Cum să creați un hotspot Wifi în Ubuntu

So erstellen Sie einen Wifi-Hotspot in Ubuntu

⌛ Reading Time: 3 minutes

Unter Windows war es lange Zeit möglich, einen drahtlosen Netzwerkadapter zu verwenden, um eine Internetverbindung mit anderen Computern zu teilen. In der Regel wird dazu ein Hotspot- oder Ad-hoc-Netzwerk eingerichtet, das direkt vom drahtlosen Netzwerkadapter übertragen wird. Es ist sehr einfach und eine Killer-Funktion, die viele Windows-Benutzer mögen.

Unter Linux war das Senden eines Hotspots nicht immer einfach. Bis vor kurzem mussten Benutzer die Befehlszeile manuell eingeben, Adapter überbrücken, IPtables einrichten usw. In neueren Versionen von Ubuntu (und Network Manager) ist es jedoch so einfach wie möglich, gemeinsam nutzbare Verbindungen über Hotspots herzustellen auf anderen Betriebssystemen.

Hotspot erstellen

Der erste Schritt besteht darin, ein neues drahtloses Netzwerk zu erstellen. Gehen Sie zum Menü “Drahtlose Verbindung”, suchen Sie “Verbindungen bearbeiten” und wählen Sie es aus. Das Fenster “Netzwerkverbindungen” wird geöffnet. Erstellen Sie die neue Verbindung, indem Sie auf “Hinzufügen” klicken.

Diese Aktion fordert den Benutzer auf, einen Verbindungstyp auszuwählen. Klicken Sie auf die Dropdown-Liste, suchen Sie “Wi-Fi” und klicken Sie auf die Schaltfläche “Erstellen”.

Ubuntu-Hotspot-SSID

Von hier aus muss der Benutzer mehrere Einstellungen vornehmen, um dies zu einem drahtlosen Hotspot zu machen. Geben Sie zunächst “Ubuntu Wi-Fi Hotspot” in den SSID-Bereich ein. Durch die Benennung des Hotspots können andere Benutzer im Netzwerk leichter erkennen, mit welchem ​​Netzwerk eine Verbindung hergestellt werden soll.

Ubuntu-Hotspot-Modus

Suchen Sie als Nächstes das Dropdown-Auswahlmenü für den Modus und suchen Sie nach “Hotspot”. Durch Auswahl dieser Hotspot-Einstellungen wird die automatische Freigabe einer drahtlosen Netzwerkverbindung vereinfacht. In der Vergangenheit mussten Ubuntu-Benutzer ein Ad-hoc-Netzwerk einrichten und installieren dnsmasqund Brückenverbindungen zusammen. Ein langwieriger Prozess, um es gelinde auszudrücken.

Ubuntu-Hotspot-Band

Gefolgt von “Modus” ist “Band”. Mit dieser Einstellung kann das drahtlose Netzwerk auf verschiedenen Frequenzen senden. Es gibt zwei Optionen: 5-GHz- und 2-GHz-Modus. Der 5-GHz (A) -Verbindungsmodus ermöglicht schnellere Download-Geschwindigkeiten, jedoch mit einer kürzeren Verbindungsreichweite. Benutzer sollten diese Option auswählen, wenn sie bereits wissen, dass es möglich ist, eine Verbindung zu 5-GHz-Verbindungen auf dem Laptop herzustellen, der zum Einrichten dieses Hotspots verwendet wird. Wenn nicht, wählen Sie in der Dropdown-Liste „Band“ den 2-GHz-Modus (B / G).

Ubuntu-Hotspot-Gerät

Die letzte Einstellung, die angepasst werden muss, damit auf diesen Hotspot zugegriffen werden kann, ist “Gerät”. Dieser Bereich teilt dem Hotspot-Netzwerk mit, welches Gerät für die Übertragung verwendet werden soll. Wählen Sie im Dropdown-Menü Ihren WLAN-Chip aus. Um die Übertragung zu starten, klicken Sie auf die Schaltfläche „Speichern“.

Es ist zu beachten, dass der Hotspot NICHT FUNKTIONIERT es sei denn, Sie haben eine Kabelverbindung das hat Internet über das Netzwerk zu teilen. Das Hotspot-Tool erkennt automatisch eine Kabelverbindung und gibt sie über den WLAN-Hotspot frei. Leider können die meisten Chips für drahtlose Netzwerke nicht gleichzeitig eine Verbindung zu zwei drahtlosen Netzwerken herstellen.

Fazit

Die selbst übertragene drahtlose Hotspot-Lösung funktioniert zur Not und kann Benutzer aus schwierigen Situationen herausholen, wenn kein drahtloser Router vorhanden ist. Die Technologie hier unter Linux ist sehr nützlich. Es hat jedoch Grenzen aufgrund der Natur der meisten drahtlosen Chips in modernen Computern. Wenn Laptop-WLAN-Chips (und USB-Dongles) standardmäßig eine Verbindung zu mehr als einem Netzwerk gleichzeitig herstellen, wird die gemeinsame Nutzung von Verbindungen über Hotspots nur noch besser. Bis dahin ist dies das Beste aus einer schlechten Situation.

Kennen Sie irgendwelche WiFi-Hotspot-Tricks unter Ubuntu? Sagen Sie es uns unten!

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

No votes so far! Be the first to rate this post.

[pt_view id="5aa2753we7"]

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.