So machen Sie Ihren Zoom-Anruf sicherer

Cum să faceți apelul Zoom mai sigur
⏱️ 5 min read

Zoom hat in letzter Zeit aufgrund von Datenschutz- und Sicherheitsbedenken viel Presse bekommen. Wenn Sie einer von denen sind, die von der betroffen waren Zoombombing Im Folgenden finden Sie einige Möglichkeiten, wie Sie Ihren Zoom-Anruf sicherer machen können.

Registrieren Sie Ihre Benutzer

Eine Möglichkeit, Hacker davon abzubringen und Zoom sicherer zu machen, besteht darin, die Teilnehmer zu verpflichten, sich beim Betreten für das Meeting zu registrieren. Sie müssen auch ein Passwort eingeben.

Um diese Funktion zu aktivieren, aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Registrierung. Wenn das von Ihnen geplante Meeting wiederkehrend ist, können Sie wählen, ob sich die Teilnehmer jedes Mal registrieren müssen oder ob Sie aufgrund einer einmaligen Registrierung teilnehmen möchten.

Benötigen Sie ein Passwort

Der Schutz Ihres Besprechungskennworts ist der beste und einfachste Weg, um Ihre Besprechung zu schützen.

Zoom Security Meeting-Passwort

Sobald Sie ein Passwort erstellt haben, möchten Sie das Passwort möglicherweise nicht mehr in Ihre Einladung einbetten, da jeder, der die Einladung in die Hände bekommt, auch das Passwort hat. Senden Sie das Passwort separat an Ihre Teilnehmer.

Lassen Sie andere nicht beitreten, bevor Sie dies tun

Optionen für Zoom-Sicherheitsbesprechungen

Mit der Funktion “Vor Host beitreten” kann ein Teilnehmer an der Besprechung teilnehmen, bevor Sie sie offiziell starten. Es ist standardmäßig deaktiviert, aber aktivieren Sie das Kontrollkästchen für alle Fälle.

Benutze den Warteraum

Die Verwendung eines „Warteraums“ ist ein Backup für den Fall, dass jemand den Link und das Passwort zu Ihrer Besprechung erhalten hat. Der Warteraum hält die Teilnehmer in diesem Haltebereich, bis Sie ihre Teilnahme genehmigen.

Verwenden Sie die eindeutige Besprechungs-ID

Zoom-Sicherheitsbesprechungs-ID

Jeder Zoom-Benutzer verfügt über eine Standard-Besprechungs-ID, die er verwenden kann. Wenn jemand diese Nummer erhält, kann er sie verwenden, um an einer Besprechung teilzunehmen, die Sie haben. Verwenden Sie stattdessen eine zufällige Besprechungs-ID.

Zusätzliche Sicherheit bei Besprechungen

Sobald Ihr Meeting beginnt, können Sie einige andere Optionen aktivieren oder deaktivieren, um die Sicherheit zu erhöhen und Zoom sicherer zu machen.

Sperren Sie die Besprechung

Zoom Security Lock-Besprechungen

Wenn Ihre Besprechung läuft und Sie sicher sind, dass alle Teilnehmer anwesend sind, können Sie die Sitzung sperren. Klicken Sie unten im Zoom-Videofenster auf die Schaltfläche “Sicherheit” und wählen Sie oben im Feld die Option “Besprechung sperren”.

Teilnehmeroptionen entfernen

Außerdem haben die Teilnehmer die Möglichkeit, ihre Bildschirme freizugeben oder im Sicherheitsfeld zu chatten. Sie können diese Berechtigungen nach Belieben entfernen. Wenn Sie die Möglichkeit zum Teilen von Bildschirmen entfernen, kann ein Gast ein unangemessenes Video oder Bild kaum mehr teilen. Durch das Eliminieren des Chats kann ein Gast einem bestimmten Teilnehmer nicht mehr schikanieren oder unangemessen sein.

Was tun, wenn unerwünschte Gäste auftauchen?

Unabhängig davon, wie viel Sicherheit Sie eingerichtet haben, ist es immer möglich, dass jemand, der entschlossen ist, in Ihr Meeting einzusteigen, dies tut. Seien Sie wachsam und verwenden Sie eine (oder alle) dieser Maßnahmen, um das Problem zu beheben, wenn Sie feststellen, dass sich jemand schlecht benimmt.

Stummschalten

Zoom-Sicherheit Audio-Video stumm schalten

Wenn jemand nur eine Störung verursacht oder wenn sein Hintergrundgeräusch eine Ablenkung verursacht, können Sie seinen Namen in der Teilnehmerliste finden und auf das Mikrofon klicken, um ihn stummzuschalten. Sie werden immer noch in der Besprechung sein, aber sie können nicht gehört werden. Sie können ihr Video auch stummschalten, wenn das, was sie tun, ablenkt.

In den Warteraum schicken

Sie können auch jemanden aus dem Meeting nehmen und ihn wieder in den Warteraum stellen, um ihm eine virtuelle Auszeit zu geben. Klicken Sie unten auf dem Bildschirm auf „Teilnehmer verwalten“, bewegen Sie den Mauszeiger über den Namen der Person und klicken Sie auf Mehr. Wählen Sie “Wartezimmer einlegen”.

Entferne sie

Sie können auch jemanden vollständig aus dem Meeting entfernen. Verwenden Sie dasselbe Menü, mit dem Sie Personen in den Warteraum schicken, wählen Sie jedoch Entfernen. Sperren Sie anschließend die Besprechung, falls dies noch nicht geschehen ist, damit sie nicht zurückkehren können.

Leider wissen wir, dass jemand, der in Ihr Meeting einsteigen möchte und die Fähigkeiten dazu hat, dies kann. Wenn Sie jedoch so viele Vorsichtsmaßnahmen wie möglich treffen, können Sie Zoom sicherer machen und Zoom-Anrufe genießen, um mit Familie, Freunden und Kollegen in Kontakt zu bleiben.

Zoom bietet auch viele Funktionen, die Sie ausprobieren sollten. Sie können Skype auch für Ihre Videokonferenzen verwenden, wenn Sie Bedenken hinsichtlich des Sicherheitsproblems von Zoom haben.

Verbunden:

Join our Newsletter and receive offers and updates! ✅

0 0 votes
Article Rating
Avatar of Routech

Routech

Routech is a website that provides technology news, reviews and tips. It covers a wide range of topics including smartphones, laptops, tablets, gaming, gadgets, software, internet and more. The website is updated daily with new articles and videos, and also has a forum where users can discuss technology-related topics.

Das könnte dich auch interessieren …

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x