So führen Sie Ubuntu 18.04 oder 18.10 auf Raspberry Pi aus

So führen Sie Ubuntu 18.04 oder 18.10 auf Raspberry Pi aus
⏱️ 3 min read

Der Raspberry Pi und Ubuntu scheinen ideal zu passen, aber es gibt kein offizielles Standard-Ubuntu-Image für den Single-Board-Computer. Wenn Sie sich die Liste der empfohlenen Betriebssysteme der Raspberry Pi Foundation ansehen, werden Ubuntu MATE und Ubuntu Core aufgelistet, aber keines ist eine aktuelle Standardversion von Ubuntu. Ubuntu MATE ist großartig, aber die einzige verfügbare Version ist 16.04. Ubuntu Core ist eine IoT-Distribution mit völlig anderen Tools.

Wenn Sie eine aktuelle Version von Ubuntu möchten, in diesem Fall 18.04 oder 18.10, müssen Sie sich an eine andere Stelle wenden. Es gibt einige Optionen, aber RaspEX ist ein Komplettpaket, das speziell für den Raspberry Pi entwickelt wurde. Deshalb ist es die Wahl dieses Leitfadens.

[FIX] "Kein Internet, Gesichert...
[FIX] "Kein Internet, Gesichert" Windows 10/11| Routech

Laden Sie RaspEX herunter und entpacken Sie es

Öffnen Sie Ihren Browser und laden Sie RaspEX von seinem herunter Sourceforge-Repository. Das Disk-Image wird in einer ZIP-Datei komprimiert.

Verwenden Sie Ihren bevorzugten Archivmanager, um die ZIP-Datei zu entpacken. Die resultierende Datei sollte die Erweiterung .img haben.

RaspEX-Bild extrahieren

Laden Sie Etcher herunter

Als nächstes benötigen Sie ein Programm, um das Bild auf eine MicroSD-Karte für Ihren Raspberry Pi zu flashen. Etcher von Balena ist eine äußerst einfache Option, die unter Windows, Mac und Linux funktioniert. Gehen Sie zur Website des Programms und laden Sie es herunter balenaEtcher für Ihr Betriebssystem. Windows-Benutzer haben die Möglichkeit, entweder Etcher zu installieren oder die eigenständige Version zu verwenden. Beides wird funktionieren.

Flashen Sie das Bild

Öffnen Sie den Radierer. Sie werden feststellen, wie einfach die Benutzeroberfläche ist. Es gibt drei Spalten. Mit der ersten können Sie Ihre Bilddatei auswählen. Suchen Sie Ihre MicroSD-Karte in der mittleren Spalte. Wenn beide korrekt sind, drücken Sie die Taste in der letzten Spalte, um Ihr Bild zu blinken.

Flash RaspEX Radierer

Der Vorgang dauert einige Minuten. Seien Sie also geduldig. Die Bilddatei ist ziemlich groß. Wenn Etcher fertig ist, können Sie Ihre Karte vom Computer entfernen.

Booten Sie Ihren Raspberry Pi

Starten Sie die Einrichtung Ihres Pi. Legen Sie Ihre MicroSD-Karte ein. Schließen Sie dann Ihren Pi an Ihren Monitor, Ihre Tastatur und Ihre Maus an. Stecken Sie Ihr Ethernet-Kabel ein, falls Sie eines verwenden. Wenn alles andere eingerichtet ist, schließen Sie Ihren Raspberry Pi an.

Ihr Pi macht sich an die Arbeit und erledigt einige grundlegende Einrichtungsarbeiten. Wenn dies erledigt ist, startet der Raspberry Pi RaspEX und den SLiM-Display-Manager. Der Standardbenutzer für die RaspEX-Distribution ist “raspex”, wobei das Kennwort des Benutzers dasselbe ist. Das Passwort des Root-Benutzers lautet “root”. Es wird dringend empfohlen, beide beim Anmelden zu ändern.

Die mit RaspEX gelieferte Desktop-Umgebung ist LXDE. Es ist eines der leichtesten Desktops für Linux und daher eine ausgezeichnete Wahl für den Pi. RaspEX ist größtenteils genau wie das Ubuntu, das Sie kennen. Sie können Pakete mit Apt installieren, und die meisten der gleichen Tools und Programme sind verfügbar. Das Aktualisieren von RaspEX funktioniert ebenfalls fast genauso.

Sie sind offiziell bereit, Ubuntu auf Ihrem Raspberry Pi zu verwenden. Behalte die im Auge Entwickler-Website für zukünftige Builds, aber Sie sollten in der Lage sein, alles über Ubuntu selbst zu erledigen.

Join our Newsletter and receive offers and updates! ✅

0 0 votes
Article Rating
Avatar of Routech

Routech

Routech is a website that provides technology news, reviews and tips. It covers a wide range of topics including smartphones, laptops, tablets, gaming, gadgets, software, internet and more. The website is updated daily with new articles and videos, and also has a forum where users can discuss technology-related topics.

Das könnte dich auch interessieren …

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x