Cum să navigați în mod privat pe site-urile web de pe dispozitivul dvs. Android

So durchsuchen Sie Websites auf Ihrem Android-Gerät privat

⌛ Reading Time: 5 minutes

Beim privaten Surfen auf einem Android-Gerät können Sie Websites durchsuchen, ohne dass die Daten in Ihrem Browser gespeichert werden. Die meisten Browser neigen dazu, den Verlauf Ihres Browsings zu speichern. Während Sie diesen Webverlauf jederzeit auf Ihrem Gerät löschen können, besteht ein besserer Ansatz für das private Surfen darin, die entsprechende private Browsing-Funktion zu verwenden, die in dem von Ihnen verwendeten Browser angegeben ist. Auf diese Weise müssen Sie die Daten beim Beenden des Browsers nicht löschen, da Ihre Daten nicht gespeichert werden.

Die meisten gängigen Webbrowser für Android bieten die Funktion zum privaten Durchsuchen von Websites. So können Sie die Funktion in verschiedenen Browsern auf Ihrem Gerät verwenden:

Privates Surfen in Google Chrome

Starten Sie Google Chrome über die App-Schublade auf Ihrem Gerät.

Tippen Sie auf das „Menü“ (drei Punkte) in der oberen rechten Ecke. Daraufhin sollten verschiedene Optionen angezeigt werden, die Sie auswählen können.

Tippen Sie in den verfügbaren Optionen auf die Option “Neue Inkognito-Registerkarte”. Incognito ist eine Funktion in Chrome, mit der Sie Websites durchsuchen können, ohne dass Daten auf Ihrem Gerät gespeichert werden.

Tippen Sie auf

Sobald Sie einen Inkognito-Tab geöffnet haben, sollten Sie so etwas wie das unten abgebildete sehen. Es wird kurz erklärt, was Inkognito auf Ihrem Gerät tut.

Über Inkognito in Chrome.

Sie können jetzt die Website, die Sie besuchen möchten, in die URL-Leiste eingeben und privat surfen.

Privates Surfen in Mozilla Firefox

Firefox verfügt auch über die Funktion zum privaten Surfen. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie sie verwenden können.

Starten Sie Firefox in Ihrer App-Schublade.

Tippen Sie auf die Option in der oberen rechten Ecke. Im Bild unten ist es das Symbol mit der „1“. Es sollte das Browser-Menü für Sie öffnen.

Öffnen Sie das Firefox-Menü.

Wenn das Menü angezeigt wird, tippen Sie im oberen Menü auf das Symbol „Maske“ (zweites Symbol). Das Maskensymbol weist auf privates Surfen hin.

Tippen Sie auf das Maskensymbol.

Tippen Sie auf der Registerkarte “Maske” oben rechts auf das Symbol “Plus”. Daraufhin wird eine neue Registerkarte für das private Surfen für Sie geöffnet.

Tippen Sie auf das Plus-Symbol.

Sie sollten mit einer Nachricht begrüßt werden, die erklärt, was die private Registerkarte in Firefox tut.

Informationen zum privaten Surfen in Firefox.

Sie sind bereit für das private Surfen in Firefox.

Privates Surfen im UC-Browser

Anstelle einer völlig neuen Funktion für das private Surfen können Sie mit UC Browser den privaten Browsermodus in den normalen Fenstern oder Registerkarten aktivieren. Ihre Website-Daten werden nicht gespeichert, solange die Option in Ihrem Browser aktiviert ist. Hier erfahren Sie, wie Sie es verwenden können.

Starten Sie UC Browser auf Ihrem Android-Gerät.

Tippen Sie auf das unten angezeigte Symbol für die Anzahl der Registerkarten. Im folgenden Bild ist es das Symbol mit der Nummer „1“.

Tippen Sie auf das Symbol

Wenn die Optionen angezeigt werden, tippen Sie auf das Symbol „Maske“ auf der rechten Seite. Es sollte den privaten Browsermodus für Sie aktivieren.

Tippen Sie auf das Symbol 'Maske'.

Sie sind alle fertig.

Das Inkognito-Browsen wurde jetzt aktiviert und Sie können Ihr privates Surfen starten.

Um es zu deaktivieren, tippen Sie einfach erneut auf das Symbol „Maske“. Die Funktion wird deaktiviert.

Privates Surfen im Aktienbrowser

Wenn Sie aus irgendeinem Grund noch nicht zu einem Webbrowser eines Drittanbieters gewechselt sind, können Sie wie folgt inkognito vorgehen:

Starten Sie den Standard-Aktienbrowser auf Ihrem Gerät.

Tippen Sie oben im oberen Bereich auf das Symbol „Windows“. Im folgenden Screenshot ist es der mit der Ziffer „1“.

Tippen Sie auf das Windows-Symbol.

Sie sollten nun das Inkognito-Symbol in der oberen rechten Ecke sehen können. Tippen Sie darauf und es wird ein neuer Inkognito-Tab in Ihrem Browser gestartet, über den Sie Websites privat durchsuchen können.

Tippen Sie auf das Inkognito-Symbol.

Sie sollten einige Informationen zum Inkognito-Modus sehen. Gehen Sie es einfach einmal durch und Sie sollten genau wissen, was es für Sie tut.

Über den Inkognito-Modus.

Und du bist fertig.

Privates Surfen im Dolphin Browser

Dolphin verfügt über die Funktion zum privaten Surfen. So können Sie sie verwenden:

Starten Sie Dolphin Browser auf Ihrem Gerät.

Tippen Sie auf das Symbol Einstellungen in der oberen rechten Ecke. Es sollte das Einstellungsmenü auf Ihrem Bildschirm anzeigen.

Tippen Sie auf das Symbol

Tippen Sie auf die Schaltfläche „Inkognito“ (Augensymbol), die auf Ihrem Gerät aktiviert sein sollte.

Tippen Sie auf die Schaltfläche 'Inkognito' (Augensymbol).

Der Browser sollte sagen, dass Inkognito aktiviert wurde.

Das Inkognito-Surfen ist aktiviert.

Das ist alles dazu.

Fazit

Mit einigen der wirklich großartigen Funktionen zum privaten Surfen wie den oben genannten können Sie beruhigt sein, wenn Sie auf Websites surfen und wissen, dass die Daten nicht mit anderen geteilt werden.