So lassen Sie blockierte Dateien oder Apps in Microsoft Defender Antivirus zu

1642915267 So lassen Sie blockierte Dateien oder Apps in Microsoft Defender
⏱️ 3 min read

Unter Windows 10 ist Microsoft Defender Antivirus die standardmäßige Anti-Malware-Lösung zum Schutz Ihres Geräts und Ihrer Daten vor allen Arten von Bedrohungen, einschließlich Viren, Spyware, Ransomware, Rootkits und anderen Arten von Malware und Hackern.

Obwohl das Antivirenprogramm einen robusten Echtzeitschutz auf dem Niveau der fortschrittlichsten Anti-Malware-Lösungen bietet, kann es manchmal einige Dateien und Anwendungen als Bedrohung erkennen, obwohl Sie wissen, dass dies nicht der Fall ist. Sollte dies jedoch jemals passieren, enthält der in Windows 10 integrierte Standardschutz eine Option zum Überprüfen und Zulassen der Datei oder Anwendung auf Ihrem Gerät.

In diesem Leitfaden lernen Sie die Schritte zum Zulassen einer Datei oder App kennen, die kürzlich von Microsoft Defender Antivirus unter Windows 10 blockiert wurde. Darüber hinaus sehen wir uns die Schritte zum Blockieren zulässiger Elemente an, falls Sie die Änderungen rückgängig machen müssen.

Warnung: Das Zulassen von Elementen, die vom Antivirenprogramm als Bedrohung gekennzeichnet sind, kann Ihrem Computer und Ihren Dateien potenziell schaden. Es wird davon ausgegangen, dass Sie wissen, was Sie tun, und dass Sie zuvor eine Systemsicherung erstellt haben.

So lassen Sie blockierte Dateien oder Apps in Microsoft Defender Antivirus zu

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um ein Element zuzulassen, das von Microsoft Defender blockiert wurde:

  1. Offen Windows-Sicherheit.

  2. Klicke auf Viren- und Bedrohungsschutz.

  3. Klicken Sie im Abschnitt „Aktuelle Bedrohungen“ auf die Schutzgeschichte Möglichkeit.

    Option Schutzverlauf

  4. Wählen Sie die Datei oder Anwendung aus, die Sie zulassen möchten.

    Schnelle Notiz: Es wird empfohlen, die Details zu lesen und den Grund zu verstehen, warum das Antivirenprogramm das Element blockiert hat, bevor Sie es auf Ihrem Gerät zulassen.
  5. Klicken Sie auf das Dropdown-Menü „Aktionen“ und wählen Sie die aus Auf Gerät zulassen Möglichkeit.

    Blockierte App zulassen
    Blockierte App zulassen

Sobald Sie die Schritte abgeschlossen haben, wird das Element auf Ihrem Gerät zugelassen.

So blockieren Sie manuell zugelassene Dateien oder Apps in Microsoft Defender Antivirus

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um eine Datei oder Anwendung zu blockieren, die Sie manuell zugelassen haben:

  1. Offen Windows-Sicherheit.

  2. Klicke auf Viren- und Bedrohungsschutz.

  3. Klicken Sie im Abschnitt „Aktuelle Bedrohungen“ auf die Erlaubte Drohungen Möglichkeit.

    Option
    Option “Zugelassene Bedrohungen”.

  4. Wählen Sie die Datei oder Anwendung aus, die Sie blockieren möchten.

  5. Drücke den Nicht zulassen Taste.

    Blockierte zulässige Bedrohung
    Blockierte zulässige Bedrohung

Nachdem Sie die Schritte abgeschlossen haben, ist das Element auf Ihrem Gerät nicht mehr zulässig.

Join our Newsletter and receive offers and updates! ✅

0 0 votes
Article Rating
Avatar of Routech

Routech

Routech is a website that provides technology news, reviews and tips. It covers a wide range of topics including smartphones, laptops, tablets, gaming, gadgets, software, internet and more. The website is updated daily with new articles and videos, and also has a forum where users can discuss technology-related topics.

Das könnte dich auch interessieren …

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x