So erstellen oder duplizieren Sie Profile auf Windows Terminal

1643079211 So erstellen oder duplizieren Sie Profile auf Windows Terminal
⏱️ 6 min read

Windows Terminal erleichtert das Erstellen oder Duplizieren neuer Profile für Befehlszeilentools mithilfe der Benutzeroberfläche „Einstellungen“. Obwohl das Windows-Terminal bereits mit Profilen für alle gängigen Anwendungen (z. B. Eingabeaufforderung und PowerShell) ausgestattet ist, können Sie durch die Möglichkeit, neue Profile zu erstellen, zusätzliche Erfahrungen mit benutzerdefinierten Farbschemata, Schriftarten und Hintergründen für jede von Ihnen verwendete Anwendung erstellen.

Die Optionen sind ab Windows Terminal Version 1.9 verfügbar. Wenn Sie eine ältere Version haben, können Sie immer noch Profile erstellen, aber Sie haben keine Möglichkeit zum Duplizieren. Natürlich können Sie immer dieselben Aufgaben ausführen, indem Sie die Datei „Settings.json“ ändern.

In diesem Handbuch lernen Sie die Schritte zum Erstellen oder Duplizieren von Windows-Terminalprofilen unter Windows 10 kennen.

Erstellen Sie ein neues Profil auf dem Windows-Terminal über die Benutzeroberfläche der Einstellungen

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um ein neues Windows-Terminalprofil für ein Befehlszeilentool zu erstellen:

  1. Offen Windows-Terminal.

  2. Klicken Sie auf die Menüschaltfläche (Pfeil nach unten) und wählen Sie die aus Einstellungen Möglichkeit.

  3. Klicke auf Fügen Sie ein neues Profil hinzu.

  4. Drücke den Neues leeres Profil Taste.

    Fügen Sie eine neue Profiloption hinzu

  5. Drücke den Allgemein Tab.

  6. Bestätigen Sie in der Einstellung „Name“ einen Namen für das Profil.

    Allgemeine Einstellungen des Windows-Terminalprofils
    Allgemeine Einstellungen des Windows-Terminalprofils

  7. Geben Sie in der Einstellung „Befehlszeile“ das Befehlstool an, das Sie mit dem neuen Profil verwenden möchten (z. B. Eingabeaufforderung oder PowerShell).

    Schneller Tipp: Sie können auf die klicken Durchsuche Schaltfläche, um die ausführbare Datei auszuwählen.
  8. (Optional) Deaktivieren Sie die Verwenden Sie das übergeordnete Prozessverzeichnis Option und geben Sie ein benutzerdefiniertes Startverzeichnis an – zum Beispiel „C:“.

  9. Geben Sie in der Einstellung „Symbol“ eine Symboldatei an, um das Profil zu identifizieren.

  10. Geben Sie in der Einstellung „Registerkartentitel“ den gewünschten Titel für die Registerkarte an, wenn die Anwendung ausgeführt wird.

  11. Drücke den Speichern Taste.

  12. (Optional) Klicken Sie auf Das Auftreten Tab.

  13. Passen Sie Farbschema, Schriftstil und -größe, Cursor, Bildhintergrund, Transparenz und mehr an.

    Darstellungseinstellungen
    Darstellungseinstellungen

  14. Drücke den Speichern Taste.

  15. (Optional) Klicken Sie auf Fortschrittlich Tab.

  16. Passen Sie die Verlaufsgröße, Text-Antialiasing und mehr an.

  17. Drücke den Speichern Taste.

Sobald Sie die Schritte abgeschlossen haben, können Sie das Tool mit benutzerdefinierten Einstellungen und Farben starten.

Duplizieren Sie das Profil auf dem Windows-Terminal über die Benutzeroberfläche der Einstellungen

Die App macht es mit der Duplikat-Option noch einfacher, zusätzliche Profile auf bestehenden Profilen zu erstellen.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um ein Windows Terminal-Profil zu duplizieren:

  1. Offen Windows-Terminal.

  2. Klicken Sie auf die Menüschaltfläche (Pfeil nach unten) und wählen Sie die aus Einstellungen Möglichkeit.

  3. Klicke auf Fügen Sie ein neues Profil hinzu.

  4. Wählen Sie im Abschnitt „Profil duplizieren“ das Profil aus, auf dem das neue Profil basieren soll.

  5. Drücke den Duplikat Taste.

    Doppeltes Windows Terminal-Profil
    Doppeltes Windows Terminal-Profil

  6. Drücke den Allgemein Tab.

  7. Passen Sie das neue Windows Terminal-Profil mit den neuen Einstellungen an (falls erforderlich).

    Allgemeine Einstellungen des Windows-Terminalprofils
    Allgemeine Einstellungen des Windows-Terminalprofils

  8. (Optional) Klicken Sie auf Das Auftreten Tab.

