Cum se convertește un PDF într-un document Microsoft Word

So konvertieren Sie eine PDF-Datei in ein Microsoft Word-Dokument

PDFs sind eines der gängigen Dokumentformate, die jeder auf seinem Computer oder Mobiltelefon lesen kann. Im Allgemeinen ist PDF ein Format für digitale Handbücher, Kaufbelege, Manuskripte usw., die nicht zum Bearbeiten bestimmt sind. Es gibt jedoch Situationen, in denen Sie das Dokument in einem anderen Format benötigen, insbesondere wenn Sie es bearbeiten müssen. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie eine PDF-Datei in ein Microsoft Word-Dokument konvertieren.

Konvertieren mit Acrobat Reader DC oder Acrobat DC

Eine der beliebtesten Möglichkeiten zum Öffnen von PDF-Dateien ist die Verwendung der Software Adobe Acrobat DC oder Adobe Acrobat Reader DC. Anscheinend bieten beide Anwendungen eine einfache Möglichkeit, eine PDF-Datei in ein Microsoft Word-Dokument zu konvertieren. Die Verwendung dieser Adobe-Tools ist der beste Weg, um sicherzustellen, dass das Format des Dokuments so genau wie möglich bleibt.

Um PDF in ein Microsoft Word-Dokument zu konvertieren, müssen Sie die Vollversion von Acrobat DC erwerben, die bei 15 USD / Monat beginnt, oder ein Jahresabonnement erwerben. Beachten Sie jedoch, dass Sie in Acrobat Reader DC keine PDF-Datei in ein Word-Dokument konvertieren können.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um eine PDF-Datei unter Acrobat DC in ein Microsoft Word-Dokument zu konvertieren:

1. Öffnen Sie die PDF-Datei auf Acrobat DC.

2. Klicken Sie im rechten Bereich auf die Option „PDF exportieren“.

3. Stellen Sie sicher, dass Sie Microsoft Word als Exportformat auswählen. Das PDF wird in das neuere DOCX-Format konvertiert. Wenn Sie das ältere DOC-Format verwenden möchten, klicken Sie auf den Kreis vor Word 97-2003.

Konvertieren Sie PDF in einen Word Documen Acrobat

4. Klicken Sie unten auf die Schaltfläche Exportieren.

5. Sie werden aufgefordert, die Datei zu benennen und einen Speicherort auszuwählen, an dem Sie die Datei speichern möchten.

PDF in Microsoft Word speichern

5. Klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche Speichern. Das ist es!

Konvertieren Sie eine PDF-Datei mit Microsoft Word in ein Word-Dokument

Microsoft Word ist ein weiteres großartiges Tool, mit dem Sie eine PDF-Datei in ein Microsoft Word-Dokument konvertieren können. Es gibt eine wichtige Sache, die Sie wissen sollten. Der Inhalt der PDF-Datei kann leiden, wenn Microsoft Word zum Konvertieren verwendet wird. Wenn Sie jedoch keine andere Option zur Verfügung haben, führen Sie die folgenden Schritte aus:

1. Öffnen Sie die Microsoft Word-Software und laden Sie die zu konvertierende PDF-Datei.

2. Sobald Sie zum Laden auf die PDF-Datei klicken, wird eine neue Warnmeldung angezeigt, die besagt, dass Microsoft Word die PDF-Datei jetzt in ein bearbeitbares Word-Dokument konvertiert. Abhängig von der Größe des PDF kann es eine Weile dauern. OK klicken.

PDF zu Microsoft Word-Dokument

3. Die PDF-Datei wird geöffnet. Sie können die erforderlichen Änderungen vornehmen und sicherstellen, dass das Format korrekt ist.

Konvertieren mit Google Text & Tabellen

Google Text & Tabellen ist eine weitere Möglichkeit, Ihre PDF-Datei in ein Microsoft Word-Dokument zu konvertieren. Es ist ein sehr einfacher Vorgang, bei dem die PDF-Datei zuerst in ein Google Text & Tabellen-Dokument und dann in ein Word-Dokument konvertiert wird. Genau wie die oben erwähnte Microsoft Word-Konvertierung kann sich dieser Vorgang auch auf den Inhalt der PDF-Datei auswirken.

1. Öffnen Sie Google Drive und klicken Sie im linken Bereich auf die Option Neu.

Google Drive PDF zu Word-Dokument

2. Klicken Sie auf Datei hochladen. Wählen Sie die PDF-Datei aus, die Sie in ein Word-Dokument konvertieren möchten.

Datei Laden Sie Google Drive hoch

3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die hochgeladene PDF-Datei und wählen Sie “Öffnen mit -> Google Text & Tabellen”.

Google Docs-Konvertierungsprozess

4. Klicken Sie in der neu geöffneten Google Doc-Datei im oberen Menü auf die Option Datei.

Laden Sie Word herunter

5. Klicken Sie auf “Download -> Microsoft Word”. Dadurch wird Ihre konvertierte PDF-Datei als Word-Dokument heruntergeladen.

PDF zu Word Google Doc

Konvertieren mit Web Apps

Es gibt eine Vielzahl von Web-Apps, mit denen Sie eine PDF-Datei in ein Word-Dokument konvertieren können. Ich würde jedoch empfehlen, die ILovePDF Webseite. Es ist einer der besten PDF-Konverter, die Sie im Internet finden können, und ich benutze diese Web-App seit einigen Jahren.

Ilovepdf Konvertiertes PDF in Microsoft Word-Dokument

Das Beste daran ist, dass es völlig kostenlos ist – es gibt keine Begrenzung für die Anzahl der PDF-Dateien, die Sie konvertieren können, und die Konvertierung ist schnell und einfach. Sie müssen lediglich die zu konvertierende PDF-Datei hochladen und auf die Schaltfläche Konvertieren klicken.

Einpacken

Mit einer der oben genannten Methoden können Sie jede PDF-Datei problemlos in ein Word-Dokument konvertieren. Das Konvertieren in ein Word-Dokument hilft Ihnen beim Bearbeiten der PDF-Datei. Sie können das bearbeitete Word-Dokument sogar wieder in einer PDF-Datei speichern.

Darüber hinaus können Sie die verschiedenen Möglichkeiten zum Konvertieren von Audiodateien in Text kennenlernen.

Verbunden:

  • So extrahieren Sie Audioclips aus Ihren Lieblingsvideos
  • Top 5 Gerätekonvertierungs-Apps für Android
  • So konvertieren Sie Google Text & Tabellen in Microsoft Word
Scroll to Top