So mounten Sie ISO auf einer virtuellen Maschine auf VirtualBox

1643837173 So mounten Sie ISO auf einer virtuellen Maschine auf
⏱️ 4 min read

Wenn Sie auf VirtualBox eine virtuelle Maschine erstellen oder eine Anwendung auf der Gastmaschine installieren, müssen Sie wahrscheinlich eine ISO-Datei mounten, um auf die Setup-Dateien zugreifen zu können.

Eine ISO-Datei ist ein Container (auch „Festplatten-Image“ genannt), der eine exakte Kopie aller Inhalte enthält, die auf einer physischen Disc verfügbar sind. Da keine physischen Datenträger beteiligt sind, ist es außerdem das häufigste Medium zum Versenden von Software und anderen Informationen über das Internet geworden.

Wenn Sie VirtualBox verwenden, können Sie ISO-Dateien auf mindestens zwei Arten über den VirtualBox Manager oder über die Schnittstelle der virtuellen Maschine verbinden, wenn das Gastbetriebssystem ausgeführt wird.

In diesem Handbuch lernen Sie zwei Möglichkeiten zum Einfügen einer ISO-Datei in eine virtuelle VirtualBox-Maschine unter Windows 10 (oder Windows 11) kennen.

Mounten Sie ISO mit VirtualBox Manager auf einer virtuellen Maschine

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um eine ISO-Datei über den VirtualBox Manager auf einer VM zu mounten:

  1. Offen VirtualBox.

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die virtuelle Maschine und wählen Sie die aus Einstellungen Möglichkeit.

    VirtualBox-Kontexteinstellungen

  3. Klicke auf Lager.

  4. Wählen Sie im Abschnitt „Speicherlaufwerke“ die Disc (Leer) Artikel.

  5. Klicken Sie im Abschnitt „Attribute“ auf die Rabatt Symbol und wählen Sie die aus Wählen Sie eine Festplattendatei Taste.

    ISO-Option verbinden
    ISO-Option verbinden

  6. Wähle aus ISO Datei.

  7. Drücke den Offen Taste.

  8. (Optional) Überprüfen Sie die Live-CD/DVD Option zum Beibehalten des ISO-Mounts, auch wenn das Gastbetriebssystem versucht, es auszuwerfen.

  9. (Optional) Überprüfen Sie die Hot-Plug-fähig Option, um das virtuelle Laufwerk als Hot-Plug-fähiges Peripheriegerät erscheinen zu lassen.

  10. Drücke den OK Taste.

Sobald Sie die Schritte abgeschlossen haben, wird die ISO-Datei auf der virtuellen Maschine bereitgestellt. Das Setup wird auf dem Gastgerät angezeigt, wenn es sich um ein Installationsmedium handelt. Falls Sie das Image bereits mit einer VM mit einem Betriebssystem verbunden haben, wird die Festplatte im Betriebssystem angezeigt.

Wenn Sie die ISO-Datei aushängen möchten, klicken Sie auf die Wählen Sie eine Festplattendatei Taste, während Sie sich in den „Speicher“-Einstellungen befinden, und wählen Sie die aus Entfernen Sie die Festplatte aus dem virtuellen Laufwerk Möglichkeit.

Mounten Sie ISO auf einer laufenden virtuellen Maschine auf VirtualBox

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um eine Image-Datei zu mounten, während der VirtualBox-Gastcomputer ausgeführt wird:

  1. Offen VirtualBox.

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die virtuelle Maschine, wählen Sie die Anfang Untermenü und wählen Sie die Normaler Start Möglichkeit.

    Option zum Starten der virtuellen Maschine
    Option zum Starten der virtuellen Maschine

  3. Drücke den Geräte Speisekarte.

  4. Wähle aus Optische Laufwerke Untermenü und wählen Sie die Wählen Sie eine Festplattendatei Möglichkeit.

    Mounten Sie die ISO-Datei, auf der die VM ausgeführt wird
    Mounten Sie die ISO-Datei, auf der die VM ausgeführt wird

  5. Wähle aus ISO Datei.

  6. Drücke den Offen Taste.

Nachdem Sie die Schritte abgeschlossen haben, wird die ISO-Datei auf einem virtuellen Laufwerk bereitgestellt.

Wenn Sie die ISO-Datei unter Windows 10 oder Windows 11 aushängen möchten, öffnen Sie den Datei-Explorer, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk in „Dieser PC“ und wählen Sie die Auswerfen Möglichkeit.

Alternativ können Sie in VirtualBox das Menü Geräte öffnen, das Untermenü Optische Treiber auswählen und die Option Datenträger aus virtuellem Laufwerk entfernen auswählen.

Wenn die optische Gerätefunktion nicht funktioniert, können Sie das Image alternativ auf dem Hostbetriebssystem bereitstellen, seinen Inhalt extrahieren und es dann mithilfe eines freigegebenen Ordners für den Gastcomputer verfügbar machen.

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

No votes so far! Be the first to rate this post.

Das könnte dich auch interessieren …