Como maximizar o espaço da tela no Windows 10

So maximieren Sie die Bildschirmfläche in Windows 10

Das Windows-Betriebssystem gibt es schon seit langer Zeit, und daher erwarten die Leute, dass es auf eine bestimmte Weise aussieht. Die Taskleiste verläuft horizontal am unteren Bildschirmrand und die Symbole sind auf dem Desktop in einem Raster angeordnet. Leider ist die Standard-Desktop-Konfiguration nicht für die optimale Nutzung Ihrer Bildschirmfläche optimiert. Dies ist besonders problematisch, wenn Sie ein Windows-Gerät mit einem kleineren Bildschirm verwenden. Mit ein paar einfachen Änderungen können Sie Ihren Windows 10-Desktop jedoch so anpassen, dass Ihr Bildschirmbereich optimal genutzt wird.

Ändern Sie Ihre Bildschirmauflösung

Das erste, was Sie tun können, um einige Bildschirmflächen zurückzugewinnen, ist die Überprüfung der Bildschirmauflösung Ihres Geräts. Durch Erhöhen der Auflösung können Text und Symbole schärfer und kleiner erscheinen. Dies bedeutet, dass sie weniger Platz beanspruchen.

Um die Bildschirmauflösung zu ändern, klicken Sie auf die Schaltfläche Start, um das Startmenü aufzurufen. Öffnen Sie anschließend das Menü Einstellungen, indem Sie auf das Zahnradsymbol klicken. Klicken Sie bei geöffnetem Fenster “Einstellungen” auf “System” und wählen Sie “Anzeige” aus dem Menü links. Scrollen Sie nach unten, bis “Bildschirmauflösung” angezeigt wird. Wählen Sie eine geeignete Auflösung aus dem Dropdown-Feld. Wählen Sie die Auflösung, die für Sie am besten aussieht.

Verwenden Sie kleine Desktopsymbole

Screen Real Estate Smallicons

Wenn Ihr Desktop überladen aussieht, können Sie ihn am einfachsten bereinigen, indem Sie die Größe der Symbole auf Ihrem Desktop ändern. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf den Desktop, markieren Sie “Ansicht” und wählen Sie “Kleine Symbole”. Wenn Sie ein Windows 10-Gerät mit einem Touchscreen verwenden, können Sie alternativ den Bildschirm gedrückt halten, um das Menü aufzurufen. Dadurch wird die Größe Ihrer Desktopsymbole automatisch verkleinert und der dringend benötigte Speicherplatz freigegeben.

Bereiten Sie die Taskleiste vor

Die Taskleiste war einer der bekanntesten Aspekte des Windows 10-Betriebssystems. Hier befinden sich die Schaltfläche Start und die Software-Symbole, mit denen Benutzer häufig verwendete Programme schnell starten können. Die Taskleiste kann jedoch zumindest bei der Standardeinstellung viel Platz auf dem Bildschirm beanspruchen. Glücklicherweise können Sie eine Reihe von Aspekten Ihrer Taskleiste ändern, um den Platzbedarf zu minimieren.

Bildschirm Immobilien Taskbar Sperren

Davon abgesehen ist die Windows 10-Taskleiste standardmäßig gesperrt. Dadurch wird verhindert, dass Änderungen am Aussehen oder Verhalten der Taskleiste vorgenommen werden. Daher müssen Sie zunächst die Taskleiste entsperren. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf einen leeren Teil Ihrer Taskleiste und klicken Sie auf “Taskleisteneinstellungen”. Stellen Sie im Menü Taskleisteneinstellungen sicher, dass der Kippschalter mit der Bezeichnung „Taskleiste sperren“ ausgeschaltet ist. Wenn diese Option aktiviert ist, können Sie keine Änderungen an Ihrer Taskleiste vornehmen.

Verwenden Sie kleinere Taskleistenschaltflächen

Wie oben erwähnt, befinden sich in der Taskleiste Software-Symbole und Systemschaltflächen. Sie sind alle nützlich; Die Standardgröße ist jedoch ziemlich groß. Bedauerlicherweise führt dies wiederum dazu, dass die Taskleiste mehr von Ihrem Bildschirm verschlingt. Glücklicherweise können Sie die Größe der Symbole und Systemschaltflächen in der Taskleiste ändern.

