Come aggiungere estensioni alla barra degli strumenti di Google Chrome

So heften Sie Erweiterungen an die Google Chrome-Symbolleiste an

⌛ Reading Time: 3 minutes

Chrome-Erweiterungen können sehr hilfreich sein, damit Sie Ihrem Browser zusätzliche Funktionen hinzufügen können. Wenn Sie jedoch viele Erweiterungen installiert haben, verfügen Sie möglicherweise über eine überfüllte Symbolleiste, die für Sie unübersichtlich und schwieriger zu finden ist. Glücklicherweise können Sie auswählen, welche Erweiterungen an die Chrome-Symbolleiste angeheftet und welche im Erweiterungsmenü ausgeblendet werden sollen.

Pin-Erweiterungen an Google Chrome

Stellen Sie sicher, dass Sie über die neueste Version von Chrome verfügen, bevor Sie beginnen:

1. Klicken Sie in der Symbolleiste neben Ihrem Profil-Avatar auf die Schaltfläche „Erweiterungen“.

2. Ein Dropdown-Menü zeigt Ihnen alle installierten Erweiterungen an, die aktiviert sind. Diese sind in zwei Kategorien unterteilt: “Vollzugriff” und “Kein Zugriff erforderlich”.

3. In dieser Liste sehen Sie neben jedem Symbol ein Pushpin-Symbol. Dieses Symbol ist entweder blau oder grau. Wenn es blau ist, bedeutet dies, dass die Erweiterung an die Chrome-Symbolleiste angeheftet ist.

Thumbpins der Chrome Extensions-Symbolleiste

Wenn es dagegen weiß ist, bedeutet dies, dass die Erweiterung ausgeblendet ist.

4. Klicken Sie auf das Symbol „Pushpin“, um eine Chrome-Erweiterung in der Symbolleiste zu fixieren oder zu entfernen.

Ebenso können Sie auf die Symbole klicken und sie ziehen, um die Reihenfolge der angehefteten Erweiterungen nach Ihren Wünschen zu ändern.

Wenn Sie auf eine nicht fixierte Erweiterung klicken, können Sie deren Einstellungen direkt anpassen, ohne sie der Symbolleiste hinzuzufügen.

Deaktivieren des Erweiterungssymbolleistenmenüs

Obwohl das Menü der Erweiterungssymbolleiste die Verwaltung von Erweiterungen erheblich vereinfacht hat, kann es für einige Benutzer komplex sein. Wenn alle Erweiterungen einfach in der Symbolleiste angezeigt werden sollen, können Sie das Menü der Erweiterungssymbolleiste deaktivieren.

Hinweis: Das Aktivieren / Deaktivieren von Chrome-Flags kann dazu führen, dass Chrome nicht mehr ordnungsgemäß funktioniert. Verwenden Sie diese Funktion nach eigenem Ermessen.

1. Geben Sie den folgenden Befehl in die URL-Leiste von Chrome ein und drücken Sie die Eingabetaste:

Klicken Sie auf das Dropdown-Menü neben dem Menü “Erweiterungssymbolleiste”. Wählen Sie die Option Deaktiviert.

Chrome Extensions Toolbar Flags Deaktivieren

Wenn Sie fertig sind, klicken Sie unten rechts auf der Seite auf die Schaltfläche „Neu starten“, um Ihren Browser neu zu starten.

Relaunch der Chrome Extensions-Symbolleiste

Sie werden feststellen, dass die Erweiterungssymbolleiste nach dem Neustart Ihres Browsers nicht mehr angezeigt wird. Stattdessen werden standardmäßig alle Ihre Erweiterungen im Browser angezeigt. Sie können die Symbolleiste bei Bedarf auf dieselbe Weise wie oben beschrieben wieder aktivieren.

Schauen Sie sich gleichzeitig diese Erweiterungen an, um Ihren Chrome-Browser zu beschleunigen, oder unsere Liste der besten Chrome-Erweiterungen, die Sie ausprobieren können.

Verbunden: