So konfigurieren und verwenden Sie VPNBook unter Windows

So konfigurieren und verwenden Sie VPNBook unter Windows

⌛ Reading Time: 4 minutes

VPNBook ist ein kostenloser VPN-Dienstanbieter, der der Bandbreite keine Grenzen setzt. Darüber hinaus müssen Sie sich bei VPNBook nicht registrieren oder eine proprietäre Anwendung verwenden, um den VPN-Dienst zu nutzen, und es gibt sogar Server an verschiedenen Orten wie den USA, Großbritannien, Kanada und Deutschland. Wenn Sie nur ein VPN für gelegentliche Dinge wie Surfen im Internet, Zugriff auf blockierte Websites, Maskieren Ihres Standorts usw. benötigen, ist VPNBook genau das Richtige für Sie.

So können Sie VPNBook auf Ihrem Windows-Computer einrichten.

Um VPNBook zu konfigurieren und zu verwenden, können Sie entweder das reguläre PPTP oder OpenVPN verwenden. Ich werde dir beide Wege zeigen. Wenn Ihnen jedoch eine leichte Leistungsminderung für eine stärkere Verschlüsselung und einen stärkeren Schutz nichts ausmacht, würde ich die Verwendung von OpenVPN zum Konfigurieren und Zugreifen auf VPNBook empfehlen.

VPNBook mit OpenVPN konfigurieren

Das Konfigurieren von VPNBook mit OpenVPN ist nicht schwierig. Gehen Sie zunächst zur OpenVPN-Website und Laden Sie den Client herunter.

Installieren Sie den OpenVPN-Client nach dem Herunterladen wie jede andere Software. Gehen Sie nach der Installation zu VPNBookWählen Sie die Registerkarte „OpenVPN“ und laden Sie das Zertifikatspaket Ihrer Wahl herunter. In meinem Fall lade ich das US-Zertifikatspaket herunter. Je nachdem, welches Bundle Sie auswählen, können Sie P2P bei Verwendung von VPNBook nicht verwenden. Kopieren Sie außerdem den Benutzernamen und das Kennwort, die unten auf der Registerkarte angezeigt werden. Wir werden diese Informationen brauchen.

vpnbook-download-openvpn-zertifikate

Öffnen Sie nach dem Herunterladen des Zertifikatspakets die Zip-Datei und kopieren Sie alle darin enthaltenen Zertifikate an den folgenden Speicherort C:Program FilesOpenVPNconfig.

vpnbook-copy-certificates

Suchen Sie nun im Startmenü nach OpenVPN und öffnen Sie es.

vpnbook-search-openvpn

Klicken Sie nach dem Öffnen der OpenVPN-App mit der rechten Maustaste auf das OpenVPN-Symbol in der Taskleiste, wählen Sie das Profil Ihrer Wahl aus und klicken Sie dann auf die Option „Verbinden“, um auf VPNBook zuzugreifen. In meinem Fall wähle ich das Profil “tcp443” aus. Probieren Sie andere Profile aus, um festzustellen, welche Geschwindigkeit und Geschwindigkeit zuverlässig sind.

vpnbook-openvpn-select-connect

Bei der obigen Aktion werden Sie nach dem Benutzernamen und dem Kennwort gefragt. Verwenden Sie einfach den Benutzernamen und das Passwort, die Sie zuvor kopiert haben. Ab diesem Zeitpunkt wird Ihre Internetverbindung mit VPNBook verschlüsselt.

vpnbook-openvpn-enter-username-password

VPNBook PPTP konfigurieren

Hinweis: Obwohl ich dies in Windows 10 zeige, ist die Vorgehensweise für Windows 7 ähnlich, und Sie müssen die VPN-Verbindung über das Netzwerk- und Freigabecenter hinzufügen.

Wenn Sie VPNBook lieber mit PPTP verwenden möchten, müssen Sie OpenVPN nicht installieren. Klicken Sie zunächst auf das Benachrichtigungssymbol in der Taskleiste und wählen Sie dann im Aktionscenter die Option „VPN“.

vpnbook-select-option-vpn

Die obige Aktion öffnet das Einstellungsfenster „Netzwerk und Internet“. Klicken Sie hier auf die Schaltfläche “VPN-Verbindung hinzufügen”.

vpnbook-select-add-vpn

Geben Sie in der Eingabeaufforderung “VPN-Verbindung hinzufügen” alle Details ein, wie in der folgenden Abbildung dargestellt. Wenn Sie alle Details hinzugefügt haben, aktivieren Sie das Kontrollkästchen “Meine Anmeldeinformationen speichern” und klicken Sie auf “Speichern”.

vpnbook-enter-pptp-address-username-password

Wenn es um Servernamen, Benutzernamen und Passwort geht, können Sie all diese Details auf der Registerkarte “PPTP” in der VPNBook-Website. Ich benutze den US-Server.

vpnbook-pptp-servername-username-password

Sie haben erfolgreich eine VPN-Verbindung hergestellt. Um das VPN zu starten, wählen Sie einfach das VPN aus der Liste aus und klicken Sie auf die Schaltfläche „Verbinden“.

vpnbook-connect-vpn-pptp

Ab diesem Zeitpunkt stehen Sie hinter einem VPN.

vpnbook-in-action

Kommentieren Sie unten Ihre Gedanken und Erfahrungen zur Verwendung von VPNBook in Windows.

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

No votes so far! Be the first to rate this post.

[pt_view id="5aa2753we7"]

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.