So formatieren Sie das Laufwerk unter Windows 11

Windows 11de surucu nasil bicimlendirilir.webp
⏱️ 9 min read

Unter Windows 11 können Sie eine interne oder externe Festplatte auf verschiedene Arten formatieren, und in dieser Anleitung erfahren Sie, wie. Wenn Sie eine neue Festplatte anschließen, ist es am besten, alle Daten zu löschen und ein Dateisystem anzuwenden, damit das Betriebssystem Daten lesen und darauf schreiben kann. Wenn Sie beabsichtigen, das Speicherlaufwerk außer Dienst zu stellen, möchten Sie es möglicherweise formatieren, um Ihre Dateien zu löschen und zu verhindern, dass betende Augen auf Ihre Daten zugreifen. Außerdem kann die Möglichkeit, ein Laufwerk unter Windows 11 zu formatieren, helfen, Fehler und andere logische Probleme zu beheben.

Obwohl es wie ein langwieriger Prozess erscheinen mag, ist es das nicht, und Windows 11 bietet mehrere Möglichkeiten, ein Laufwerk mit der App „Einstellungen“, dem Datei-Explorer, der Datenträgerverwaltung, der Eingabeaufforderung und PowerShell zu formatieren.

In diesem Handbuch lernen Sie die verschiedenen Möglichkeiten zum Formatieren einer internen oder externen USB-Festplatte unter Windows 11 kennen.

Festplatte unter Windows 11 über Einstellungen formatieren

Unter Windows 11 unterscheiden sich die Formatierungsschritte geringfügig, je nachdem, ob die Festplatte oder SSD bereits eine Partition hat oder nicht.

Laufwerk mit vorhandener Partition formatieren

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um ein internes oder externes Laufwerk mit einer vorhandenen Partition unter Windows 11 zu formatieren:

  1. Offen Einstellungen.

  2. Klicke auf System.

  3. Drücke den Lager Seite auf der rechten Seite.

  4. Klicke auf Erweiterte Speichereinstellungen.

  5. Drücke den Festplatten & Volumes Einstellung.

  6. Wählen Sie die Festplatte aus.

  7. Drücke den Eigenschaften Taste.

    Treibereigenschaften

  8. Drücke den Format Taste.

    Formatierungsoption für Windows 11-Laufwerke

  9. Bestätigen Sie eine Bezeichnung für das Laufwerk.

  10. Verwenden Sie die Einstellung „Dateisystem“ und wählen Sie die NTFS Möglichkeit.

    Formateinstellungen

    Schnelle Notiz: Sie können auch das FAT32-Dateisystem verwenden, aber wenn Sie das Laufwerk ausschließlich unter Windows verwenden, wird die Verwendung von NTFS empfohlen.
  11. (Optional) Überprüfen Sie die Aktivieren Sie die Datei- und Ordnerkomprimierung Option, wenn Sie beim Speichern von Dateien Speicherplatz sparen möchten. Kurzer Hinweis: Wenn Sie keine Dateien speichern, die von einer Komprimierung profitieren, müssen Sie diese Funktion nicht aktivieren.

  12. Drücke den Format Möglichkeit.

Sobald Sie die Schritte abgeschlossen haben, formatiert Windows 11 das Laufwerk und stellt es über den Datei-Explorer zur Verfügung.

Laufwerk mit Partition formatieren

Gehen Sie folgendermaßen vor, um ein neues Laufwerk ohne Partition zu formatieren:

  1. Offen Einstellungen.

  2. Klicke auf System.

  3. Drücke den Lager Seite auf der rechten Seite.

  4. Klicke auf Erweiterter Speicher die Einstellungen.

  5. Drücke den Festplatten & Volumes Einstellung.

    Festplatten & Volumes

  6. Wählen Sie die Festplatte aus.

  7. Wähle aus “Nicht zugewiesen” Leerzeichen und klicken Sie auf die Volumen erstellen Taste.

    Neues Volumen erstellen

  8. Bestätigen Sie in der Einstellung „Bezeichnung“ eine Bezeichnung für das Laufwerk.

  9. Wählen Sie in der Einstellung „Laufwerksbuchstabe“ den Laufwerksbuchstaben aus, der im Datei-Explorer verfügbar gemacht werden soll.

  10. Wählen Sie in der Einstellung „Dateisystem“ die NTFS Möglichkeit.

    Neue Lautstärkeeinstellungen

  11. (Optional) Geben Sie in der Einstellung „Größe“ an, wie viel Speicherplatz dem Laufwerk zugewiesen werden soll.

  12. (Optional) Klicken Sie auf Fortschrittlich.

  13. Überprüf den Führen Sie eine Schnellformatierung durch Möglichkeit. Wenn Sie diese Option nicht auswählen, kann der Vorgang lange dauern.

  14. (Optional) Überprüfen Sie die Aktivieren Sie die Datei- und Ordnerkomprimierung Option, wenn Sie beim Speichern von Dateien Speicherplatz sparen möchten.

