So richten Sie ein externes Mikrofon auf Ihrem Mac ein

So richten Sie ein externes Mikrofon auf Ihrem Mac ein
⌛ Reading Time: 4 minutes

Wenn Sie Musik oder gesprochenes Wort auf Ihrem Mac aufnehmen möchten, benötigen Sie ein hochwertiges Mikrofon. Sie können ein Mikrofon in Dutzenden von Stilen bekommen. Am beliebtesten sind Headset-Mikrofone (oft als „Gaming-Headsets“ bezeichnet), USB-Mikrofone und Standard-XLR-Mikrofone, die über einen digitalen Vorverstärker angeschlossen werden.

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie ein externes Mikrofon unter macOS einrichten können.

Schließen Sie das Mikrofon an

Je nachdem, welchen Mikrofontyp Sie haben, wird die Verbindung zu Ihrem Mac auf unterschiedliche Weise hergestellt. Unabhängig davon führen alle Verbindungen zum selben Ort: dem USB-Anschluss.

Der am einfachsten an einen Computer anzuschließende Mikrofontyp ist ein USB-Mikrofon. Sie stecken einfach das USB-Kabel des Mikrofons in einen offenen USB-Anschluss. Diese Mikrofone verfügen über einen kleinen Vorverstärkerchip im Gehäuse, mit dem sie Audio aufnehmen und ein digitales Signal ausgeben können.

Headset-Mikrofone, die mit macOS kompatibel sind, werden über USB oder die Kopfhörerbuchse angeschlossen. In jedem Fall handelt es sich um einen Plug-and-Play-Vorgang. Es sollte keine Konfiguration erforderlich sein, damit das Mikrofon Audio aufnimmt. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie das Mikrofon als Eingang auswählen (siehe unten), bevor Sie es verwenden.

connect-mic-to-mac-xlr-stecker

Der Standard-Mikrofonanschluss heißt XLR. Dieser dreipolige Rundstecker nimmt ein XLR-Kabel auf. Aufmerksame Benutzer werden feststellen, dass Computer keine XLR-Anschlüsse haben. Dafür benötigen Sie einen USB-Vorverstärker.

Connect-Mic-to-Mac-Vorverstärker

Der Vorverstärker oder „Vorverstärker“ ist ein externes USB-Gerät, das eine XLR-Verbindung akzeptieren kann. Es versorgt auch das Mikrofon mit Strom, wenn das Mikrofon „Phantomspeisung“ verwendet, und wandelt das analoge Signal des Mikrofons in ein digitales um. Vorverstärker, auch als Audio-Interfaces bekannt, können in Preis und Qualität sehr unterschiedlich sein. Das Focusrite Scarlett Linie ist beliebt, kostengünstig und effektiv.

Schließen Sie den Vorverstärker über den USB-Anschluss an Ihren Mac an. In der Regel wird das Gerät mit einem USB 2.0 Typ B-Anschluss im Druckerstil verbunden. Stecken Sie das in Ihren Vorverstärker und dann das andere Ende des Kabels in Ihren Mac.

Einige Audio-Interfaces werden auch über Thunderbolt verbunden. Diese Schnittstellen funktionieren nicht anders als die Audio-Schnittstellen im USB-Stil. Sie verwenden lediglich ein anderes Verbindungsprotokoll und einen anderen Verbindungsstil.

Audio-Interface konfigurieren

Sobald Sie alle Ihre Geräte angeschlossen und eingeschaltet haben, ist es Zeit, das Audio-Interface zu konfigurieren. Während Windows Treiber für Audio-Interfaces benötigt, benötigt macOS normalerweise keinen Treiber. Es ist einfach Plug and Play! Das macht Ihr Leben viel einfacher, aber Sie müssen wahrscheinlich noch einige Schalter umlegen, um die Dinge so einzurichten, wie Sie es möchten.

Öffnen Sie den Einstellungsbereich “Sound” in den Systemeinstellungen.

Connect-Mic-to-Mac-Sounds-Präferenzfenster-1

In diesem Einstellungsbereich sehen Sie zwei Registerkarten: “Eingabe” und “Ausgabe”. Klicken Sie auf die Registerkarte „Eingang“, suchen Sie Ihr Mikrofon oder Audio-Interface und legen Sie es als Systemeingang fest. Während die meisten digitalen Audio-Workstations es Ihnen ermöglichen, Ihre Eingabe aus der Anwendung heraus auszuwählen, wird der Aufnahmevorgang durch das Festlegen der Eingabe auf Systemebene optimiert. Um das Gerät für die Eingabe festzulegen, klicken Sie in der Liste der verfügbaren Audio-Interfaces darauf.

Wenn Sie das Audio-Interface in dieser Liste nicht sehen, stellen Sie zunächst sicher, dass das Audio-Interface eingeschaltet und ordnungsgemäß angeschlossen ist. Stellen Sie sicher, dass es direkt an Ihren Mac angeschlossen ist und nicht an einen USB-Hub.

Sie möchten auch Ihr Ausgabegerät entsprechend einstellen. Wenn Sie Ihr Mikrofon über die Kopfhörerbuchse Ihres Audio-Interfaces überwachen, stellen Sie sicher, dass das Audio-Interface auf der Registerkarte „Ausgabe“ des Einstellungsbereichs „Sounds“ ausgewählt ist. Wenn Sie Kopfhörer an die Kopfhörerbuchse Ihres Mac anschließen, stellen Sie sicher, dass „Integriert“ als Audioausgang ausgewählt ist.

Versuchen Sie nicht, ohne Kopfhörer aufzunehmen. Es ist dramatisch schwieriger, auf diese Weise sauberes Audio zu erhalten, und Sie haben keine Möglichkeit, doppelt zu verfolgen, wenn Sie dies wünschen. Selbst billige Ohrhörer sind besser als nichts.

Fazit

Das Anschließen Ihres Mikrofons an Ihren Mac ist ein einfacher Vorgang: Es ist im Grunde genommen Plug-and-Play! Wenn Sie Probleme haben, das Mikrofon oder das Audio-Interface anzuschließen, überprüfen Sie beim Installationsprozess des Herstellers, ob keine speziellen Schritte oder Software erforderlich sind.

Wenn das Mikrofon physisch angeschlossen und konfiguriert ist, benötigen Sie die entsprechende Software. Audacity ist eine beliebte Open-Source-Option, und die neue Voice Memos-App für macOS kann auch einfache Einzelspur-Audioaufnahmen erstellen.

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

No votes so far! Be the first to rate this post.