So erweitern Sie Ihre WLAN-Abdeckung

Cum să vă extindeți acoperirea WiFi
⏱️ 6 min read

Praktisch jeder hat einen gefürchteten „toten Punkt“ in seinem drahtlosen Netzwerk erlebt. Das haben wir alle schon durchgemacht. Wir alle kennen die Frustration, während eines Streams unterbrochen zu werden, damit das Video gepuffert werden kann oder geduldig darauf wartet, dass eine Webseite geladen wird, nur um mit dem T-Rex in Chrome konfrontiert zu werden. Sie könnten es als eines dieser Probleme der „ersten Welt“ bezeichnen, mit denen Sie sich einfach befassen müssen. Da Sie dies jedoch lesen, ist das Aufstellen eines schlechten WLAN-Signals wahrscheinlich nicht in den Karten enthalten. Glücklicherweise gibt es eine Reihe von Möglichkeiten, um die WLAN-Abdeckung zu erweitern und Ihr WLAN-Signal zu verbessern.

Den Kanal wechseln

Wussten Sie, dass Router Kanäle haben? Verwenden Sie ein Werkzeug wie inSSIDer (was zu einem Preis kommt) oder die kostenlose WifiInfoView um zu sehen, auf welchem ​​Kanal Ihr Router gerade arbeitet. Diese Tools bieten Ihnen viele einschüchternde Informationen, aber Sie müssen sich nur auf den mit “Kanal” bezeichneten konzentrieren. Suchen Sie Ihren Router und notieren Sie sich, auf welchem ​​Kanal er gerade arbeitet. Alle anderen aufgeführten Router befinden sich in Ihrem allgemeinen Bereich. Schauen Sie sich an, auf welchen Kanälen sich diese anderen Router befinden. Wenn eine Gruppe auf demselben Kanal wie Sie arbeitet, möchten Sie möglicherweise zu einem Kanal wechseln, der nicht so überfüllt ist.

Ohne zu technisch zu werden, stören sich Router, die auf demselben Kanal arbeiten, versehentlich gegenseitig. Dies kann zu einer verminderten Leistung führen. Um den Kanal zu ändern, auf dem Ihr Router arbeitet, melden Sie sich bei der Weboberfläche Ihres Routers an und verschieben Sie ihn auf einen Kanal, der weniger verwendet wird.

2,4 GHz oder 5 GHz?

Die meisten modernen Router werden als “Dualband” klassifiziert. Dies bedeutet, dass sie sowohl auf 2,4-GHz- als auch auf 5-GHz-Frequenzen arbeiten. Der größte Unterschied zwischen den beiden Bändern ist die Geschwindigkeit. Das 2,4-GHz-Band unterstützt 450 bis 600 Mbit / s, während das 5-GHz-Band 1300 Mbit / s unterstützt. Welche Band verwendet werden soll, scheint ein Kinderspiel zu sein. es ist jedoch nicht so geschnitten und trocken.

5 GHz gegen 2-4 GHz

Das 2,4-GHz-Band hat eine größere Reichweite und kann Hindernisse besser passieren. Allerdings verwenden viele Geräte, wie z. B. schnurlose Telefone, die Frequenz von 2,4 GHz. Mehr Geräte, die dasselbe Band verwenden, bedeuten mehr Überlastung auf dieser Frequenz. Wenn Sie jemals im Stau waren, können Sie wahrscheinlich sehen, wohin das führt. 2,4 GHz hat einen Vorteil in Bezug auf die Reichweite und die Überwindung potenzieller Hindernisse. Es ist jedoch viel anfälliger für Aussetzer und langsamere Geschwindigkeiten.

Das 5-GHz-Band ist weniger überlastet, was bedeutet, dass es im Allgemeinen eine schnellere und stabilere Verbindung bietet. Dies scheint zwar attraktiv zu sein, aber denken Sie daran, dass es nicht die gleiche Reichweite hat und bei physischen Störungen schwierig sein kann. Im Allgemeinen sollten Wohnungen und kleinere Häuser von 5 GHz profitieren, während größere Häuser mit 2,4 GHz möglicherweise besser sind. Wenn Sie einen Dualband-Router haben, der sowohl 2,4 als auch 5 GHz unterstützt, experimentieren Sie mit beiden, um bessere Ergebnisse zu erzielen.

Bewegen Sie den Router

Move-WLAN-Router

Ein Funksignal muss von seinem Ursprungsort (dem Router) zu Ihrem Gerät übertragen werden. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um über all die Dinge nachzudenken, die das Signal durchlaufen muss, bevor es Sie erreichen kann. Wände, Türen, Möbel und andere physische Hindernisse können sich negativ auf Ihr WLAN-Signal auswirken. Wenn ein Funksignal feste Objekte durchläuft, wird es schwächer. Aus diesem Grund zeigt Ihr Gerät weniger Empfangsleisten an, wenn Sie sich weiter von Ihrem Router entfernen.

