So importieren Sie Ihre Passwörter von LastPass nach Dashlane

So importieren Sie Ihre Passwörter von LastPass nach Dashlane
⏱️ 3 min read

Es ist kein Geheimnis, dass Sie zum Schutz Ihrer Konten für jedes Konto ein eindeutiges Kennwort benötigen. Leider ist es eine schwierige Aufgabe, sich ein Passwort mit Sonderzeichen, Buchstaben und Zahlen zu merken. Aus diesem Grund ziehen Sie es möglicherweise vor, dasselbe für verschiedene Konten zu verwenden.

Dank Passwort-Managern müssen Sie das nicht tun. Sie können sichere und eindeutige Kennwörter für jedes Ihrer Konten erstellen und müssen sich weniger Sorgen machen, diese zu vergessen. Was aber, wenn Sie den Passwort-Manager wechseln möchten – beispielsweise von LastPass zu Dashlane? So können Sie Ihre Passwörter von LastPass nach Dashlane importieren.

So importieren Sie Ihre Passwörter von LastPass nach Dashlane

Stellen Sie zum Exportieren Ihrer Kennwörter von LastPass nach Dashlane sicher, dass Sie Dashlane installiert und LastPass geöffnet haben. Sie können Ihre Passwörter entweder mit Chrome exportieren LastPass-Erweiterung oder die Software.

Klicken Sie auf die Option “Mein Tresor öffnen”. LastPass zeigt alle Ihre Passwörter an. Klicken Sie unten links auf “Weitere Optionen” und anschließend auf die Option “Erweitert”.

Nachdem Sie auf die Option Erweitert geklickt haben, werden verschiedene neue Optionen angezeigt. Klicken Sie auf “Exportieren” und LastPass fordert Sie auf, Ihr Hauptkennwort einzugeben. Sie sehen dann alle Ihre Passwörter und Benutzernamen / E-Mails in einem neuen Tab. Markieren Sie, was Sie übertragen möchten, und kopieren Sie es, ohne es irgendwo einzufügen, zumindest vorerst.

Denken Sie nach dem Kopieren Ihrer Passwörter daran, die Registerkarte zu schließen, damit niemand sie sieht. Gehen Sie zur Suchleiste und öffnen Sie eine neue Notiz im Editor Ihres Computers. Fügen Sie das Kopierte ein und klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern. Speichern Sie Ihre Datei als “LastPass.csv”.

Öffnen Sie Dashlane und klicken Sie auf Datei, um Ihre Passwörter zu importieren.

Datei bewegen

Wählen Sie LastPass und ein neues Fenster mit den Schritten zur Übertragung Ihrer Passwörter wird angezeigt. Klicken Sie auf die grüne Schaltfläche “Weiter”. Ein Dokumentfenster wird angezeigt. Klicken Sie auf die Datei, die Sie zuvor mit all Ihren Benutzernamen und Passwörtern gespeichert haben.

Dashlane zeigt Ihnen nun, wie viele Passwörter Sie übertragen möchten. Wenn Sie Ihre Meinung ändern und einige Passwörter von der Liste streichen möchten, ist dies Ihre Chance, dies zu tun. Stellen Sie sicher, dass die Passwörter, die Sie übertragen möchten, aktiviert sind. Klicken Sie auf die grüne Schaltfläche “Importieren”, um den Vorgang zu starten.

Move Check

Sobald dies abgeschlossen ist, teilt Dashlane Ihnen mit, wie viele Passwörter hinzugefügt wurden, wie viele Passwörter bereits vorhanden waren und wie viele Passwörter ignoriert wurden. Klicken Sie auf die Schaltfläche OK, um das Fenster zu schließen.

So löschen Sie Ihr LastPass-Konto

Es liegt an Ihnen, ob Sie Ihre Passwörter an zwei Orten aufbewahren möchten. Wenn nicht, müssen Sie Ihr LastPass-Konto löschen. Sie können das tun, indem Sie zu a gehen Seite? ˅ nur zu diesem Zweck.

Verschieben verschieben

Befolgen Sie die Schritte, die LastPass Ihnen anzeigt, und Sie sind auf dem Weg, Ihr Konto zu löschen. Denken Sie daran, die von Ihnen erstellte Datei zu entfernen, die alle Ihre Benutzernamen und Kennwörter enthält, da Sie nicht möchten, dass diese Datei in die falschen Hände gerät. Wenn Sie es jedoch auf Ihrem Computer benötigen, stellen Sie sicher, dass Sie der Datei ein Kennwort hinzufügen, oder verwenden Sie andere Methoden, um die Sicherheit zu gewährleisten.

Fazit

Jetzt, da Sie wissen, wie einfach es ist, Ihre Passwörter von LastPass nach Dashlane zu verschieben, können Sie das Wort verbreiten. Wenn Sie eine Ausgabe haben, lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen.

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

No votes so far! Be the first to rate this post.

Das könnte dich auch interessieren …