Cum se configurează numele de utilizator și e-mailul Git în Ubuntu

So richten Sie Git-Benutzernamen und E-Mail in Ubuntu ein

⌛ Reading Time: 3 minutes

Git ist ein verteiltes Versionskontrollsystem, das von Linus Torvalds entwickelt wurde, um beim Erstellen des Linux-Kernels zu helfen. Seit seinen Anfängen hat sich Git enorm zum beliebtesten Versionskontrollsystem entwickelt.

Git ermöglicht es mehreren Benutzern, gleichzeitig zu einem einzigen Projekt beizutragen, Änderungen zu verfolgen, zu früheren Versionen zurückzukehren und Verzweigungen für verschiedene Projektversionen zu erstellen. Aus diesem Grund ist es wichtig, Ihren Benutzernamen und Ihre E-Mail-Adresse in Git einzurichten, damit jeder Commit zum Benutzer zurückverfolgt werden kann.

Der Kern dieses Handbuchs besteht darin, Sie nach der Installation durch die Grundlagen der ersten Schritte mit Git zu führen, insbesondere das Einrichten eines Benutzernamens und einer E-Mail in Git.

Hinweis: Während wir Ubuntu für dieses Tutorial verwenden, gelten die Schritte unabhängig vom Betriebssystem, mit dem Sie arbeiten.

So konfigurieren Sie einen globalen Git-Benutzernamen und eine E-Mail

Nach der Installation von Git müssen Sie Ihren Benutzernamen und Ihre E-Mail-Adresse festlegen. Mit Git können Sie einen globalen Benutzernamen und eine E-Mail-Adresse festlegen, die in allen Ihren Git-Projekten verwendet werden sollen, oder lokale Anmeldeinformationen, die in einem bestimmten Repository verwendet werden.

Um Ihre Git-Anmeldeinformationen festzulegen, verwenden Sie die git config Befehl. Git config ist ein integriertes Tool, mit dem Sie Git-Variablen anzeigen und festlegen können.

In Ubuntu befinden sich die Git-Konfigurationsvariablen in den folgenden Verzeichnissen:

  • /etc/gitconfig – Diese Datei speichert die Git-Konfigurationen für alle Benutzer und ihre Repositorys.
  • ~/.gitconfig – Die .gitconfig-Datei im Home-Verzeichnis; speichert Git-Konfigurationen für einen bestimmten Benutzer.
  • .git/config – Dies speichert die Git-Konfiguration für das lokale Repository.

Um Ihren Benutzernamen und Ihre E-Mail-Konfiguration zu überprüfen, verwenden Sie den Befehl:

Wenn Sie vom obigen Befehl keine Ausgabe erhalten, legen Sie Ihren Benutzernamen und Ihre E-Mail-Adresse fest.

Geben Sie die folgenden Befehle ein, um den Benutzernamen und die E-Mail-Adresse für den globalen Commit festzulegen:

Sobald die Befehle erfolgreich ausgeführt wurden, überprüfen Sie die eingestellten Variablen mit dem Befehl:

Nachdem Sie diesen Befehl ausgeführt haben, sollten Sie eine Ausgabe ähnlich der gezeigten erhalten:

Sie können auch die Git-Konfigurationsdatei bearbeiten, um den Benutzernamen und das Passwort hinzuzufügen. Bearbeiten Sie mit Ihrem bevorzugten Texteditor die Datei „~/.gitconfig“ und fügen Sie den Benutzernamen und die E-Mail-Adresse hinzu.

Fügen Sie die Einträge hinzu als:

Speichern Sie die Datei und verwenden Sie den Befehl git config, um zu überprüfen, ob Sie die Einträge erfolgreich hinzugefügt haben.

So konfigurieren Sie einen lokalen Git-Benutzernamen und eine E-Mail

Mit Git können Sie auch einen lokalen Benutzernamen und eine E-Mail konfigurieren. Sie können lokale Anmeldeinformationen für ein bestimmtes Repository verwenden.

Verwenden Sie dazu die git config Befehl ohne die --global Flag aus dem Repository-Verzeichnis.

Beispielsweise:

Navigieren Sie zu dem Verzeichnis, das Sie als Repository verwenden möchten:

Als nächstes initialisieren Sie das Verzeichnis als Git-Repository mit dem Befehl:

Verwenden Sie im Repository die folgenden Befehle, um den Benutzernamen und die E-Mail-Adresse festzulegen.

Um die Änderungen zu überprüfen, verwenden Sie den Befehl:

Der obige Befehl navigiert zum .git-Verzeichnis in Ihrem lokalen Repository und zeigt den Inhalt der Konfigurationsdatei an. Git speichert die Konfigurationen für ein bestimmtes Repository in der .git/config-Datei.

Die Ausgabe dafür wird sein:

Um sowohl globale als auch lokale Einstellungen anzuzeigen, können Sie die git config Befehl. Hier ist eine Beispielausgabe:

Nützliche git config-Befehle

Das git config Mit dem Befehl können Sie auch andere Git-Einstellungen einrichten.

Sie können beispielsweise den Standard-Git-Editor mit dem folgenden Befehl festlegen:

Ersetzen Sie vim durch einen Editor Ihrer Wahl, wie Emacs, nano usw.

Sie können auch den Standardnamen für den ersten Zweig ändern – standardmäßig auf „master“ eingestellt.

Verwenden Sie den folgenden Befehl, um den standardmäßigen Init-Zweignamen zu ändern.

Ersetzen Sie auf ähnliche Weise das „initial“ durch den gewünschten Namen für Ihren init-Zweig.

Überprüfen Sie alle Ihre Einstellungen wie in der folgenden Ausgabe gezeigt:

Einpacken

Git ist ein unglaubliches Tool, das Benutzern hilft, ihre Arbeit zu pflegen, beizutragen und mit anderen zu teilen. Um bei der Verwendung von Git effizienter zu sein, können Sie auch Git Alias ​​verwenden, um Ihren Workflow zu verbessern, oder lernen, wie Sie einen lokalen oder Remote-Zweig löschen.

Verbunden:

  • So installieren Sie Git Bash unter Windows 10
  • Erste Schritte mit Git und GitHub
  • 5 der besten grafischen Git-Clients für Mac

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

No votes so far! Be the first to rate this post.