Cum se configurează un server Discord

So richten Sie einen Discord Server ein

⌛ Reading Time: 6 minutes

Das Einrichten eines Discord-Servers und das Einladen Ihrer Freunde und Familie zum Beitritt könnte der perfekte Weg sein, um während der kommenden Ferienzeit in Verbindung zu bleiben. In diesem Tutorial erstellen wir ein Konto, stellen einen Server und einen Client bereit, richten verschiedene Kanäle ein und laden dann Personen zum Server ein, um zu chatten und Dateien freizugeben. Wir tauchen auch kurz in das Berechtigungssystem ein.

Erstellen Sie ein Discord-Konto

Wir beginnen mit einem Besuch www.discord.com um ein Konto zu erstellen. Klicken Sie oben rechts auf der Website auf die Schaltfläche “Anmelden”. Direkt unter dem Anmeldebereich befindet sich der Link “Registrieren”. Klicken Sie darauf und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse, einen Benutzernamen und ein Passwort ein. Sie müssen auch Ihr Geburtsdatum hinzufügen.

Sobald das Konto aktiv ist, werden Sie aufgefordert, einen neuen Server zu erstellen.

Machen Sie einen Server

Ein „Server“ ist einfach ein Online-Bereich, der mit bestimmten Personen verbunden wird. In diesem Fall sind Sie der Eigentümer. Ein typischer Zwietracht-Benutzer kann zu zehn oder sogar Hunderten von Servern gehören, sodass er von einer einzigen App aus an mehreren Communitys teilnehmen kann.

Discord Create Server 700
Der Server-Setup-Bildschirm bietet eine Auswahl an Vorlagen für allgemeine Zwecke.

Klicken Sie ganz links auf das Symbol „+“, um das Setup zu starten. Es gibt eine Auswahl an Vorlagen, aber wir gehen direkt zu “Meine eigenen erstellen”. Geben Sie Ihrem Server einen geeigneten Namen (denken Sie daran, dass Ihre Benutzer möglicherweise zu vielen Servern gehören, daher ist es gut, sich zu unterscheiden) und laden Sie ein Bild oder Symbol hoch. Wenn Sie Letzteres nicht tun, erhalten Sie einen langweiligen Kreis mit einigen Initialen.

Jetzt sind Sie ein Serveradministrator. Aufregend.

Erstelle deine Community

Das Setup wird mit der Option abgeschlossen, einige Benutzer einzuladen. Sie können Benutzer einzeln einladen. Die schnellere Option ist jedoch die Option “Über Link einladen”. Dadurch erhalten Sie eine URL, die Sie mit den Teilnehmern teilen können. Wenn sie bereits über Discord-Konten verfügen, werden sie Ihrem Server hinzugefügt. Wenn dies nicht der Fall ist, werden sie zunächst aufgefordert, ein eigenes Konto zu erstellen. Sobald Ihre Benutzer beigetreten sind, können sie an den Standardkanälen für Text und Sprache teilnehmen und Ihnen auch Direktnachrichten senden. Letztere können über das Discord-Symbol oben im schmalen Bereich links aufgerufen werden.

Wählen Sie einen Benutzer aus der Liste aus, um Ihren Chat-Verlauf anzuzeigen. Oben im Chat-Verlaufsbereich werden Symbole angezeigt, mit denen Sie einen Sprach- oder Videoanruf starten, angeheftete (gespeicherte) Nachrichten anzeigen oder zusätzliche Teilnehmer zu einem Gruppenchat hinzufügen können. Gruppenchats behalten ihre eigene Geschichte.

Laden Sie einen Desktop- oder mobilen Client herunter

Discord ist in einem Browser großartig, kommt aber wirklich zur Geltung, wenn es als App ausgeführt wird. Es gibt Apps für Windows, Linux, MacOS, Android und iOS. Finden Sie die Software in Ihrem App Store oder auf der Discord-Website.

Discord Install App 700
Es gibt Apps für alle wichtigen Plattformen, einschließlich Linux.

Wir haben über den Software-Manager von Ubuntu installiert und beim ersten Ausführen der Software einige Aktualisierungen durchgeführt und dann unsere Anmeldeinformationen angefordert. Sobald Sie diese Software installiert haben, können Sie das Angebot zur Bereitstellung von Desktop-Benachrichtigungen annehmen. Wenn Sie neue Nachrichten erhalten, werden diese in Ihrer Benachrichtigungsschublade angezeigt.