  15. Drücke den Format Möglichkeit.

Nachdem Sie die Schritte abgeschlossen haben, wird eine neue Partition erstellt und mit den angegebenen Einstellungen formatiert.

Formatieren Sie die Festplatte unter Windows 11 über den Datei-Explorer

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um ein internes oder USB-Laufwerk über den Datei-Explorer zu formatieren:

  1. Offen Dateimanager.

  2. Klicke auf Dieser PC aus dem linken Navigationsbereich.

  3. Klicken Sie im Abschnitt „Geräte und Laufwerke“ mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk und wählen Sie die aus Format Möglichkeit.

    Option zum Formatieren des Explorer-Laufwerks

  4. Wählen Sie in der Einstellung „Dateisystem“ die NTFS Möglichkeit.

    Explorer-Formateinstellungen

  5. Bestätigen Sie in der Einstellung „Volumenbezeichnung“ den Namen für das Laufwerk.

  6. Überprüf den Schnellformatierung Möglichkeit.

  7. Drücke den Anfang Taste.

Sobald Sie die Schritte abgeschlossen haben, ist das Laufwerk im Datei-Explorer verfügbar.

Wenn die Festplatte keine Partition oder keinen Laufwerksbuchstaben hat, wird sie nicht im Datei-Explorer angezeigt. In diesem Fall können Sie die neuen „Datenträger & Volumes“-Einstellungen oder das alte „Datenträgerverwaltung“-Dienstprogramm verwenden, um den Speicher zu formatieren.

Formatieren Sie die Festplatte unter Windows 11 über die Datenträgerverwaltung

Mit dem alten Dienstprogramm zur Datenträgerverwaltung können Sie ein Laufwerk mit oder ohne Partition formatieren.

Laufwerk mit Partition formatieren

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um eine Festplatte mit einer vorhandenen Partition mit der Datenträgerverwaltung zu formatieren:

  1. Offen Anfang.

  2. Suchen nach Datenträgerverwaltung und klicken Sie auf das oberste Ergebnis, um die App zu öffnen.

  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk und wählen Sie die aus Format Möglichkeit.

    Formatieren Sie die Laufwerksoption der Datenträgerverwaltung

  4. Bestätigen Sie in der Einstellung „Volumenbezeichnung“ den Namen für das Laufwerk.

  5. Wählen Sie in der Einstellung „Dateisystem“ die NTFS Möglichkeit.

    Formateinstellungen der Datenträgerverwaltung

  6. Überprüf den Führen Sie eine Schnellformatierung durch Möglichkeit.

  7. (Optional) Aktivieren Sie die Option Datei- und Ordnerkomprimierung aktivieren, wenn Sie beim Speichern von Dateien Speicherplatz sparen möchten.

  8. Drücke den OK Taste.

Nachdem Sie die Schritte abgeschlossen haben, wird die vorhandene Partition (auch als Volume bezeichnet) neu formatiert, wobei alle vorherigen Daten gelöscht werden.

Laufwerk ohne Partition formatieren

Wenn das Laufwerk keine Partition hat, verwenden Sie die Schritte:

  1. Offen Anfang.

  2. Suchen nach Datenträgerverwaltung und klicken Sie auf das oberste Ergebnis, um die App zu öffnen.

  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk und wählen Sie die aus Neues einfaches Volumen Möglichkeit.

    Neue einfache Lautstärkeoption

  4. Drücke den Nächste Taste.

  5. (Optional) Geben Sie an, wie viel Speicherplatz dem Laufwerk zugewiesen werden soll.

    Option für die Partitionsgröße

  6. Drücke den Nächste Taste.

  7. Wähle aus Weisen Sie den folgenden Treiber zu Option und wählen Sie den Buchstaben für das Laufwerk.

    Laufwerksbuchstaben unter Windows 11 zuweisen

  8. Drücke den Nächste Taste.

  9. Wähle aus Format dieses Volumen mit der folgenden Einstellungsoption.

  10. Wählen Sie in der Einstellung „Dateisystem“ die NTFS Möglichkeit.

    Laufwerkseinstellungen für das Datenträgerverwaltungsformat

  11. Bestätigen Sie in der Einstellung „Volumenbezeichnung“ den Namen für das Laufwerk.

  12. Überprüf den Führen Sie eine Schnellformatierung durch Möglichkeit.

  13. Drücke den Nächste Taste.

  14. Drücke den Beenden Taste.

Sobald Sie die Schritte abgeschlossen haben, erstellt das Tool eine Partition und formatiert sie mit dem von Ihnen angegebenen Dateisystem.

Formatieren Sie die Festplatte unter Windows 11 über die Eingabeaufforderung

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um ein Laufwerk mit dem Diskpart-Befehlszeilentool zu formatieren:

  1. Offen Anfang.

  2. Suchen nach Eingabeaufforderungklicken Sie mit der rechten Maustaste auf das oberste Ergebnis und wählen Sie die aus Als Administrator ausführen Möglichkeit.

