So führen Sie eine Neuinstallation von Windows mit dem Media Creation Tool durch

Featured Windows Clean Installation Media Creation Tool
⏱️ 9 min read

Die Durchführung einer Neuinstallation von Windows kann Ihnen bei angesammelten Festplatten- und langsamen Startproblemen eines älteren PCs helfen. Hier sind die detaillierten Schritte, um eine Neuinstallation von Windows mit dem Medienerstellungstool von Microsoft zu erreichen. Es ist ganz einfach: Sie benötigen lediglich eine vorhandene autorisierte Windows-Kopie und einen USB-Stick.

So läuft die Windows 11 Installati...
So läuft die Windows 11 Installation ab!

1. Erstellen Sie zuerst eine Sicherungskopie Ihrer Dateien

Wenn Sie sich für eine Neuinstallation entscheiden, werden alle Ihre Programme, Einstellungen und Dateien entfernt. Eigentlich gibt es eine Option, persönliche Dateien und Apps beizubehalten, aber wenn Sie wirklich wollen, dass sich Ihre PC-Leistung verbessert, ist es besser, alle Daten zu löschen und von vorne zu beginnen. Die einzigen Dinge, die es wert sind, gespeichert zu werden, sind die Dateien, Bilder, Browser-Lesezeichen, Videos und Produktschlüssel jeder gekauften Software.

Windows10 Clean Install Backup Externe Festplatte

Wenn Sie einen anderen PC haben, verbinden Sie ihn mit einem tragbaren Festplattenlaufwerk/Solid-State-Laufwerk oder sogar einem USB-Laufwerk für die Sicherung. Sie können auch ein LAN-Kabel verwenden, um Daten zwischen zwei Windows-Computern zu übertragen. OneDrive ist eine gute Option für diejenigen, die Word oder PowerPoint bereits im Rahmen eines Office365-Abonnementplans verwenden.

2. Laden Sie das Media Creation Tool herunter und installieren Sie es

Zuerst müssen wir die von Microsoft herunterladen offizielles Windows-Tool zum Erstellen von Medien. Damit wird eine Installationsdatei auf einem USB-Stick erstellt, der sicherheitshalber mindestens 8 GB Platz haben sollte, besser ist aber ein 16-GB-Stick.

Führen Sie nach dem Download die .exe-Datei aus und akzeptieren Sie die folgende Lizenzvereinbarung. Das Windows-Tool zur Medienerstellung fragt, ob Sie den PC aktualisieren oder ein Installationsmedium in Form einer USB- oder ISO-Datei erstellen möchten. Wählen Sie die zweite Option.

Windows10 Clean Install Installationsmedium erstellen

Wählen Sie die Sprache, Architektur und Windows-Edition aus, die mit den empfohlenen Einstellungen auf Ihrem PC übereinstimmen sollten.

Windows10 Clean Install Language Edition

Im nächsten Schritt werden Sie aufgefordert, bei Ihrem Typ des Installationsmediums zwischen USB und ISO zu wählen. Entscheiden Sie sich für die USB-Option.

Windows 10 Clean Install USB oder Iso

Stellen Sie sicher, dass Sie ein Flash-Laufwerk in Ihren Windows-PC oder Laptop eingesteckt haben. Alle vorhandenen Dateien und Daten werden gelöscht, während das neueste Windows-Installationsmedium im Speicherplatz erstellt wird.

Windows10 Clean Install Flash Drive Refresh
So führen Sie eine Neuinstallation von Windows mit dem Media Creation Tool durch

Lassen Sie das Windows-Betriebssystem auf das USB-Laufwerk herunterladen. Es wird eine Weile dauern.

Windows10 Clean Install herunterladen

Nach einer schnellen Überprüfung des Downloads werden Windows-Installationsmedien auf dem USB-Laufwerk erstellt. Warten Sie einige Zeit, bis dies abgeschlossen ist.

