So organisieren und teilen Sie Ihre Bilder mit Gnome-Fotos

Cum să organizați și să partajați imaginile dvs. cu Gnome Photos
⏱️ 5 min read

Das lokale Speichern von Bildern kann eine kleine Herausforderung sein, wenn das Standard-Aufnahmegerät ein Mobiltelefon ist, das ständig mit dem Internet verbunden ist. Für Archivsammlungen, die möglicherweise über Ihre freie Speicherzuweisung hinausgehen, oder für Projekte, bei denen Sie nicht möchten, dass Ihre Bilder über Netzwerke fliegen, gibt es Anwendungen wie Shotwell und Gnom Fotos.

Letzteres ist seit der Veröffentlichung von Gnome 3.36 die Standard-Fotoverwaltungs-App in Gnome. In dieser kurzen Anleitung lernen Sie, wie Sie Fotos hinzufügen, Alben erstellen, grundlegende Änderungen vornehmen und Bilder freigeben.

Obwohl es die Standard-Foto-App auf Gnome ist, wurde sie nicht auf unserem neuen Ubuntu-Computer installiert. Sie können es über den Software Manager installieren.

Ubuntu Gnome-Fotos installieren

Wenn Sie die Anwendung zum ersten Mal starten, durchsucht sie Ihre Verzeichnisse der obersten Ebene und importiert jedes Bild in die Datenbank. Abhängig davon, wie viele Bilder auf Ihren Laufwerken verteilt sind, kann dies großartig oder ein Albtraum sein.

Importieren Sie Ihre Aufnahmen

Ein Problem, das ein Problem verursachen kann, besteht darin, dass Fotos nicht in andere Ordner als die Standard-DCIM-Ordner auf einer angeschlossenen SD-Karte schauen können. Dies bedeutet jedoch, dass Sie beispielsweise Screenshots, zufällige Memes oder empfindlichere Fotos organisieren können, um sich aus Ihrer Bibliothek herauszuhalten, indem Sie sie einfach in Ordnern aufbewahren.

Screenshot mit dem Importdialog für Gnome-Fotos.

Um Fotos von einer Kamera oder SD-Karte zu importieren, schließen Sie das Gerät an Ihren PC an, öffnen Sie die Fotoanwendung und das Gerät wird oben im Fenster angekündigt. Klicken Sie von hier aus auf die Schaltfläche Importieren und nehmen Sie entweder alles aus dem DCIM-Ordner oder treffen Sie vor dem Import eine Auswahl. Sobald Sie Ihre Auswahl getroffen haben, klicken Sie auf Importieren.

Screenshot mit der Auswahloberfläche zum Importieren von Bildern auf Gnome-Fotos

Es besteht die Möglichkeit, ein neues Album für den Import zu erstellen oder einem vorhandenen Album hinzuzufügen.

Die minimale Schnittstelle

Screenshot mit dem Farbteil von Gnome Photo's Edit Inferface.

Wenn Sie eine Sammlung auf dem Bildschirm haben, klicken Sie auf ein einzelnes Bild, damit es das Fenster ausfüllt. Die Pfeile nach links und rechts an jedem Bildrand können durch Ihre Sammlung blättern. Verwenden Sie die Schaltfläche Zurück oben links, um zur Bibliothek zurückzukehren.

Wenn Sie das Vollbild betrachten, befinden sich oben rechts drei Schaltflächen. Diese fügen Ihren Favoriten ein Bild hinzu. Nehmen Sie Änderungen vor, einschließlich Zuschneiden auf einige gängige Seitenverhältnisse, Anpassen der Farbe, des Kontrasts oder der Schärfe des Bildes. oder wenden Sie einen von wenigen Filtern an.

Screenshot von Gnome Photos mit der Benutzeroberfläche zum Einrichten eines Albums mit Fotos zu einem Thema.

Die Schaltfläche Favoriten ist nützlich, aber Alben ermöglichen eine viel detailliertere Sortierung von Bildern. Standardmäßig werden Bilder nach ihrem Erstellungsdatum angezeigt. Sie können Alben jedoch nach beliebigen Kriterien erstellen.

Bleib organisiert

Um eine Reihe von Bildern auszuwählen, klicken Sie entweder oben rechts auf das Symbol „Prüfen“ oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein Bild, um die Auswahl zu aktivieren. Verwenden Sie die Maus, um mehrere Bilder auszuwählen. Klicken Sie unten rechts in der Benutzeroberfläche auf “Zum Album hinzufügen”. Eine Liste der verfügbaren Alben wird angezeigt (wählen Sie eines aus, um die Bilder hinzuzufügen), oder Sie können auf “Hinzufügen, um ein neues Album zu erstellen” klicken. Wenn Sie das neue Album benannt haben, drücken Sie die Eingabetaste und wählen Sie erneut “Hinzufügen”.

Screenshot mit dem Abschnitt Eigenschaften eines einzelnen Bildes in Gnome-Fotos.  Es ermöglicht einige grundlegende Dateibearbeitungen.

Schließlich verfügt die App über ein Freigabeblatt zum E-Mail-Senden von Bildern und ein Menü für den Zugriff auf die Eigenschaften, mit dem Fotos über Dateinamen hinaus benannt werden können. Durch zusätzliche Optionen wird ein Foto zu Ihrem Desktop- oder Sperrbildschirmbild oder im Vollbildmodus angezeigt.

Gnome Fotos Share Box

Eine App wie Fotos ist nicht nur nützlich, um Ihre Lieblingsbilder anzuzeigen. Wenn Sie in Ihrer Arbeit mit Bildern, Illustrationen oder Screenshots arbeiten, ist dies eine ziemlich gute Asset-Bibliothek. Denken Sie daran, die Alben effektiv zu nutzen und Ihre Bilder nicht in Ordnern zu verdrängen. Wenn Sie sich darauf konzentrieren, Familienfotos mit Verwandten und Freunden zu teilen, ist eine Online-Lösung möglicherweise besser für Sie.

Join our Newsletter and receive offers and updates! ✅

0 0 votes
Article Rating
Benutzerbild von Routech

Routech

Routech is a website that provides technology news, reviews and tips. It covers a wide range of topics including smartphones, laptops, tablets, gaming, gadgets, software, internet and more. The website is updated daily with new articles and videos, and also has a forum where users can discuss technology-related topics.

Das könnte dich auch interessieren …

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x