Como definir o estilo adequado de texto no Microsoft Word

So erstellen Sie den perfekten Lebenslauf in Microsoft Word

⌛ Reading Time: 3 minutes

Microsoft Word ist eine großartige Plattform für jede Art von Schreiben oder Erstellen von Inhalten. Ein Bereich, in dem es besonders erfolgreich ist, ist die Unterstützung von Fachleuten bei der Suche nach einem neuen Job, um den perfekten Lebenslauf zu erstellen.

Dies kann durch vorinstallierte Vorlagen oder Vorlagen erreicht werden, die von Quellwebsites heruntergeladen werden können, aber nicht alle Vorlagen werden gleich erstellt. Hier ist unser Leitfaden zum Erstellen des perfekten Lebenslaufs mit Microsoft Word.

Vorinstallierte Vorlagen

Die erste und einfachste Möglichkeit, Vorlagen für Lebensläufe in Microsoft Word zu integrieren, ist die Verwendung des Programms selbst. Öffnen Sie zunächst Word. Auf der linken Seite sehen Sie eine Registerkarte mit der Bezeichnung “Neu”. Klicken Sie darauf und geben Sie in der Suchleiste oben auf der Seite “Fortsetzen” ein.

Dies ergibt ungefähr 110 Ergebnisse, und Sie können entscheiden, welche Vorlage am besten zu Ihrem Stil passt, indem Sie durch die verschiedenen Optionen scrollen und sie sich ansehen. Von hier aus müssen Sie nur noch die Vorlage auswählen, von der Sie glauben, dass sie Ihre Stärken und das Bild, das Sie darstellen möchten, am besten veranschaulicht, und Ihre persönlichen Informationen Zeile für Zeile eingeben.

Online-Vorlagen

Wenn Sie die gewünschte Lebenslaufvorlage nicht über die interne Suche in Word finden konnten, ist der Import einer Vorlage aus dem Web die nächstbeste Option. Es gibt eine Reihe von Websites mit einer Vielzahl von Optionen zur Auswahl. Einige meiner Favoriten sind hier aufgelistet:

Sobald Sie die Vorlage heruntergeladen haben, die Sie verwenden möchten, hat sie dasselbe Format wie alle Word-Dokumente: * .docx.

Word-Resume-Template-Download

Öffnen Sie einfach das Dokument und füllen Sie die Vorlage ähnlich wie beim obigen Vorgang mit Ihren eigenen Informationen aus!

Tipps und Tricks

Hier sind einige Tipps und Tricks, mit denen Sie möglicherweise den perfekten Lebenslauf erstellen möchten.

Kleid für den Job, den Sie wollen

Ähnlich wie der Ratschlag, der vorschlägt, sich für den gewünschten Job zu kleiden, nicht für den Job, den Sie haben, empfehlen wir, dasselbe mit Ihrem Lebenslauf zu tun. Obwohl die Lebenslaufvorlage, mit der Sie alte Jobs erhalten haben, in der Vergangenheit möglicherweise „gut genug“ war, möchten Sie Ihren potenziellen zukünftigen Arbeitgeber so gut wie möglich beeindrucken. Dies umfasst das Aktualisieren sowohl der in Ihrem Lebenslauf enthaltenen Informationen als auch des Formats, in dem diese Informationen angezeigt werden.

Betrachten Sie Resume Writing Services

Unabhängig davon, wie gut Sie als Schriftsteller sind, suchen Personalvermittler häufig nach einer ganz bestimmten Formel, um zu entscheiden, welche Lebensläufe es an die Spitze des Stapels schaffen. Dies geschieht doppelt – wenn sie also eine Software zum Lesen von Lebensläufen verwenden, die nach bestimmten Schlüsselwörtern sucht und nur Lebensläufe zurückgibt, die diese enthalten. Professionelle Dienstleistungen zum Verfassen von Lebensläufen (die normalerweise nicht mehr als 150 US-Dollar für einen Entwurf kosten) kennen alle Vor- und Nachteile dieses Prozesses und können eine sehr schnelle Amortisation Ihrer Investition erzielen, wenn sie bei Ihrer nächsten Jobsuche proaktiv eingesetzt werden.

Einpacken

Unabhängig davon, ob Sie eine vorinstallierte Vorlage verwenden oder eine aus dem Internet herunterladen, ist die Verwendung eines bereits formatierten Dokuments zum Erstellen Ihres Lebenslaufs der schnellste und effektivste Weg, um Ihren Arbeitsverlauf von der Seite zu entfernen und Sie von den anderen abzuheben des Wettbewerbs!

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

No votes so far! Be the first to rate this post.

[pt_view id="5aa2753we7"]

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.