Kanäle erstellen

Der Nutzen von so etwas wie Discord besteht darin, dass Gespräche in bestimmte Kanäle verschoben werden können, die allen oder nur bestimmten Benutzern offen stehen. Um einen Kanal einzurichten, klicken Sie links im Bereich TEXTKANÄLE im Bereich TEXTKANÄLE auf das Symbol „+“. Geben Sie einen Namen ein und legen Sie dann die Berechtigungen fest. Ihr Kanal steht dann allen Benutzern auf diesem Server zur Verfügung.

Discord Create Channel 700
Durch Filtern von Konversationen in Kanäle können Sie Konversationen fortsetzen, ohne verloren zu gehen.

Sie können Dinge auf bestimmte Benutzer beschränken. Dazu müssen Sie zuerst eine „Rolle“ einrichten, Benutzer zu dieser Rolle hinzufügen und diese Rolle dann auf einen Kanal anwenden.

Rollen und Berechtigungen verwalten

Rollen werden in den Einstellungen verwaltet. (Wählen Sie den Server aus und öffnen Sie das Menü mit dem Pfeil neben dem Titel. Wählen Sie dann Servereinstellungen.)

Discord Configure Roles 700
Mit Rollen können Sie einige Gruppengespräche privat halten.

Klicken Sie links auf Rollen, um Ihre aktuellen Rollen anzuzeigen. Es sollte nur eine geben: @jeder. Klicken Sie auf das kleine “+” neben dem Rollentitel und geben Sie rechts einen neuen Namen ein. Sie können dann eine Hervorhebungsfarbe für die Rolle auswählen und die Berechtigungen festlegen.

Es gibt viele Berechtigungen, und die Standardeinstellungen sind normalerweise in Ordnung. Wir empfehlen jedoch, “Nachrichten verwalten” auszuwählen, damit andere Benutzer Nachrichten an Kanäle anheften können, und “Emojis verwalten”, damit sie ihre eigenen benutzerdefinierten Emojis hinzufügen können.

Discord Configure Permissions 700
Jede Rolle kann über einen vollständigen Satz von Berechtigungen verfügen, die den Standard überschreiben.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern, um die Rolle zu erstellen.

Gehen Sie als Nächstes zur Seite “Servereinstellungen -> Mitglieder”, auf der eine Liste der Benutzer angezeigt wird. Klicken Sie auf das Symbol „+“ neben einem Namen, um eine Liste der verfügbaren Gruppen anzuzeigen. Wählen Sie die Gruppe aus, die dem Benutzer zugewiesen werden soll. Sie können als Administrator auf alle Gruppen zugreifen.

Discord Manage Server 700
Beim Verwalten eines Servers stehen viele Optionen zur Verfügung.

Kehren Sie schließlich zu den Einstellungen Ihres neuen Kanals zurück, klicken Sie auf Berechtigungen, wählen Sie das Symbol „+“ neben ROLES / MEMBERS und wählen Sie Ihre neu erstellte Rolle aus. Um den Kanal privat zu machen, klicken Sie auf die Rolle @jeder und deaktivieren Sie die Optionen “Nachrichten lesen” und “Nachrichten senden”. Um es für Nichtmitglieder unsichtbar zu machen, scrollen Sie in den Berechtigungen für @everyone nach unten und stellen Sie sicher, dass “Textkanäle lesen und Sprachkanäle anzeigen” deaktiviert ist.

Treten Sie weiteren Servern bei

Wenn jemand einen Server-Link mit Ihnen teilt, können Sie einfach darauf klicken und dem Server beitreten. Es wird in der Liste links angezeigt.

Ein Tipp: Wir empfehlen auf jeden Fall, allgemeine Benachrichtigungen über das Glockensymbol oben rechts auf der Benutzeroberfläche stummzuschalten, wenn Sie besonders großen oder aktiven Servern beitreten. Wenn Sie dies auswählen, werden nur Nachrichten angezeigt, die mit “@” an Ihre Benachrichtigungen gesendet werden.

Discord Mute-Benachrichtigungen 700
Wenn Sie mit einer Vielzahl von Communitys verbunden sind, kann die Option zur Stummschaltung von Benachrichtigungen die Gesundheit verbessern.

Nachdem Sie die Einrichtung eines Discord-Servers abgeschlossen haben, überprüfen Sie diese Bots, um Ihren Discord-Server zu verbessern. Wenn Sie Probleme bei der Migration Ihrer Familie haben, sind Zoom und Skype gute Alternativen für Videoanrufe, haben jedoch nicht die gleichen kanalisierten Funktionen, und Slack ist gut, wenn Sie die breiteren Community-Funktionen nicht möchten.

Verbunden:

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

No votes so far! Be the first to rate this post.