Cum să scăpați de previzualizarea flotantă a ecranului în macOS

So entfernen Sie die schwebende Screenshot-Vorschau in macOS

⌛ Reading Time: 2 minutes

Alte Benutzer von macOS haben möglicherweise bemerkt, dass in neueren Versionen von macOS (Catalina oder Mojave) – oder auch in iOS – jedes Mal, wenn Sie einen Screenshot aufnehmen, eine Miniaturansicht des Screenshots in der unteren rechten Ecke des Bildschirms angezeigt wird. Die Miniaturansicht verschwindet automatisch nach einigen Sekunden. Wenn Sie jedoch darauf klicken, können Sie das Foto mit dem Markup-Tool bearbeiten. Sie können den Screenshot auch aus demselben Menü löschen.

Dies kann zwar hilfreich sein, für einige jedoch ärgerlich. Möglicherweise möchten Sie nicht, dass der schwebende Screenshot angezeigt wird, und möchten möglicherweise den vorherigen Stil zum Erfassen von Screenshots. In diesem Fall können Sie die schwebende Screenshot-Vorschau in macOS wie folgt deaktivieren.

Die Einstellung für das Screenshot-Miniaturbild finden Sie nicht in den Systemeinstellungen, sondern durch Öffnen des Bildschirmaufnahmemodus. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

1. Drücken Sie auf Ihrem Mac Befehl + Verschiebung + 5 zusammen, um den Screen-Capture-Modus zu starten. Sie können dies auch laden, indem Sie die Finder-App öffnen und zu “Anwendungen -> Dienstprogramme -> Screenshot” navigieren.

2. Klicken Sie hier auf die Schaltfläche Optionen. Deaktivieren Sie im sich öffnenden Menü die Option “Floating Thumbnail anzeigen”.

3. Wenn Sie jetzt einen Screenshot auf Ihrem Mac aufnehmen, wird das Miniaturbild in der unteren rechten Ecke nicht angezeigt.

Das ist es! In diesem Menü können Sie auch andere Optionen anpassen, einschließlich des Standardspeicherorts für Screenshots auf Ihrem Mac. Sie können auch eine Verzögerung für die Aufnahme des Screenshots festlegen, wenn Sie dies festlegen möchten.

Fanden Sie diesen Leitfaden hilfreich? Lass es uns im Kommentarbereich unten wissen.