So installieren Sie die Telegram Desktop App unter Linux

So installieren Sie die Telegram Desktop App unter Linux

Telegramm ist ein äußerst beliebter Messaging-Client, insbesondere für diejenigen, die an Datenschutz interessiert sind. Es ist einfach zu bedienen und für alle Plattformen weit verbreitet – Windows, MacOS, Linux, Android und iOS haben Zugriff auf diese Plattform, was sie ideal für verschiedene Teams von Menschen macht. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um Telegram auf Ihrem Linux-Desktop zu installieren. Hier sehen Sie, wie Sie die Telegram Desktop-App unter Linux installieren.

So installieren Sie die Telegram Desktop App in Ubuntu

Ubuntu-Benutzer haben die einfachste Zeit, auf die Telegram Desktop-App zuzugreifen, ohne etwas anderes zu tun. Gehen Sie einfach zum Software Center und suchen Sie in der Suchleiste nach Telegramm. Klicken Sie auf die Option Telegramm-Desktop, die angezeigt wird, und klicken Sie auf Installieren.

Sie können auch vom Terminal aus installieren, indem Sie den folgenden Befehl eingeben:

Telegramm Linux Ubuntu Terminal

Dadurch wird die neueste Version aus den Repositorys abgerufen und auf Ihrem System installiert.

So installieren Sie die Telegram Desktop App in einer beliebigen Linux-Distribution

Es gibt auch einen distro-agnostischen Tarball von Telegram’s offizielle Downloadseite. Laden Sie es herunter, extrahieren Sie es, verschieben Sie die Binärdatei in das Verzeichnis “/ opt” und verknüpfen Sie sie wie folgt mit dem Verzeichnis “/ bin”:

Dies setzt voraus, dass Sie es in Ihren Ordner “~ / Downloads” heruntergeladen haben. Ändern Sie den Ordner in den Ordner, in den Sie ihn heruntergeladen haben.

So installieren Sie die Telegram Desktop App über Snap

Snap-Pakete können etwas kontrovers sein, aber sie sind für viele Benutzer ein wichtiger Teil unseres Ökosystems und die Methode, mit der viele ihre Anwendungen optimal nutzen. Es ist hilfreich, wenn nur sehr wenige Pakete auf Ihrem System installiert sind und alle Desktop-Apps in Containern ausgeführt werden, wie bei Fedora Silverblue.

Um den Snap der Telegram Desktop-App zu installieren, geben Sie einfach den folgenden Befehl in Ihr Terminal ein:

Telegramm Linux Ubuntu Snap

Dies setzt voraus, dass Sie haben snapd auf Ihrem Computer installiert und ausgeführt. Wie das geht, können Sie hier nachlesen.

So installieren Sie die Telegram Desktop App über Flatpak

Es gibt ein weiteres universelles Paketformat, das für eine Vielzahl von Linux-Distributionen weit verbreitet ist: Flatpak. Viele Benutzer bevorzugen dies, da die Anwendungen keinen privilegierten Zugriff auf Ihr System haben und daher besser auf Snaps beschränkt sind als Snaps. Unabhängig davon, welche Sie bevorzugen, gibt es ein Flatpak der Telegram Desktop-App Flathub.

Führen Sie zum Installieren den folgenden Befehl auf Ihrem System aus:

Telegramm Linux Fedora Flatpak

Wenn Sie nicht haben flatpak Informationen zur Konfiguration auf Ihrem System finden Sie in unserer Anleitung zur Konfiguration hier. Der Leitfaden verweist auf Fedora, aber es gibt Anweisungen, wie dies auch für andere Distributionen getan werden kann.

Unabhängig davon, wie Sie es installieren, sollten Sie die Telegram Desktop App auf zwei Arten ausführen können, entweder über das Anwendungsmenü oder über das Terminal.

Über das Terminal können Sie basierend auf Ihrer Installationsmethode einen der folgenden Befehle ausführen:

Telegramm Linux Flatpak läuft

Unabhängig davon, wie Sie es ausführen, können Sie jetzt Telegramm auf Ihrem Linux-Desktop verwenden.

Wenn Sie sich immer noch fragen, ob Sie zu Telegramm wechseln sollten, haben wir einen Vergleich zwischen Telegramm und WhatsApp und wie Telegramm überlegen ist. Es gibt auch viele Tricks für Telegramm, einschließlich der Erstellung eigener Telegrammaufkleber.

Verbunden:

  • So importieren Sie Ihre WhatsApp-Chats in Telegramm
  • WhatsApp vs. Signal vs. Telegramm: Welches sollten Sie verwenden?
  • 12 nützliche Bots, um das Telegramm optimal zu nutzen