  3. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um Diskpart zu öffnen, und drücken Sie Eingeben:

    diskpart
  4. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um das zu formatierende Laufwerk zu bestimmen, und drücken Sie Eingeben:

    list disk
  5. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um den Speicher auszuwählen, und drücken Sie Eingeben:

    select disk 3

    Ersetzen Sie im Befehl 3 durch die Nummer des Flash-Laufwerks, das Sie verwenden möchten.

  6. Geben Sie die folgenden Befehle ein, um alles vom USB-Stick zu löschen, und drücken Sie Eingeben:

    clean

    Antriebsbefehle formatieren

  7. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um eine primäre Partition zu erstellen, und drücken Sie Eingeben:

    create partition primary
  8. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um die neue Partition auszuwählen, und drücken Sie Eingeben:

    select partition 1
  9. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um die ausgewählte Partition zu aktivieren, und drücken Sie Eingeben:

    active
  10. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um die Festplatte bootfähig zu machen, und drücken Sie Eingeben:

    format FS=NTFS quick
  11. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um ein Volume und einen Laufwerksbuchstaben für das USB-Flash-Laufwerk zuzuweisen, und drücken Sie Eingeben:

    assign letter=X

    Ändern Sie im Befehl x für jeden verfügbaren Buchstaben, den Sie verwenden möchten.

  12. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um das Tool zu beenden, und drücken Sie Eingeben:

    exit

Nachdem Sie die Schritte abgeschlossen haben, wird das Laufwerk gelöscht, formatiert und mit dem von Ihnen angegebenen Laufwerksbuchstaben gemountet.

Festplatte unter Windows 11 über PowerShell formatieren

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um eine Festplatte mit PowerShell-Befehlen unter Windows 11 zu formatieren:

  1. Offen Anfang.

  2. Suchen nach Power Shellklicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Ergebnis und wählen Sie die aus Als Administrator ausführen Möglichkeit.

  3. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um das zu reparierende Laufwerk zu identifizieren, und drücken Sie Eingeben:

    Get-Disk
  4. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um das Laufwerk unter Windows 10 zu löschen, und drücken Sie Eingeben:

    Get-Disk 3 | Clear-Disk -RemoveData

    Ändern Sie im obigen Befehl 3 mit der Laufwerksnummer des Laufwerks, das Sie formatieren möchten (siehe Schritt Nr. 3). Wenn Sie die Nummer falsch angeben, könnten Sie am Ende das falsche Laufwerk löschen und Datenverlust verursachen.

  5. Typ EIN um zu bestätigen, dass Sie das angegebene Laufwerk löschen möchten, und drücken Sie Eingeben.

  6. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um die Festplatte mit dem Standardwert zu initialisieren GUID-Partitionstabelle (GPT) Partitionsschema und drücken Sie Eingeben:

    Initialize-Disk -Number 3

    Ändern Sie im obigen Befehl 3 mit der Laufwerksnummer des Laufwerks, das Sie formatieren möchten (siehe Schritt Nr. 3).

    Wichtig: Obwohl die Verwendung eines GPT-Partitionsschemas empfohlen wird, können Sie bei Bedarf die Master Boot Record (MBR) Schema mit diesem Befehl: Initialize-Disk -Number 1 -PartitionStyle MBR.
  7. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um eine neue Partition auf dem Laufwerk zu formatieren und zu erstellen, und drücken Sie Eingeben:

    New-Partition -DiskNumber 3 -UseMaximumSize | Format-Volume -FileSystem NTFS -NewFileSystemLabel myDrive

    Ändern Sie im obigen Befehl 3 mit der Datenträgernummer des Laufwerks, das Sie unter Windows 10 formatieren und ändern möchten meine Fahrt mit dem Namen, der für die Speicherung verwendet werden soll.

  8. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um dem Laufwerk einen Laufwerksbuchstaben zuzuweisen, und drücken Sie Eingeben:

    Get-Partition -DiskNumber 3 | Set-Partition -NewDriveLetter H

    Ändern Sie im obigen Befehl 3 mit der Laufwerksnummer des Laufwerks, das Sie formatieren und ändern möchten h mit dem Buchstaben dem Lager zuordnen. Wenn Sie die Meldung „Partition festlegen: Der angeforderte Zugriffspfad wird bereits verwendet“ erhalten. Fehlermeldung, führen Sie den Befehl noch einmal aus oder geben Sie einen anderen Laufwerksbuchstaben an.

    PowerShell Festplatte formatieren

Sobald Sie die Schritte abgeschlossen haben, löschen die PowerShell-Befehle die aktuelle Partition und erstellen eine neue mit dem von Ihnen angegebenen Dateisystem und Laufwerksbuchstaben.

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

No votes so far! Be the first to rate this post.

Das könnte dich auch interessieren …