Wenn Sie einen Stein in ein Gewässer werfen, kräuselt sich das Wasser in alle Richtungen. Ihr Router funktioniert genauso. Es verteilt Ihr WiFi-Signal gleichmäßig in alle Richtungen. Wenn Sie Ihren Router an einem Ende Ihres Hauses platzieren und Probleme beim Aufnehmen des Signals am anderen Ende haben, kann es vorteilhaft sein, den Router an einen zentraleren Ort zu bringen. Dies wird Ihr gesamtes Haus mit dem WiFi-Signal bedecken, anstatt die Hälfte davon nach draußen zu schicken.

Sie können Ihren Router nicht an einen zentralen Ort bringen? Es gibt immer noch Dinge, die Sie versuchen können, um das WLAN im ganzen Haus zu verbessern. Wenn Ihr Router über externe Antennen wie die oben abgebildete verfügt, können Sie die Antenne in Richtung Ihrer Schwachstellen positionieren. Versuchen Sie bei internen Antennen, die Sie nicht bewegen können, den Router höher zu positionieren. Wenn Sie es höher bewegen, können Störungen durch physische Hindernisse wie Möbel vermieden werden.

Repeater und Powerline-Adapter

WiFi-Extender

Wenn Sie den Verdacht haben, dass Hindernisse oder Störungen durch andere elektronische Geräte auf ein schwaches Signal zurückzuführen sind, ziehen Sie einen WLAN-Repeater in Betracht. Ein Repeater (auch als Extender bezeichnet) nimmt im Wesentlichen das von Ihrem Router übertragene Signal auf und wirft es weiter. Als zusätzliches Plus ist ein Repeater sehr noob-freundlich, da er keine Kabel benötigt. Schließen Sie den Repeater einfach an eine Steckdose an (etwa auf halber Strecke zwischen Ihrem Router und dem Problembereich), und schon kann es losgehen. Ergebnisse können getroffen oder verfehlt werden. Stellen Sie den Repeater an verschiedenen Stellen im Haus auf. Und stellen Sie sicher, dass Sie an der Quittung festhalten.

Powerline-Adapter

Eine bessere, aber teurere Alternative zu Repeatern sind Powerline-Adapter. Diese verwenden die vorhandene elektrische Verkabelung in Ihrem Haus oder Büro, um Ihr Netzwerk zu erweitern. Stecken Sie einen der Adapter in eine Steckdose in der Nähe Ihres Routers und verlegen Sie ein Ethernet-Kabel zwischen den beiden. Schließen Sie den anderen Powerline-Adapter an einer anderen Stelle im Haus an und verbinden Sie ein Gerät wie einen Computer oder eine Spielekonsole über Ethernet. Powerline-Adapter weisen im Allgemeinen eine gute Leistung auf, da sie dem Verlegen eines wirklich langen Ethernet-Kabels zu Ihrem Problembereich ähneln. Stellen Sie einfach sicher, dass Ihr Haus oder Büro alle mit demselben Stromkreis betrieben werden.

Kaufen Sie einen neuen Router

Das drahtlose Internet wird als 802.11 bezeichnet. Seitdem wurden verschiedene Verbesserungen vorgenommen, die durch einen an Ende 802.11 angehefteten Brief gekennzeichnet sind (z. B. 802.11B). Bei jeder Verbesserung wurde zur Unterscheidung ein neuer Buchstabe als Suffix hinzugefügt. Befolgen Sie diese Anleitung, um den besten Router für Ihr Haus zu finden.

Neuere 802.11-Standards haben die Reichweite und die Geschwindigkeit verbessert. Darüber hinaus sind die neueren Standards in der Regel sicherer und wesentlich stabiler als die älteren. Sehen Sie sich Ihren aktuellen Router an und sehen Sie, auf welchem ​​WLAN-Standard er arbeitet. Wenn es sich um eine der alten Sorten „B“ oder „G“ handelt, ist es wahrscheinlich an der Zeit, in einen neuen Router zu investieren. Ob Sie “N” oder “AC” wählen, hängt von Ihrer aktuellen Situation ab. “N” hat eine überlegene Reichweite, aber “AC” bietet bessere Geschwindigkeiten. Glücklicherweise werden heutzutage viele Router mit beiden hergestellt, sodass Sie auswählen können, welcher für Sie am besten geeignet ist.

Welche Tipps und Tricks verwenden Sie, um Ihre WLAN-Reichweite zu verbessern? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Join our Newsletter and receive offers and updates! ✅

0 0 votes
Article Rating
Avatar of Routech

Routech

Routech is a website that provides technology news, reviews and tips. It covers a wide range of topics including smartphones, laptops, tablets, gaming, gadgets, software, internet and more. The website is updated daily with new articles and videos, and also has a forum where users can discuss technology-related topics.

Das könnte dich auch interessieren …

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x