  9. Passen Sie Farbschema, Schriftstil und -größe, Cursor, Bildhintergrund, Transparenz und mehr an.

    Darstellungseinstellungen
    Darstellungseinstellungen

  10. Drücke den Speichern Taste.

  11. (Optional) Klicken Sie auf Fortschrittlich Tab.

  12. Passen Sie die Verlaufsgröße, Text-Antialiasing und mehr an.

  13. Drücke den Speichern Taste.

Nachdem Sie die Schritte abgeschlossen haben, wird das neue Profil erstellt, ähnlich wie bei der Verwendung der leeren Option.

Erstellen Sie ein neues Profil auf Windows Terminal über eine JSON-Datei

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um ein neues Terminalprofil durch Bearbeiten der JSON-Datei zu erstellen:

  1. Offen Windows-Terminal.

  2. Klicken Sie auf die Menüschaltfläche (Pfeil nach unten) und wählen Sie die aus Einstellungen Möglichkeit.

  3. Klicke auf Öffnen Sie die JSON-Datei.

  4. Fügen Sie im Abschnitt „Profile“ innerhalb der Listenklammer den folgenden Code hinzu, um ein neues Windows-Terminalprofil zu erstellen:

    {
     "colorScheme": "Campbell Powershell",
     "commandline": "C:\\Windows\\System32\\diskpart.exe",
     "icon": "C:\\Windows\\System32\\wpcatltoast.png",
     "name": "Disk Part",
     "tabTitle": "DiskPart"
    }

    In diesem Beispiel wird ein neues Profil namens „DiskPart“ erstellt, das das Festplattenpartitionstool mit einem benutzerdefinierten Farbschema und Registerkartentitel startet. Da Profile über benutzerdefinierte Optionen verfügen, müssen Sie den Code mit den gewünschten Einstellungen aktualisieren. Wenn Sie es nicht herausfinden können, verwenden Sie am besten die Einstellungs-Benutzeroberfläche, um die Aufgabe abzuschließen.

    Windows Terminal JSON-Datei Profil erstellen
    Windows Terminal JSON-Datei Profil erstellen
    Schneller Tipp: Wenn Sie mehr als eine Codezeile in der Klammer haben, stellen Sie sicher, dass alle Zeilen mit einem Komma (,) enden, mit Ausnahme der letzten Zeile. Andernfalls werden die Einstellungen möglicherweise nicht richtig gespeichert.
  5. Verwenden Sie die Strg + S Tastenkombination zum Speichern der Datei.

Sobald Sie die Schritte abgeschlossen haben, wird die JSON-Datei gespeichert und das neue Profil im Hauptmenü angezeigt.

Doppeltes Profil auf Windows Terminal über JSON-Datei

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um ein Terminalprofil über die Datei Settings.json zu duplizieren:

  1. Offen Windows-Terminal.

  2. Klicken Sie auf die Menüschaltfläche (Pfeil nach unten) und wählen Sie die aus Einstellungen Möglichkeit.

  3. Klicke auf Öffnen Sie die JSON-Datei.

  4. Wählen Sie im Abschnitt „Profile“ den Code für das Profil aus, das Sie duplizieren möchten, und kopieren Sie ihn in die Klammer „Liste“.

    Doppeltes Profil über Settings.json
    Doppeltes Profil über Settings.json

  5. Fügen Sie den Code an der Position ein, die im Menü erscheinen soll.

  6. Ändern Sie den Code, um das neue Profil nach Bedarf zu erstellen, bevor Sie ihn speichern.

    Code dupliziert
    Code dupliziert

  7. Verwenden Sie die Strg + S Tastenkombination zum Speichern der Datei.

Nachdem Sie die Schritte abgeschlossen haben, wird das Profil auf Windows Terminal dupliziert.

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

No votes so far! Be the first to rate this post.

Das könnte dich auch interessieren …