Windows10-Neuinstallation Windows10-Medien erstellt

Als nächstes sehen Sie eine Erfolgsmeldung, dass das USB-Flash-Laufwerk bereit ist. Klicken Sie auf „Fertig stellen“, um die Installation abzuschließen.

Windows10 Clean Install USB-Laufwerk ist bereit
So führen Sie eine Neuinstallation von Windows mit dem Media Creation Tool durch

Das Windows-USB-Installationsmedium sollte gut sichtbar auf Ihrem Computer angezeigt werden. Vor einer Neuinstallation sollten Sie sicherstellen, dass der sichere UEFI-Start auf Ihrem PC aktiviert ist.

Windows10 Clean Install Installation Laufwerk bereit

3. Finden Sie Ihren Windows-Produktschlüssel

Möglicherweise haben Sie Ihren ursprünglichen Windows-Aktivierungsschlüssel vergessen. Sie können die folgende Methode verwenden, um erneut darauf zuzugreifen.

Notiz: Verwenden Sie niemals kostenlose Dienstprogramme wie „ProduKey“, da Microsoft Security sie als Malware kennzeichnet. Es ist so viel einfacher, den Schlüssel aus nativen Windows-Apps wie der Eingabeaufforderung neu zu generieren.

Öffnen Sie im Windows-Startmenü die Eingabeaufforderung im Administratormodus. Geben Sie Folgendes ein, um Ihren ursprünglichen Windows-Produktschlüssel auszugeben:

wmic path SoftwareLicensingService get OA3xOriginalProductKey
Windows10 Clean Install-Produktschlüssel

Das Ergebnis ist ein 25-stelliger Schlüssel mit Bindestrichen nach jedem fünften Zeichen. Achten Sie darauf, diesen Schlüssel nicht wieder zu verlieren und notieren Sie ihn an einem sicheren Ort.

4. Saubere Installation von Windows auf dem PC mit bootfähigem USB

Der letzte Teil ist der einfachste. Starten Sie Ihren Computer mit seinen Startschlüsseln neu (was z F2, F10 oder F12, abhängig von Ihrem PC-Hersteller) und booten Sie vom Windows-USB-Installationslaufwerk. Wählen Sie die Sprach- und Tastatureinstellungen aus, gefolgt von „Jetzt installieren“.

Windows10 Clean Install Sprache Zeit Währung

Nach einer Lizenzvereinbarung haben Sie zwei Möglichkeiten: ein Upgrade oder eine benutzerdefinierte Installation, bei der alle Ihre Dateien, Einstellungen und Anwendungen gelöscht werden. Stellen Sie sicher, dass Sie sich für eine benutzerdefinierte Installation entscheiden, da dies eine saubere Installation garantiert.

Windows10 Clean Install-Lizenz vor der Installation

Wählen Sie als Nächstes eine Partition auf Ihrem Computer aus, auf der Sie Windows sauber installieren möchten. Es ist im Allgemeinen Laufwerk 0 mit maximalem Speicherplatz. Siehe das Bild unten.

Media Creation Tool Laufwerk 0

Die Installation von Windows beginnt, sobald die Partition ausgewählt wurde. Sie müssen nichts weiter tun. In einigen Fällen müssen Sie Ihr Windows jedoch mit einem Produktschlüssel aktivieren. Geben Sie diejenige ein, die Sie sich im vorherigen Abschnitt notiert haben. Als nächstes werden Sie aufgefordert, Ihre Windows-Edition auszuwählen. Warten Sie danach, bis die Installation abgeschlossen ist. Sie werden aufgefordert, einen neuen Benutzernamen und ein neues Passwort zu erstellen.

