommentieren Sie unten und teilen Sie Ihre Gedanken und Erfahrungen zum Deaktivieren von Treiberupdates über Windows Update mit.

Join our Newsletter and receive offers and updates! ✅

0 0 votes
Article Rating
Avatar of Routech

Routech

Routech is a website that provides technology news, reviews and tips. It covers a wide range of topics including smartphones, laptops, tablets, gaming, gadgets, software, internet and more. The website is updated daily with new articles and videos, and also has a forum where users can discuss technology-related topics.

Das könnte dich auch interessieren …

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x