Cum să descoperiți conexiuni neautorizate pe care le face computerul dvs. Windows

So decken Sie nicht autorisierte Verbindungen auf, die Ihr Windows-Computer herstellt

⌛ Reading Time: 5 minutes

Menschen wie Sie verbringen jeden Tag mehr Zeit online. Sie erhalten die benötigten Informationen aus dem Internet über die Verbindungen, die Ihr Computer mit externen Quellen herstellt. Meistens sind diese Verbindungen absolut sicher, es können jedoch böswillige Interaktionen unter der Oberfläche stattfinden. Ihr Computer überträgt möglicherweise private Informationen, und Sie wissen es nicht einmal.

Wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihr Computer Malware oder ein Sicherheitsproblem aufweist, können Sie auf einfache Weise alle Verbindungen anzeigen, die er herstellt. Das Anzeigen einer Aufzeichnung offener Ports und Prozesse kann zu nicht autorisierten Verbindungen oder zur Übertragung von Daten führen.

Es stehen verschiedene Tools zur Verfügung, mit denen Verbindungsdaten für Sie angezeigt werden. Dieser Artikel bietet Ihnen zwei Online-Tools und einen Windows-Prozess, den Sie für diesen Zweck verwenden können.

Verwenden von PowerShell

Um mit PowerShell auf Ihre Verbindungen zuzugreifen, drücken Sie zuerst Sieg + x. Das Hauptbenutzermenü wird geöffnet. Dieses Menü enthält Verknüpfungen zu verschiedenen Tools in Windows.

Wählen Sie als Nächstes die Option für PowerShell (admin) aus. Sie benötigen Administratorrechte, um dieses Tool ausführen zu können.

Geben Sie diesen Befehl ein:

und drücken Sie die Eingabetaste. Zu diesem Zeitpunkt beginnt Ihr Computer mit der Aufzeichnung der Verbindungen, die hergestellt werden, und speichert sie in einer Textdatei.

versteckter-verbindungen-netstat-befehl

Lassen Sie das Programm nun einige Minuten laufen. Sie können weiter an etwas anderem arbeiten, wenn Sie möchten.

Stoppen Sie die Aufzeichnung der Daten durch Drücken von Strg + c.

Geben Sie “activity.txt” ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die vom Programm aufgezeichneten Informationen anzuzeigen.

Öffnen Sie abschließend die TXT-Datei im Editor.

Hidden-Connections-Aktivitäts-Notizblock

Dieses Notepad-Dokument wird wie unten gezeigt im System32-Ordner gespeichert, wenn Sie später darauf verweisen müssen.

versteckte-verbindungen-finden-text-datei

Wenn Sie auf der Liste etwas entdecken, das Sie nicht erkennen, suchen Sie online danach. Wenn sich herausstellt, dass dies für Ihren Computer oder Ihre Privatsphäre gefährlich sein kann, suchen Sie erneut, um herauszufinden, wie Sie es entfernen können.

Verwenden von TCPView

TCPView von Microsoft ist ein online verfügbares Tool zum Anzeigen der Verbindungen. Sie können es kostenlos herunterladen und es ist auch Teil des SysInternals-Toolkits. Wenn Sie dieses Programm ausführen, wird die Liste der Verbindungen in Echtzeit angezeigt. Da dies in Echtzeit erfolgt, können Sie Prozesse beenden, Verbindungen schließen und weitere Informationen direkt vom laufenden Tool abrufen.

So verwenden Sie TCPView:

1. Gehen Sie zur Download-Site für TCPView.

versteckte-verbindungen-tcp-download-seite-2

2. Klicken Sie auf die Stelle, an der TCPView heruntergeladen wird.

3. Extrahieren Sie nach dem Herunterladen die Dateien aus dem ZIP-Ordner.

4. Führen Sie zuletzt die TCPView-Anwendungsdatei aus.

versteckte-verbindungen-tpcview-start

Direkt von dort aus zeigt das Tool alle aktuellen Verbindungen an, die Ihr Computer verwendet. Wenn Sie etwas sehen, bei dem Sie sich nicht sicher sind, können Sie mit der rechten Maustaste auf den Vorgang klicken und auf „Whois…“ klicken, um weitere Informationen zu erhalten.

versteckte-verbindungen-whois

Während das Programm ausgeführt wird, werden bestimmte Datenzeilen mit roten, gelben oder grünen Linien hervorgehoben. Diese farbigen Linien machen auf Änderungen in den Prozessen aufmerksam. Eine grüne Markierung zeigt eine Geräteverbindung an, die gerade geöffnet wurde. Wenn sie geschlossen wird, ist sie rot. Gelbe Markierungen zeigen an, dass in dieser Verbindung eine Änderung aufgetreten ist.

versteckte-verbindungen-tcp-rot-grüne-liste

Dieses Programm funktioniert schnell und die Anzeige springt häufig zu verschiedenen Teilen der Liste, was es manchmal schwierig macht, auf eine bestimmte Zeile zu klicken.

Wenn Sie dies häufig verwenden möchten, können Sie die EXE-Datei der Anwendung auf den Desktop ziehen oder sorgfältig notieren, wo Sie sie gespeichert haben. Es wird kein Symbol erstellt oder Ihrer Programmliste hinzugefügt.

CurrPorts

CurrPorts ist ein weiteres Online-Tool, das von Nirsoft heruntergeladen werden kann. Es ist TCPView sehr ähnlich, bietet jedoch einige fokussiertere Informationen. Es zeigt auch Änderungen in den Verbindungen an, hat jedoch die zusätzliche Funktion, verdächtige Aktivitäten mit einem rosa Highlight hervorzuheben.

versteckte-verbindungen-cports-download-seite

Laden Sie dieses Tool herunter, um es zu erhalten Hier. Es befindet sich am Ende der Seite. Scrollen Sie also weiter. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Version herunterladen, wenn Sie das Programm für eine 64-Bit-Version von Windows benötigen.

Der Installationsprozess ist identisch mit dem von TCPView.

Hidden-Connecitons-Cports-Start

Wenn Sie der Meinung sind, dass mit Ihrem Computer etwas Seltsames passiert, helfen Ihnen diese Programme und Tools dabei, einen Vorsprung bei der Suche nach einer Lösung für das Problem zu finden.

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

No votes so far! Be the first to rate this post.