So erstellen Sie Verknüpfungen zu Systemeinstellungen in Windows 10

Cum se creează comenzi rapide la setările de sistem în Windows 10
⏱️ 3 min read

Windows verfügt über wichtige Tools und Einstellungen, mit denen Sie das System nach Ihren Wünschen konfigurieren und warten können. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, über die Systemsteuerung, das Dialogfeld Ausführen, die Startmenüsuche usw. auf diese Tools zuzugreifen. Es gibt jedoch immer Einstellungen, die tief im Inneren vergraben sind oder für deren Navigation viele Klicks erforderlich sind.

Wenn Sie ein Power-User sind, werden Sie auf jeden Fall gerne einfache Verknüpfungen haben, um einige regelmäßig verwendete Windows 10-Einstellungen zu starten. Einige dieser Einstellungen umfassen, ohne darauf beschränkt zu sein, WLAN-, Bluetooth-, Speicher-, Kontoeinstellungen und Datenschutzeinstellungen. So können Sie Ihre eigenen benutzerdefinierten Verknüpfungen zu verschiedenen Windows 10-Einstellungen erstellen.

[FIX] "Kein Internet, Gesichert...
[FIX] "Kein Internet, Gesichert" Windows 10/11| Routech

Erstellen Sie benutzerdefinierte Systemverknüpfungen

Um benutzerdefinierte Verknüpfungen zu verschiedenen Windows 10-Einstellungen zu erstellen, verwenden wir Windows Einheitliche Ressourcenkennungen (URIs). URIs sind nichts anderes als eine spezielle Art von Links, mit denen Sie auf verschiedene Einstellungen Ihres Windows-Systems zugreifen können. Dadurch müssen Sie nicht mehr durch mehrere Fenster klicken, um zu einer bestimmten Einstellung oder einem bestimmten Fenster zu gelangen. Sowohl in Windows 10 als auch in Windows 8 gibt es eine Reihe von Ressourcen-IDs für unterschiedliche Einstellungen. Das Gute ist, dass einige dieser URIs sowohl für Desktops als auch für Windows-Mobiltelefone gelten.

Suchen Sie zunächst den URI, für den Sie eine Verknüpfung erstellen möchten, und kopieren Sie ihn. Sie finden alle unterstützten URIs auf der oben verlinkten Seite. In meinem Fall habe ich die URI kopiert ms-settings:emailandaccounts Dies hängt mit den Windows 10-Einstellungen für E-Mail und Konto zusammen. Klicken Sie anschließend mit der rechten Maustaste auf den Desktop oder in einen Ordner Ihrer Wahl und wählen Sie die Option “Neu” und dann “Verknüpfung”.

Die obige Aktion öffnet das Fenster “Verknüpfung erstellen”. Geben Sie hier den kopierten URI in das Standortfeld ein und klicken Sie auf die Schaltfläche „Weiter“.

win-10-settings-uri-enter-shortcut-uri

Geben Sie in diesem Fenster den Namen Ihrer neuen Verknüpfung ein und klicken Sie auf die Schaltfläche “Fertig stellen”.

Win-10-Einstellungen-Uri-Name-Verknüpfung

Sie haben erfolgreich eine eigene Verknüpfung für eine Windows-Einstellung erstellt. Doppelklicken Sie einfach auf die Verknüpfung, um sie zu öffnen.

win-10-settings-uri-shortcut-erstellt

Erstellen Sie Verknüpfungen im Kontextmenü

Alternativ können Sie diese URIs auch zu Ihrem Kontextmenü mit der rechten Maustaste hinzufügen. Auf diese Weise können Sie von überall auf Ihrem System auf die Zieleinstellung zugreifen. Drücken Sie zum Starten “Win + R” regedit und drücken Sie die Eingabetaste.

Befehl win-10-settings-uri-regedit-run-command

Navigieren Sie im Registrierungseditor zum folgenden Schlüssel:

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Taste “Shell” und wählen Sie die Option “Neu -> Taste”.

win-10-settings-uri-create-first-sub-key

Benennen Sie den neu erstellten Unterschlüssel beliebig. Dieser Name wird im Kontextmenü mit der rechten Maustaste angezeigt. Benennen Sie ihn daher entsprechend. In meinem Fall nenne ich es “Ethernet-Einstellungen”.

Win-10-Einstellungen-Uri-Ethernet-Schlüssel-erstellt

Klicken Sie erneut mit der rechten Maustaste auf den neu erstellten Unterschlüssel und wählen Sie die Option “Neu” und dann “Schlüssel”.

win-10-settings-uri-create-second-sub-key

Benennen Sie diesen neuen Unterschlüssel als “Befehl” und drücken Sie die Eingabetaste.

win-10-settings-uri-command-key-created

Standardmäßig hat der Befehlsunterschlüssel bereits einen eigenen Standardzeichenfolgenwert. Da wir die Wertdaten ändern müssen, doppelklicken Sie auf den Standardzeichenfolgenwert.

win-10-settings-uri-sub-key-befehl

Die obige Aktion öffnet das Fenster “Zeichenfolge bearbeiten”. Geben Sie den URI für Ihre bevorzugte Einstellung als Wertdaten in dem unten gezeigten Format ein. Klicken Sie auf die Schaltfläche “OK”, um die Änderungen zu speichern.

win-10-settings-uri-enter-value-data

Starten Sie einfach Ihr System neu und Sie sehen eine neue Option in Ihrem Kontextmenü mit der rechten Maustaste.

Win-10-Einstellungen-Uri-Einstellung-Kontextmenü hinzugefügt

Kommentieren Sie unten Ihre Gedanken und Erfahrungen zur Verwendung der oben genannten Methoden, um schnelle Verknüpfungen zu verschiedenen Windows 10- und 8-Einstellungen zu erstellen.

Join our Newsletter and receive offers and updates! ✅

0 0 votes
Article Rating
Avatar of Routech

Routech

Routech is a website that provides technology news, reviews and tips. It covers a wide range of topics including smartphones, laptops, tablets, gaming, gadgets, software, internet and more. The website is updated daily with new articles and videos, and also has a forum where users can discuss technology-related topics.

Das könnte dich auch interessieren …

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x