Häufig gestellte Fragen

1. Lohnt sich eine Neuinstallation von Windows?

Wenn Sie Ihr vorhandenes Windows mit regelmäßigen Updates und angemessenen Sicherheitsmaßnahmen (z. B. SmartScreen eingeschaltet lassen) richtig pflegen, bleibt Ihr System schnell und zuverlässig – und wird mit der Zeit sogar noch besser. In diesem Fall müssen Sie Windows nicht unnötig neu installieren, obwohl dies Ihrem PC in keiner Weise schadet.

Wenn Ihr System jedoch langsam geworden ist und Sie feststellen, dass Programme häufig abstürzen, ist es Zeit für eine Neuinstallation. Es ist vergleichbar mit einem „Factory Reset“ auf Ihrem Smartphone.

2. Werden meine Dateien bei einer Neuinstallation von Windows gelöscht?

Es ist nicht zwingend erforderlich, Ihre Dateien zu löschen, während Sie eine Neuinstallation von Windows 10 durchführen. Wenn Sie vom Windows-USB-Installationslaufwerk booten, haben Sie zwei Möglichkeiten: Upgrade oder benutzerdefinierte Installation. Wenn Sie die erste Option (eines Upgrades) wählen, wird Windows neu installiert, ohne Ihre Dateien und Programme zu löschen.

3. Was ist der Hauptzweck einer sauberen Installation für Windows?

Der ganze Zweck einer Neuinstallation besteht darin, alle Spuren von Dateibeschädigungen und Festplattenproblemen zu entfernen, die sich im Laufe der Zeit angesammelt haben. Aus diesem Grund wird eine benutzerdefinierte Installation empfohlen, bei der alle Ihre Dateien und Anwendungen gelöscht werden. Aus diesem Grund ist das Erstellen einer Sicherungskopie aller Ihrer Dateien der erste empfohlene Schritt. Weitere Informationen finden Sie im ersten Abschnitt dieses Tutorials.

4. Wie bereinigen Sie Windows ohne Neuinstallation?

Mit jedem offiziellen Update verbessert Windows die Leistung Ihres PCs weiter, sodass das Bereinigen Ihres PCs ein überflüssiges, unnötiges Ziel ist. Es ist besser, Ihr Windows-System auf dem neuesten Stand zu halten, anstatt nach Möglichkeiten zu suchen, die Dateien zu bereinigen. Dennoch ist eine Systemwiederherstellung äußerst zuverlässig, um Ihren Windows-PC vor plötzlichen Installationsfehlern, Verlangsamungen, verzögerten Starts, fehlenden Treibern und anderen Problemen zu schützen. Wenn Ihr PC gut funktioniert, ist es eine gute Idee, jetzt einen Wiederherstellungspunkt zu erstellen.

5. Wie mache ich meinen Computer wie neu?

Mit planmäßigen Updates und ständig aktivierter Windows-Sicherheit wird Ihr Gerät im Wesentlichen besser als neu. Sie werden wirklich eine Leistungssteigerung bemerken. Durch mehr RAM und den rechtzeitigen Austausch wichtiger Hardware wird die Lebensdauer Ihres Systems um viele Jahre verlängert.

Einpacken

Wir haben gesehen, wie das Windows Media Creation Tool eine saubere Kopie von Windows auf Ihrem Computer neu installiert. Hier sind einige Schritte, die Sie nach Abschluss der Neuinstallation befolgen sollten. Wenn Sie Windows nicht neu installieren möchten, sondern nur ein bootfähiges Medium für Notfälle benötigen, erstellen Sie stattdessen ein Wiederherstellungslaufwerk, das ein integriertes Menü namens Wiederherstellung verwendet, das von Windows verwendet wird.

Join our Newsletter and receive offers and updates! ✅

0 0 votes
Article Rating
Avatar of Routech

Routech

Routech is a website that provides technology news, reviews and tips. It covers a wide range of topics including smartphones, laptops, tablets, gaming, gadgets, software, internet and more. The website is updated daily with new articles and videos, and also has a forum where users can discuss technology-related topics.

Das könnte dich auch interessieren …

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x