So drucken Sie von Ihrem Chromebook aus

Cum să tipăriți de pe Chromebook
⏱️ 4 min read

Unter Windows können Sie den Treiber für Ihren Drucker installieren und Dokumente auf Ihrem PC drucken. Was ist mit Chromebook? Da es an dedizierter Software zum Drucken mangelt, kann dies auf den ersten Blick verwirrend erscheinen. Glücklicherweise ist es überhaupt nicht verwirrend und in nur wenigen einfachen Schritten sind Chromebook-Benutzer auf dem Weg, Dokumente, Fotos und mehr zu drucken. Lesen Sie weiter, um alle Schritte zu erfahren, die Sie zum Drucken von Ihrem Chromebook benötigen.

Hinzufügen eines lokalen Druckers

Entgegen der weit verbreiteten Meinung ist in Chrome OS natives Drucken integriert, sodass für das Hinzufügen eines Druckers keine Computerkenntnisse auf Hacker-Ebene erforderlich sind. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um einen lokalen Drucker hinzuzufügen.

1. Klicken Sie auf die Batterie- und Zeitanzeige unten rechts in Ihrem Chromebook-Dock. Dies ist die gleiche Position für alle Chromebooks. Klicken Sie dann auf das Zahnradsymbol, damit das Fenster “Einstellungen” geöffnet wird.

2. Wenn “Einstellungen” geöffnet wird, scrollen Sie auf der linken Seite weiter nach unten, bis Sie eine Option für “Erweitert” sehen. Klicken Sie auf “Erweitert” und suchen Sie dann “Drucken”.

So drucken Sie die erweiterten Chromebook-Einstellungen

3. Klicken Sie auf „Drucker,Sie haben zwei Möglichkeiten. Der erste besteht darin, einen neuen Drucker manuell hinzuzufügen, indem Sie ihn über USB anschließen. Die zweite Möglichkeit besteht darin, Ihr Netzwerk nach Druckern für Wi-Fi zu durchsuchen. Die meisten neueren Wi-Fi-fähigen Drucker funktionieren mit ChromeOS.

So drucken Sie Chromebook Drucker hinzufügen

4. Welche Methode Sie auch verwenden, wenn Sie Ihren Drucker suchen, klicken Sie auf “Hinzufügen”. ChromeOS sollte den Rest erledigen, um den Drucker einzurichten und eine Verbindung herzustellen.

Verwenden von Google Cloud Print

Es ist einfach, einen Drucker unter ChromeOS einzurichten. Das Drucken ist noch einfacher. Der erste und wichtigste Schritt besteht darin, eine Seite zu finden, die Sie drucken möchten.

1. Wenn Sie eine Seite identifiziert haben, die Sie drucken möchten, drücken Sie Strg + P. auf Ihrer Tastatur. Alternativ können Sie auf das Dreipunktmenü oben rechts in Chrome klicken und dann “Drucken” auswählen.

So drucken Sie Chromebook drei Punkte

2. Es wird nun ein Druckfenster mit dem neuesten Drucker geöffnet, der wahrscheinlich bereits in der Dropdown-Liste “Ziel” identifiziert wurde. Wenn es jedoch nicht das aktuellste ist, klicken Sie auf dieses Dropdown-Menü und wählen Sie den entsprechenden Drucker aus. Sobald der gewünschte Drucker ausgewählt ist, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

So drucken Sie Chromebook Dropdown

3. Jetzt müssen Sie sicherstellen, dass alles so eingestellt ist, wie Sie es möchten. Möchten Sie Schwarzweiß- oder Farbdrucke? Quer- oder Hochformat? Welches Papierformat verwenden Sie? Sobald Sie die entsprechende Auswahl getroffen haben, klicken Sie auf “Drucken”.

So drucken Sie die Seitengröße von Chromebooks

Zu diesem Zeitpunkt sollte der Druckvorgang mit Cloud Print wie von jedem Computer aus gestartet werden.

Verwenden von Android Apps

So drucken Sie Chromebook-Drucker-Apps

Eine weniger genutzte, aber immer noch praktikable Option zum Hinzufügen von Druckern zu einem Chromebook sind Android-Apps. Da die neuesten Chromebooks die Android-App-Funktionalität aktivieren, ist das Herunterladen von Drucker-Apps aus dem Play Store eine clevere Problemumgehung. Apps wie Canon, HP, Epson, Samsung, Brother und mehr sind im Play Store erhältlich. Nach dem Herunterladen der App können Sie den Drucker in den meisten Fällen direkt über die App selbst einrichten und synchronisieren. Diese Apps sind zwar nicht die gebräuchlichste Methode, aber eine der schnellsten Möglichkeiten, direkt von einem Chromebook aus zu drucken.

Einpacken

Wie Sie sehen können, ist es einfach, von Chromebook aus zu drucken. Es ist nicht erforderlich, einen Treiber wie in Windows zu installieren. Es gibt auch viele Dinge, die Sie auf einem Chromebook tun können, z. B. Spiele spielen, Firefox installieren oder Zip-Dateien verwalten.

Verbunden:

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating 4.5 / 5. Vote count: 2

No votes so far! Be the first to rate this post.

Das könnte dich auch interessieren …