Screen Real Estate Kleine Knöpfe

Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf einen leeren Teil der Taskleiste. Klicken Sie im sich öffnenden Kontextmenü auf “Taskleisteneinstellungen”. Scrollen Sie im Menüfenster nach unten, um den Kippschalter mit der Bezeichnung „Kleine Taskleistentasten verwenden“ zu finden, und schalten Sie ihn ein. Dadurch werden die Symbole und Schaltflächen in der Taskleiste erheblich verkleinert. Darüber hinaus wird die Größe der Taskleiste selbst verringert, sodass Sie einige Bildschirmflächen zurückfordern können.

Ändern Sie den Speicherort der Taskleiste

In Bezug auf die Windows 10-Taskleiste können Sie einige zusätzliche Maßnahmen ergreifen, um den Platzbedarf zu minimieren. Springen Sie zurück in das Menü “Taskleisteneinstellungen”, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste klicken und “Taskleisteneinstellungen” auswählen. Scrollen Sie im Menü “Einstellungen der Taskleiste” nach unten zu der Option “Position der Taskleiste auf dem Bildschirm”. Ändern Sie im Dropdown-Menü die Position der Taskleiste vom unteren Bildschirmrand entweder links oder rechts vom Bildschirm.

Position der Taskleiste für Bildschirmimmobilien

Die Bildschirmgröße ist bei jedem unterschiedlich. Praktisch jeder verwendet jedoch ein Display mit Breitbildausrichtung. Wenn Sie die Taskleiste nach links oder rechts von der Anzeige verschieben, wird der verfügbare Anzeigebereich Ihres Bildschirms besser genutzt. Dies liegt daran, dass die linke und rechte Seite Ihres Bildschirms kürzer als die obere oder untere sind. Wenn Sie die Taskleiste vom unteren Bildschirmrand entfernen und nach links oder rechts verschieben, wird die Taskleiste weniger Bildschirm beanspruchen.

Blendet die Taskleiste automatisch aus

Um Ihre Bildschirmfläche zu maximieren, sollten Sie die Taskleiste vollständig ausblenden. Dieser kleine Trick ist Mac-Benutzern wahrscheinlich bekannt, da allgemein bekannt ist, dass das Dock, OS X und die Taskleiste von macOS, außerhalb des Bildschirms ausgeblendet und wieder sichtbar gemacht werden können, wenn die Maus auf den unteren Bildschirmrand gedrückt wird. Die Taskleiste in Windows 10 kann leicht ausgeblendet werden, sodass sie verschwindet, wenn Sie sie nicht benötigen.

Taskleiste zum Ausblenden von Immobilien

Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf einen leeren Bereich Ihrer Taskleiste. Klicken Sie im angezeigten Menü auf “Taskleisteneinstellungen”. Dadurch wird das Menü Einstellungen in der Taskleiste geöffnet, das Ihnen, wenn Sie mitgemacht haben, inzwischen sehr vertraut sein sollte.

Suchen Sie den Kippschalter mit der Bezeichnung “Taskleiste im Desktop-Modus automatisch ausblenden” und klicken Sie auf “Ein”. Wenn Sie ein 2-in-1-Gerät haben und die Taskleiste im Tablet-Modus ausblenden möchten, betätigen Sie den Kippschalter mit der Bezeichnung „Taskleiste im Tablet-Modus automatisch ausblenden“.

Ihre Taskleiste sollte automatisch von Ihrer Anzeige verschwinden. Um wieder auf Ihre Taskleiste zuzugreifen, bewegen Sie einfach die Maus an den Rand des Bildschirms, an dem sich Ihre Taskleiste befindet, und sie wird wieder angezeigt.

Wenn Sie sich nicht von den Benachrichtigungen ablenken lassen möchten, können Sie lernen, wie Sie mit dem Fokus-Assistenten Ihre Benachrichtigungen in Windows 10 steuern.

Verbunden:

  • So erstellen Sie ein Windows 10-Wiederherstellungslaufwerk
  • 13 Nützliche Windows 10-Registrierungs-Hacks zur Optimierung Ihrer Benutzererfahrung
  • 8 Möglichkeiten zur Erhöhung der Netzwerkgeschwindigkeit über Regedit in Windows 10
Scroll to Top