Cum se repară hard disk-urile cu fsck pe macOS

So reparieren Sie Festplatten mit fsck unter macOS

⌛ Reading Time: 4 minutes

Wenn Ihre Festplatte ausfällt, bietet das Festplatten-Dienstprogramm einige nützliche Tools zur Festplattenreparatur. Aber wenn sie es nicht für Sie erledigen, möchten Sie sich vielleicht an eine der großen Waffen wenden: fsck. fsck, ein Begriff für “File System Consistency Check”, ist ein Befehlszeilentool, das die zugrunde liegende Struktur einer Festplatte überprüft und repariert. Und obwohl wir alle hoffen, dass wir es nie verwenden müssen, finden Sie hier eine kurze Einführung in seine Funktionalität.

Hinweis: das fsck Das Tool unter Mac ist das gleiche wie unter Linux. Dieser Artikel konzentriert sich auf die Benutzeroberfläche des Mac.

Die richtige Festplatte finden

Bevor Sie fsck ausführen können, müssen Sie den Geräteknoten und die Kennung der Festplatte finden, auf die Sie abzielen möchten. Wir werden Terminals benutzen diskutil Befehl, um das zu erreichen.

1. Öffnen Sie das Terminal (/Applications/Utilities/Terminal.app).

2. Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste.

3. Dadurch wird eine Liste aller aktuell verbundenen Laufwerke erstellt, sowohl gemountet als auch unmounted.

terminal-diskutil-list-result

4. Suchen Sie die Festplatte, die Sie ausführen möchten fsck ein und finden Sie die Gerätekennung. Es wird so aussehen /dev/disk1Diese Informationen finden Sie am linken Rand des Terminalfensters. Schreiben Sie diese Informationen irgendwo auf, da Sie sie in den nächsten Schritten benötigen.

terminal-diskutil-list-result-2

Ausführen von fsck im Einzelbenutzermodus

fsck ist ein leistungsstarkes Dienstprogramm, aber mit macOS können Sie es nicht innerhalb des Betriebssystems ausführen. Sie könnten denken, Sie könnten fsck auf einer nicht bootenden Festplatte ausführen, aber Sie würden sich irren: fsck ist im Benutzerland von macOS grundsätzlich nicht funktionsfähig. Sie müssen den Einzelbenutzermodus neu starten, bei dem es sich um eine abgespeckte Superuser-Oberfläche für MacOS handelt, die nur aus Text besteht.

1. Starten Sie Ihren Computer neu.

fsck-restart-mac

2. Halten Sie “Befehl + S” gedrückt, während Ihr Computer neu startet. Sie können die Tasten loslassen, sobald weißer Text auf dem Startbildschirm angezeigt wird.

3. Etwas weißer Text wird schnell vorbeirollen. Wenn es stoppt, wird am unteren Bildschirmrand eine Eingabeaufforderung mit der Aufschrift angezeigt root#.

fsck-single-user-mode-1

Wenn der Text nicht mehr gescrollt wird, diese Eingabeaufforderung jedoch nicht angezeigt wird, drücken Sie einmal die Eingabetaste, um sie anzuzeigen.

4. Um die Startdiskette zu reparieren, geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste.

fsck-single-user-mode-2

Das läuft fsck mit dem -f Flag, das es zwingt, journalisierte Dateisysteme wie HFS + sowie das zu überprüfen -y Flag, das automatisch “Ja” zu allen Eingabeaufforderungen sagt, auf die fsck möglicherweise stößt. Denken Sie daran, dass die -y Flagge kann ein wenig gefährlich sein: wie die fsck’s Manpage weist darauf hin, “Dies sollte mit großer Vorsicht verwendet werden, da dies eine kostenlose Lizenz ist, um fortzufahren, nachdem im Wesentlichen unbegrenzte Probleme aufgetreten sind.

5. Sie können auch fsck verwenden, um Nicht-Boot-Festplatten zu reparieren, aber Sie müssen den Dateisystemtyp kennen. Zum Beispiel, wenn ich rennen wollte fsck auf “/ dev / disk2.” Ich könnte den folgenden Befehl verwenden:

fsck-single-user-mode-3

Dieser Befehl führt die HFS-Unterversion von fsck auf diesem Laufwerk aus. Andere verfügbare Dateisysteme umfassen fsck_msdos, das auf FAT-Dateisystemen läuft; fsck_exfat, das ExFAT-Dateisysteme untersucht; und fsck_udf, das sich mit UDF-Dateisystemen befasst.

4. fsck überprüft das Dateisystem und versucht, gefundene Schäden zu reparieren. Wenn es keinen Schaden findet, wird es mit “OK” beendet.

5. Wenn fsck mit dem Überprüfen und Reparieren des Dateisystems fertig ist, geben Sie ein reboot in die Eingabeaufforderung und drücken Sie die Eingabetaste.

Fazit

fsck auf dem Mac ist nicht so leistungsfähig wie fsck unter Linux, kann aber dennoch lebensrettend sein, wenn Sie eine beschädigte Startdiskette oder eine beschädigte Festplatte haben.

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

No votes so far! Be the first to rate this post.

[pt_view id="5aa2753we7"]

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.